All posts tagged Datenrettung Western Digital

Western Digital Reparatur: WD Festplatte klickt & klackert

Western Digital Datenrettung: WD Festplatte klickt, wird nicht erkannt

Western Digital Daten retten: Festplatte klickt

Festplatte war bereits vom Kunden geöffnet

Die Datenrettung und Reparatur von Western Digital Festplatten wird meist dann notwendig, wenn die Festplatte klickt oder klackert und nicht mehr vom Computer erkannt wird. Atypische Geräusche bei Western Digital Festplatten deuten in der Regel auf einen schweren mechanischen Schaden und treten häufig auf, nachdem die Western Digital Festplatte heruntergefallen ist, etwas auf die Festplatte gefallen ist oder bei externen Festplatten von Western Digital die Festplatte umgekippt ist.

Im hier beschriebenen Datenrettungsfall einer Western Digital Festplatte mit der Modellbezeichnung WD3000BB war der Ausfall der Festplatte jedoch anders begründet. Die Festplatte machte zwar ebenfalls atypische Geräusche und die Festplatte wurde am Rechner nicht mehr angezeigt, es war dem Ausfall jedoch kein Sturz oder ähnliches vorangegangen.

In seiner Verzweiflung hat der Kunde dann leider eine Datenrettung im Selbstversuch durchführen wollen und hat die Festplatte außerhalb eines Reinraumes geöffnet, noch dazu ohne Vorkehrungen zu treffen, dass es zu keiner Verunreinigung des Festplatten-Inneren kommt.

Leider erleben wir solche Datenrettungsversuche im DIY-Verfahren dank Youtube nur allzu häufig und müssen in jedem Fall dringend von solchen Versuchen abraten. Die Chancen einer Datenrettung sind nur minimal und die Gefahr von Folgeschäden sehr hoch. So kann eine Datenrettung auch durch einen professionellen Datenretter unmöglich gemacht werden wenn die Festplatte verbastelt worden ist. In jedem Fall steigt der Aufwand der Analyse und Datenrettung in solchen Fällen enorm.

Deshalb raten wir in jedem Fall bei Ausfall einer Festplatte zunächst eine professionelle Analyse durchführen zu lassen:

Kostenlose Diagnose anfragen

Im hier beschriebenen Datenrettungsfall der Wiederherstellung einer älteren Western Digital Festplatte ist ein Selbstversuch besonders fatal: Die Schreib-Leseköpfe werden bei vielen älteren Festplatten-Modellen von Western Digital über die Schraube im Gehäusedeckel justiert, man spricht auch vom so genannten Alignment. Wenn diese Schraube gelöst wird oder gar die Festplatte geöffnet wird, so geht dieses Alignment verloren. Es ist mit unserer lanjährigen Erfahrung bei der Datenwiederherstellung von Western Digital und den uns zur Verfügung stehenden spezialisierten Datenrettungstechnologien möglich, dieses Alignment der Schreib-Leseeinheit wieder herzustellen. Es handelt sich dabei aber um ein kompiziertes und zeitaufwändiges Verfahren, das in diesem Datenrettungsfall nicht notwenig gewesen wäre.

Nachdem die Datenrettung der defekten Western Digital Festplatte im Selbstversuch nicht zu einem Erfolg geführt hatte, kontaktierte der Kunde uns um doch noch eine Wiederherstellung seiner Daten zu ermöglichen und brachte die defekte WD Festplatte zur Datenwiederherstellung in unser Berliner Datenrettungslabor.

 

Analyse zur Festplatten-Rettung (Western Digital)

Nachdem die defekte Western Digital Festplatte zur Datenrettung in unserem Berliner Labor eingetroffen war wurde die Analyse zur Datenwiederherstellung umgehend durchgeführt. Da die Western Digital Festplatte vom Kunden bereits geöffnet worden war, machten sich unsere Techniker zunächst ein Bild vom Zustand der Festplatte in unserem Reinraum-Labor.

Datenrettung Reparatur Western Digital Festplatten

Stark verunreinigte Datenplatten durch unsachgemäße Öffnung

Bei der Datenträger-Analyse im Labor wurde dann auch festgestellt, dass es durch die unsachgemäße Öffnung der Western Digital Festplatte zu starken Verunreinigungen gekommen war. Im Gehäuse und auf den Datenplatten konnten große Mengen von Partikeln nachgewiesen werden.

