Datenrettung Dresden

Datenrettung in Dresden

Wir bieten die Dienstleistung der Datenrettung von Festplatten, SSD, NAS sowie RAID-Servern in Dresden sowohl für Privatpersonen als auch Geschäftskunden an.
Sollten Sie in Dresden einen defekten Datenträger haben, den Sie durch uns professionell retten lassen wollen, nehmen Sie einfach mit unseren Datenrettungstechnikern über das Kontakt-Formular oder per Telefon-Hotline Kontakt auf.

Nach dem ersten Gespräch können unsere Techniker meist bereits eine erste Einschätzung zum Schadensbild bei Ihrerm Datenträger treffen und Ihnen eine Kostenabschätzung für eine Datenrettung geben, die jedoch in der Folge durch die Analyse des Datenträgers im Labor bestätigt werden muss. Nachdem wir Ihren Datenträger erhalten haben und dieser durch unsere Datenrettungstechniker analysiert wurde, erhalten Sie ein Angebot zur Datenrettung Ihrer Festplatte, SSD, NAS- oder RAID-Servers.
Sollte die Analyse ergeben haben, dass eine Datenrettung bzw. Datenwiederherstellung aufgrund einer zu starken Beschädigung nicht möglich ist oder Sie unser Angebot ablehnen, entstehen für Sie keine Kosten, die Analyse bleibt kostenfrei!
Datenrettung gelöschte Daten Ordner DateienArten von Festplatten-Defekten
Festplatten können aus verschiedensten Gründen ausfallen, so können die Schreib-Leseköpfe durch einen Sturz beschätigt werden, es kann bei einem Stromausfall zu einem Headcrash kommen oder der Anschluss eines falschen Netzteils kann die Festplatten-Elektronik beschädigen. Häufig versagt bei Festplatten aber auch einfach die Mechanik, die zwar in der Regel über Jahre korrekt arbeitet aber irgendwann dennoch ihren Dienst verweigert.

Oft treten auch Firmware-Probleme bei Festplatten auf, die dazu führen, dass eine Festplatte nicht mehr erkannt wird oder sehr langsam reagiert, so dass ein Zugriff auf die Daten nicht mehr möglich ist.

Daten retten von Festplatte, SSD, NAS & RAID sowie Apple/mac

Wenn der Anwender keinen Zugriff auf seine Daten mehr hat, seine Festplatte nicht mehr erkannt wird oder kein Zugriff auf die Netzwerk-Freigaben des Netzwerk-Speichers (NAS-Server/RAID-Server) mehr möglich ist, ist die Panik oft groß. Gibt es eine aktuelle Sicherung, hat das letzte Backup funktioniert – und wenn nicht, sind dann alle Daten verloren?

Dann heißt es: Ruhe bewahren, den Rechner ausschalten, keine Selbstversuche starten!

Datenrettung und Datenwiederherstellung
Eine Datenrettung von einer defekten Festplatte sollte nur von erfahrenen Datenrettern durchgeführt werden, dabei spielt es keine Rolle ob es sich um private oder geschäftliche Daten handelt, die gerettet werden müssen.

Wir erleben es leider nur zu oft, dass Kunden mit im Internet angepriesenen Software-Programmen versuchen, eine defekte Festplatte zu reparieren oder die Daten zu retten.
Diese Versuche sind in der Regel erfolglos und können die schon beschädigte Festplatte endgültig zerstören, so dass eine Datenrettung auch vom Experten unmöglich oder zu mindest exorbitant teuer wird. Wenn es um die Wiederherstellung wichtiger Daten geht, sollten Sie keine Kompromisse eingehen.

Nehmen Sie kostenlos Kontakt mit unseren Experten auf und lassen sich über die Möglichkeiten einer Datenrettung informieren. Wir sorgen für eine hoch professionelle Datenrettung in Dresden und ganz Deutschland zu einen unschlagbar günstigen Preis.

Wir retten Ihre Daten unter anderem von folgenden Herstellern:

Datenrettung Iomega Festplatten
Datenrettung Apple iBook Powerbook iMac
Datenrettung Hewlett Packard
Datenrettung Fujitsu Festplatten
Datenrettung Lacie Festplatten
Datenrettung Toshiba Festplatten
Datenrettung Western Digital Festplatten
Datenrettung Hitachi Festplatten
Datenrettung Seagate Festplatten
Datenrettung Samsung Festplatte




Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Mit rund 536.00 Einwohnern ist Dresden nach Leipzig die zweitbevölkerungsreichste sächsische Stadt und die zwölftstärkste Kommune Deutschlands. Wegen seiner barocken Architektur und seines milden Klimas wird Dresden auch Elbflorenz genannt.
Als Sitz der sächsischen Landesregierung und des Landtags sowie zahlreicher Landesbehörden ist die Stadt politisches Zentrum des Bundeslandes. Viele der staatliche Bildungs- und Kultureinrichtungen des Freistaates sind hier konzentriert, darunter die TUD, HTW und HfBK. Die an der Elbe gelegene kreisfreie Stadt ist sowohl eines der sechs Oberzentren Sachsens als auch Verkehrsknotenpunkt und wirtschaftliches Zentrum des Ballungsraums Dresden, einer der ökonomisch dynamischsten Regionen in Deutschland mit über 760.000 Einwohnern. Dresden rangiert auf Platz vier der von Touristen meistbesuchten Städte in Deutschland mit ca. 10 Millionen Besuchern und ca. 4 Millionen Übernachtungen jährlich. Besonders das historische Stadtzentrum kann man bequem und am einfachsten zu Fuß erkunden. Für einen Spaziergang an den wichtigsten Gebäuden entlang muss man nicht viel mehr als eine oder zwei Stunden einplanen. Da es in der Stadt praktisch nie eine Schwerindustrie gab, haben sich prächtige Bauten und großzügige Grünanlagen im Laufe der wechselhaften Geschichte zu einem einzigartigen Stadtbild vermischt. Dresden bietet heute viele Sehenswürdigkeiten, vor allem Geschichts- und Kunstinteressierte kommen hier auf ihre Kosten.

Datenrettung u.a. in folgenden Ortsteilen von Dresden:

Altstadt, Blasewitz, Briesnitz, Bühlau, Cotta, Friedrichstadt, Gittersee, Gorbitz, Großzschachwitz, Gruna, Hellerau, Hellerberge, Industriegelände, Johannstadt, Kaditz, Kleinpestitz, Kleinzschachwitz, Klotzsche, Laubegast, Leuben, Leubnitz-Neuostra, Löbtau, Lockwitz, Loschwitz, Mickten, Naußlitz, Neustadt, Niedersedlitz, Pieschen, Pillnitz, Plauen, Prohlis, Reick, Seidnitz, Strehlen, Striesen, Südvorstadt, Tolkewitz, Trachau, Trachenberge und Zschertnitz