Datenrettung Western Digital Sentinel ds5100 Server

WD Sentinel ds5100 DatenrettungIn diesem Fall wurde uns ein Windows-Server zur Datenrettung übermittelt. Es handelte sich hierbei um einen Server des Herstellers Western Digital, einem WD Sentinel ds5100 mit vier Festplatten zu je zwei Terrabyte sowie einer 320 GByte Systemfestplatte. Der Kunde hatte keine regelmäßigen Backups der Storage-Pools angefertigt und nun waren zwei der Festplatten ausgefallen, der Windows Server mit allen wichtigen Firmen-Dokumenten startete nicht mehr und ein Zugriff auf die Netzwerkfreigaben war natürlich auch nicht mehr möglich.
Nachdem der Kunde von seinem lokalen EDV-Dienstleister keine weitere Hilfe zur Datenwiederherstellung bekommen konnte, kontaktierte er 030-Datenrettung und übermittelte uns den Server.

Der Festplattenhersteller Western Digital bietet schon seit längerer Zeit mit dem Sentinel DX4000 ein auf Windows Storage Server 2008 R2 Essentials basiertes NAS-System an. Das Betriebssystem entspricht weitgehend dem Windows Home Server 2011 mit der zusätzlichen Möglichkeit, den Server in eine AD-Domain einzubinden und stellt somit eine attraktive EDV-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen dar.
Mit den der aktuellen Produkten ds5100 und ds6100 auf Basis von Windows Server 2012 R2 Essentials setzt Western Digital diese Produktlinie nach oben hin fort. Sie verfügen über 2 bis 4 Datenfestplatten (WD Enterprise Se), die sich der Anwender nach eigenen Vorstellungen konfigurieren kann. Es können sowohl klassische Raid-Konfigurationen wie auch Speicherplätze (Storage Pools / Storage Spaces) aus Windows Server 2012 R2 implementiert werden.

Datenrettungsanalyse des WD ds5100 Servers

WD Sentinel ds5100 daten rettenZunächst überprüften wir von 030-Datenrettung die einzelnen Festplatten des WD Sentinel ds5100 Servers. Hierbei stellte sich heraus, dass drei der Daten-Festplatten des als RAID-5 konfigurierten Servers Defekte aufwiesen. Eine der Festplatten wies eine hohe Anzahl Sektorenfehler sowie Probleme im Firmware-Bereich auf, eine der Festplatten wies Oberflächenschäden, Sektorenfehler sowie eine beschädigte Schreib-Lese-Einheit auf und bei einer der Festplatten war die Schreib-Lese-Einheit defekt. Insgesamt stellte sich der Fall somit als sehr schwerwiegend heraus. Um eine Datenrettung zu realisieren, waren in jedem Fall umfangreiche Arbeiten in unserem Reinraum-Labor notwendig, bei denen unter anderem die Schreib-Leseeinheit einer der defekten Festplatten ausgetauscht werden musste.

Datenrettung des RAID Servers

Nachdem die Analyse der Festplatten abgeschlossen war und der Kunde dem Kostenvoranschlag zugestimmt hatte, wurde die defekte Schreib-Leseeinheit einer der Festplatten im Reinraum-Labor ausgetauscht.
Danach wurde mit Hilfe unserer spezialisierten Technologien von den RAID-Membern jeweils ein Festplatten-Abbild erstellt, um in einem weiteren Schritt den RAID-Verbund in einer virtuellen Umgebung wieder aufzubauen. Unter Verwendung vieler manueller Optimierungen und Anpassungen des Extraktionsprozesses war es den Technikern von 030 Datenrettung möglich, hierbei ein sehr gutes Ergebnis zu erzielen. Nachdem der RAID-Verbund wieder hergestellt war, konnten die Storage-Pools / Storage-Places des Windows-Servers identifiziert und die Nutzerdaten aus diesen extrahiert werden.

Erfolgreiche Datenwiederherstellung

Trotz der WD-Sentinel-ds5100-raid-datenrettungkomplizierten Ausgangslage war 030 Datenrettung in der Lage, über 95% der Nutzerdaten und über 99% der geschäftskritischen Dateien wieder herzustellen. Wenige Zeit später wurde dem Kunden die Datenrettung des WD Sentinel ds5100 per Expresslieferung übermittelt.

Sollten Sie ebenfalls ein Problem mit einer WD Sentinel ds5100/ds6100 NAS haben, der Server plötzlich nicht mehr starten, kontaktieren Sie uns gern zur unverbindlichen Beratung zur Datenrettung Ihres Netzwerk-Speichers.

030 Datenrettung bietet die Datenwiederherstellung u.a. von:

  • WD Sentinel DS6100
  • WD Sentinel DS5100
  • WD Sentinel DX4200
  • WD Sentinel RX4000
  • WD Sentinel DX4000
  • WD Share Space
  • WD My Book Live Duo
  • WD My Book Duo
  • WD My Book World
  • WD My Cloud DL4100
  • WD My Cloud EX4100
  • WD My Cloud EX4

Datenrettung u.a. folgender Modelle

  • WDBWVL0160KBK
  • WDBWVL0120KBK
  • WDBWVL0080KBK
  • WDBYVE0080KBK
  • WDBYVE0040KBK
  • WDBRZD0160KBK
  • WDBRZD0080KBK
  • WDBLVH0160KBK
  • WDBLVH0120KBK
  • WDBLVH0080KBK
  • WDBLGT0160KBK
  • WDBLGT0120KBK
  • WDBLGT0080KBK
  • WDBLGT0040KBK

  • WDBNEZ0240KBK
  • WDBNEZ0160KBK
  • WDBNEZ0080KBK
  • WDBNEZ0000NBK
  • WDBWZE0240KBK
  • WDBWZE0160KBK
  • WDBWZE0080KBK
  • WDBWZE0000NBK
  • WDBWWD0240KBK
  • WDBWWD0200KBK
  • WDBWWD0160KBK
  • WDBWWD0120KBK
  • WDBWWD0080KBK
  • WDBWWD0000NBK

Häufige Fehler bei WD Sentinel Servern:

  • WD Sentinel defekt
  • WD Sentinel Storage Space ausgefallen
  • WD Sentinel bootet oder startet nicht
  • WD Sentinel LED rot, piept
  • WD Sentinel ds5100 RAID degraded
  • Festplatte in WD Sentinel wird nicht erkannt
  • Netzwerkfreigaben auf WD Sentinel verloren
  • Windows Server startet nicht
  • Windows Storage Pool ausgefallen oder beschädigt