Glücklicherweise hatte der Kunde nicht versucht, die Schreib-Leseeinheit zu bewegen, wie es in vielen Youtube-Videos zu sehen ist. Hierdurch kommt es meist zu schweren Oberflächenschäden an den Datenplatten, da die Schreib-Leseeinheit im ausgeschalteten Zustand der Festplatte nicht über den Datenplatten schwebt sondern in einem speziellen Parkbereich abgelegt ist. Wird die Schreib-Leseeinheit bewegt, entstehen Kratzer in den Datenplatten und die Schreib-Leseköpfe können Schaden nehmen.

Auch Fingerabdrücke waren zum Glück nicht nachzuweisen. Diese wären deshalb fatal, weil ein Fingerabdruck auf den Datenplatten sehr viel höher ist, als der Abstand der Schreib-Leseeinheit zu den Datenplatten im laufenden Betrieb. Da die Schreib-Leseköpfe der Western Digital Festplatte mit rund 100 km/h über die Datenplatten rasen, hätten solche Verunreinigungen unkalkulierbare Folgen für die Datenplatten und Schreib-Leseköpfe („Nadel der Festplatte“).

Als nächsten Schritt der Analyse der defekten Western Digital Festplatte wurden die Schreib-Leseköpfe und Luftfilter der Festplatte einer genauen mikroskopischen Untersuchung unterzogen. Hierbei wurden bis auf die Verunreinigungen durch Fremdpartikel keine schweren Beschädigungen festgestellt. Die atypischen Laufwerksgeräusche waren also nicht durch einen Ausfall der Schreib-Leseköpfe der Festplatte zu begründen und da die Datenplatten der Festplatten ebenfalls intakt waren, wurde als nächstes die Laufwerkselektronik der Festplatte überprüft.

Hierbei stellte sich heraus, dass die Festplatten-Elektronik defekt war und der Motor-Controller der Western Digital Festplatte altersschwach geworden ist. Eine Datenrettung der Western Digital Festplatte ohne die Selbstversuche des Kunden wäre somit ganz ohne umfangreiche Labor-Arbeiten realisierbar gewesen. Nun aber stellte sich der Datenrettungsprozess sehr viel komplizierter dar: Säuberung der Festplatte von Verunreinigungen in unserem Reinraum-Labor, aufwändige Neu-Justierung der Schreib-Leseeinheit, Adaption einer baugleichen Laufwerkselektronik, Datenextraktion und Datensicherung der Kundendaten.

Nachdem der Kunde über den Befund informiert worden war und seine Zustimmung zur Datenrettung der defekten Western Digital Festplatte gegeben hatte machten wir uns an die Datenwiederherstellung.

Datenwiederherstellung: Reparatur der defekter Western Digital Festplatte

Reparatur Western Digital Festplatte

Erfolgreiche Western Digital Datenrettung: 100% der Daten konnten gerettet werden

In einem ersten Schritt zur Datenrettung wurde die WD Festplatte in einem aufwändigen Verfahren in unserem Berliner Reinraum-Labor von den Verunreinigungen befreit. Dieser Vorgang muss in jedem Fall sehr sorgfältig durchgeführt werden, da bei Verbleib von größeren Partikeln die Gefahr von schwersten Folgeschäden an der kaputten Western Digital Festplatte gegeben sind.

Nachdem das Festplatten-Innere wieder für den gefahrlosen Betrieb nutzbar war, wurde eine baugleiche Laufwerkselektronik für die Nutzung an der defekten Festplatte vorbereitet und entsprechend angepaßt: Bei modernen Festplatten ist der einfache Austausch der Festplatten-Platine nicht möglich, da wichtige Initialisierungsdaten der jeweiligen Festplatte auf der Platine gespeichert sind. Bei Festplatten von Western Digital sind diese Daten häufig in einem Speicherchip (U12) abgelegt, den wir auslesen und dessen Inhalt auf eine kompatible Platine übertragen können.

Nachdem die neue Festplatten-Platine entsprechend programmiert war, konnten wir die Festplatte prinzipiell wieder in Betrieb nehmen, jeoch mußte aufgrund der vorangegangenen Datenrettungsversuche die korrekte Justierung der Schreib-Leseköpfe der Western Digital Festplatte in einem komplizierten Verfahren hergestellt werden.

Das korrekte Alignment konnte erfolgreich gefunden werden und somit war ein Zugriff auf den Firmware-Bereich und die Nutzerdaten der defekten Western Digital Festplatte gegeben. Die Techniker überprüften nun noch die so genannten Service Area der Western Digital-Festplatte. Wenn es zu einer schadhaften Oberfläche innerhalb der Service-Area kommt, welche sich in einem reservierten Teil der Datenträgeroberfläche befindet, so ist eine Datenrettung in manchen Fällen nicht. In diesem Bereich werden sämtliche Daten zur Steuerung der Festplatte hinterlegt, wie etwa Defekt-Listen und Translationstabellen. Im hier beschreibenen Datenrettungsfall der Western Digital WD3000BB Festplatte waren die Firmware-Bereiche jedoch glücklicher Weise nicht beschädigt, so dass keine Reaparaturen der Festplatten-Firmware vorgenommen werden mußten.

Nachdem nun also die Festplatte wieder ansprechbar war, selektrierten die Datenrettungstechniker alle Nutzerdaten, die auf der Western Digital Festplatte abgespeichert waren, um die Datenrettung durchzuführen. Die Daten der kaputten Festplatte wurden dann mit Hilfe unserer spezialisierten Technologien (Festplatten-Reparatur Tools) ausgelesen und auf eine Sicherungsfestplatte übertragen. Das Ergebnis der Datenwiederherstellung der WD Festplatte war dabei sehr gut, es konnten nahezu 100% der Daten gerettet werden ein einiger Sektor der Festplatte war so beschädigt, dass er nicht ausgelesen werden konnte.

Für den Kunden war dies ein echter Glücksfall, wenn man den Zustand der Festplatte betrachtet. In den allermeisten Fällen, in denen Festplatten unsachgemäß geöffnet werden sind die Folgen sehr viel schwerwiegender und leider ist dann häufig eine Datenrettung nicht mehr möglich. Wir raten deshalb bei defekten Festplatten in jedem Fall zunächst eine professionell Analyse durchführen zu lassen, in manchen Fällen ist eine Datenrettung trotz klackernder Geräusche bei Festplatten zu sehr günstigen Kosten durchführbar. Nicht immer müssen defekte Festplatten, die merkwürdige Geräusche machen einen schweren mechanischen Fehler aufweisen sondern können mit entsprechendem Konow-How nach einer fundierten Festplatten-Analyse preisgünstig gerettet werden!

Die abschließende Prüfung der wiederhergestellten Daten hat ergeben, daß 100% der Festplatten-Daten ausgelesen und somit gerettet werden konnten.

Defekte Festplatte retten: WD Datenrettung mit Erfolg

Der Kunde wurde nach nur einem Tag der Bearbeitung über die erfolgreiche Datenrettung seiner defekten Western Digital Festplatte informiert und er konnte die wiederhergestellten Fotos, Office- und Multimediadateien in unserem Büro abholen.

Daten wiederherstellen auch von anderen Western Digital-Festplatten:

  • WD Caviar Green Power (u.a. WD30EZRX, WD25EZRX, WD20EARX, WD20EARS, WD15EARX, WD15EADS, WD10EZRX, WD10EARX, WD10EARS, WD10EADS, WD10EAVS, WD7500AZRX, WD7500AARX, WD5000AZRX, WD5000AADS)
  • WD Caviar Black (u.a. WD3001FAEX, WD2002FAEX, WD2003FZEX, WD2001FASS, WD10EZEX, WD10EALX, WD7500AZEX, WD7500AALX)
  • WD Caviar Blue™ (u.a. WD2001FASS, WD20EFRX, WD10EZEX, WD10EALX, WD7500AZEX, WD7500AALX)
  • Western Digital Elements (WD20NMVW, WD15NMVW, WD10TMVV, WD10JMVW, WD10TMVW, WD10JPVT, WD7500BMVW, WD7500KMVV, WD5000BMVV, WD5000KMVW)
  • Western Digital Passport (WD20NMVW, WD15NMVW, WD10TMVV, WD10JMVW, WD10TMVW, WD10JPVT, WD7500BMVW, WD7500KMVV, WD5000BMVV, WD5000KMVW)

Häufige Probleme bei Festplatten von Western Digital:

  • externe Western Digital Festplatte defekt
  • Western Digital Festplatte wird vom Computer BIOS nicht erkannt
  • externe Western Digital Festplatte  macht komische Geräusche
  • Western Digital Festplatte mit Headcrash
  • Kurzschluss und Überspannung bei Western Digital
  • Falsches Netzteil angeschlossen an externer Western Digital HDD
  • Western Digital Festplatte heruntergefallen, vom Schreibtisch gefallen
  • Das Betriebssystem meldet, dass die Festplatte formatiert werden muss
  • CRC-Fehler bei Anschluss einer externen Western Digital Festplatte
  • E/A Fehler bei Festplatte
  • Festplatte nicht erkannt
  • Western Digital Festplatte piept oder klickt (klackert)
  • Ordner werden nicht angezeigt
  • Datenträger muß formatiert werden
  • WD Slow fix
  • defekte Festplatte auslesen
  • defekte Festplatte retten

Datenrettung Western Digital Falsches Netzteil angeschlossen Überspannung

Western Digital Datenrettung: Falsches Netzteil angeschlossen

western-digital-überspannung-daten-rettenDie Datenrettung von Western Digital Festplatten, an die ein falsches Netzteil angeschlossen worden ist kann als recht häufige Art der Datenwiederhestellung angesehen werden. Meist handelt es sich dabei um Festplatten der WD Mybook oder WD Elements Baureihe, bei denen es schnell vorkommen kann dass ein falsches, z.B. ein Laptopnetzteil angeschlossen wird. Hiedurch kommt es dann zu einem Überspannungsschaden an der Elektronik der Festplatte, es brennen elektronische Komponenten an der Festplatten-Platine aus.

So auch in diesem Fall. Die defekte Western Digital WD6400AAKS welche uns von einem Kunden aus Berlin vorgelegt wurde stammte ursprünglich aus einem ausgemusterten PC. Da der Kunde jedoch einen Datenverlust erlitten hatte wollte er zumindest die Daten von der alten Western Digital Festplatte retten und hatte die Festplatte über einen externen USB-Adapter betrieben. Dabei wurde dann jedoch ein falsches Netzteil an die Festplatte angeschlossen, so dass es zu einer Überspannung kam und die Festplatte nicht mehr erkannt wurde.

Da der Kunde es nun nicht noch schlimmer machen wollte brachte er die defekte Western Digital Festplatte zur Datenwiederherstellung in unser Berliner Datenrettungslabor.

Analyse zur Datenrettung (Western Digital WD6400AAKS)

Datenrettung-western-digital-falsches-netzteilNachdem die defekte Western Digital Festplatte zur Datenrettung in unserem Berliner Labor eingetroffen war wurde die Analyse zur Datenwiederherstellung umgehend durchgeführt. Nachdem die Festplatten-Platine vom Gehäuse abgenommen worden ist um diese näher zu untersuchen, stellten wir bereits an der Isolation Brandmarken fest, die deutlich machten dass die Festplatten-Elektronik durch Anschluss des falschen Netzteiles einen Überspannungsschaden erlitten hat.

Auf dem Foto (rechts) sind stellen die braunen Verfärbungen dar, an denen elektronische Bauteile der Festplatten-Platine durchgebrannt sind. Dabei handelt es sich zum einen um Schutzdioden zum anderen um den Smooth-Controller der zur Motoransteuerung in Western Digital Festplatten Verwendung findet.

Dieser erste Befund bestätigte sich denn auch bei der genaueren Untersuchung der defekten Festplatten-Platine. Die Schutzdiode war defekt und der Smooth Controller wies Verfärbungen auf. Die weitere Analyse der defekten Western Digital Festplatte ergab dann aber, dass die internen Komponenten wie Pre-Amp, Motor und  Schreib-Leseköpfe der Festplatte glücklicher Weise keinen Schaden genommen hattten. Somit sollte eine Datenrettung bei diesem Schadensbild noch ohne umfangreiche Arbeiten in unserem Berliner Reinraum-Labor realsierbar sein.

Nachdem der Kunde über den Befund informiert worden war und seine Zustimmung zur Datenrettung der defekten Western Digital Festplatte gegeben hatte machten wir uns an die Datenwiederherstellung.

Datenwiederherstellung von defekter Western Digital Festplatte

western-digital-falsches-netzteil-daten-rettenBei Elektronik-Defekten, die durch Überspannung entstanden sind gibt es verschiedene Möglichkeiten wie eine Datenrettung zu realisieren ist. Wenn der Schaden an der Festplatten-Platine (PCB) nicht sehr schwerwiegend ist bietet es sich an, diese zu reparieren. Im vorliegenden Fall war jedoch mit dem Motor-Controller eine der Hauptkomponenten ausgefallen und wenn dies passiert sind meist auch weitere Bauteile defekt.

Bei modernen Festplatten ist der einfache Austausch der Festplatten-Platine nicht möglich, da wichtige Initialisierungsdaten der jeweiligen Festplatte auf der Platine gespeichert sind. Bei Festplatten von Western Digital sind diese Daten häufig in einem Speicherchip abgelegt, den wir auslesen und dessen Inhalt auf eine kompatible Platine übertragen können. In manchen Datenrettungsfällen – wie dem hier vorliegenden – ist ein solcher Transfer jedoch nicht möglich, da entsprechende Daten im Hauptprozessor der Festplatte gespeichert sind, auf den man nicht so einfach Zugriff nehmen kann.

Wir verfügen jedoch als professioneller Dienstleister zur Datenrettung über die notwendigen Technologien, um diese adaptiven Daten in einem speziellen Wiederherstellungsverfahren regenerieren und ein kompatibles PCB so umzuprogrammieren, dass ein Datenzugriff möglich und somit die Datenwiederherstellung möglich wird.

Nachdem die Platine entsprechend programmiert war, konnten wir Zugriff auf den Firmware-Bereich und die Nutzerdaten der defekten Western Digital Festplatte nehmen und mit der Datenextraktion beginnen. Es wurde eine 1:1 Kopie der Nutzerdaten auf einem temporären Festplatten-Speicher erstellt, von dem die Daten dann einer externen Sicherungsfestplatte wiederhergestellt wurden.

Die Abschließende Prüfung hat ergeben, daß 100% der Daten ausgelesen und wiederhergestellt werden konnten. Abgesehen vom Überspannungsschaden an der Festplatten-Elektronik hatte die Festplatte also keinen größeren Schaden genommen und die Datenwiederherstellung konnte so erfolgreich fertig gestellt werden.

Datenrettung mit Erfolg

Der Kunde wurde nach nur einem Tag der Bearbeitung über die erfolgreiche Datenrettung seiner defekten Wesetern Digital Festplatte informiert und er konnte die wiederhergestellten Fotos, Office- und Multimediadateien in unserem Büro abholen.

Daten wiederherstellen auch von anderen Western Digital-Festplatten:

  • WD Caviar Greeb Power (u.a. WD30EZRX, WD25EZRX, WD20EARX, WD20EARS, WD15EARX, WD15EADS, WD10EZRX, WD10EARX, WD10EARS, WD10EADS, WD10EAVS, WD7500AZRX, WD7500AARX, WD5000AZRX, WD5000AADS)
  • WD Caviar Black (u.a. WD3001FAEX, WD2002FAEX, WD2003FZEX, WD2001FASS, WD10EZEX, WD10EALX, WD7500AZEX, WD7500AALX)
  • WD Caviar Blue™ (u.a. WD2001FASS, WD20EFRX, WD10EZEX, WD10EALX, WD7500AZEX, WD7500AALX)
  • Western Digital Elements (WD20NMVW, WD15NMVW, WD10TMVV, WD10JMVW, WD10TMVW, WD10JPVT, WD7500BMVW, WD7500KMVV, WD5000BMVV, WD5000KMVW)
  • Western Digital Passport (WD20NMVW, WD15NMVW, WD10TMVV, WD10JMVW, WD10TMVW, WD10JPVT, WD7500BMVW, WD7500KMVV, WD5000BMVV, WD5000KMVW)

Häufige Probleme bei Festplatten von Western Digital:

  • externe Western Digital Festplatte defekt
  • Western Digital Festplatte wird vom Computer BIOS nicht erkannt
  • externe Western Digital Festplatte  macht komische Geräusche
  • Western Digital Festplatte mit Headcrash
  • Kurzschluss und Überspannung bei Western Digital
  • Falsches Netzteil angeschlossen an externer Western Digital HDD
  • Western Digital Festplatte heruntergefallen, vom Schreibtisch gefallen
  • Das Betriebssystem meldet, dass die Festplatte formatiert werden muss
  • CRC-Fehler bei Anschluss einer externen Western Digital Festplatte
  • E/A Fehler bei Festplatte
  • Festplatte nicht erkannt
  • Western Digital Festplatte piept oder klickt
  • Ordner werden nicht angezeigt
  • Datenträger muß formatiert werden
  • WD Slow fix

Western Digital Elements portable Datenrettung

Western Digital Elements portable wird nicht erkannt: professionelle Datenrettung

Datenrettung Western Digital Elements wird nicht erkanntBei diesem Datenrettungsfall kam ein Künstler aus Berlin zu uns, dessen Western Digital Elements Festplatte nicht mehr vom Computer erkannt wurde. Er hatte auf der Festplatte viele wichtige Projektdaten der letzten Jahre gespeichert und wie so oft gab es keine Sicherung der Daten. Die Festplatte sei nicht heruntergefallen und mache auch keine atyspischen Festplattengeräusche wird aber vom Apple Mac nicht mehr erkannt. Vor einiger Zeit hatte er schon mal das Problem mit der Festplatte und konnte mit dem Festplattendienstprogramm die Festplatte wieder ansprechen, nun konnte er zwar noch manchmal seine Ordner sehen, sobald er aber auf einen Ordner zugreifen wollte, fror der Apple-Computer ein und dann war das Laufwerk nicht mehr sichtbar.

Analyse zur Datenrettung (Western Digital Elements portable)

Western Digital Elements Daten retten DatenrettungDie Datenrettungs-Experten von 030-Datenrettung.de analysierten die Festplatte und erstellten zunächst eine Sicherung der Firmware. In einem zweiten Schritt wurden die Schreib-Leseköpfe der WD Elements-Festplatte auf Ihre Funktion geprüft wobei festgestellt wurde, dass einer der Schreib-Leseköpfe beschädigt zu sein schien. Die Datenrettungstechniker extrahierten deshalb zunächst soweit möglich alle Daten, die mit den noch funktionsfähigen Schreib-Leseköpfen und übermittelten dem Kunden die hierdurch gewonnenen Daten in Form einer Dateiliste. Das Ergebnis war leider noch nicht befriedigend und der Kunde stimmte dem Austausch der Schreib-Leseköpfe im Reinraum-Labor zu. Hierdurch sollte dann das maximal mögliche an Daten von der defekten Festplatte zu gewinnen sein.

Prozess der Datenrettung

Die Techniker tauschten im Reinraum-Labor die Schreib-Leseköpfe der Western Digital Elements Festplatte gegen eine intakte Baugruppe aus und überprüften hierbei die Datenplatten, die Luftfilter und das allgemeine Erscheinungsbild der Festplatte: Alle Parameter sahen gut aus, so dass davon auszugehen war, dass die Labor-Arbeiten zu einer erfolgreichen Datenrettung führen sollten.
Im zweiten Schritt wurden die noch fehlenden Datenbereiche mit unseren spezialisierten Datenrettungstechnologien extrahiert. Danach wurde das Ergebnis der Datenextraktion überprüft und es bestätigte sich, dass mit den neuen Schreib-Leseköpfen alle Daten unseres berliner Kunden gerettet werden konnten. Wir informierten den Kunden über die Erfolgreiche Datenrettung und baten Ihn, seine Sicherungsfestplatte zu uns zu bringen, damit wir seine Daten überspielen können.

Datenrettung mit Erfolg

Am folgenden Tag konnte der Kunde seine geretteten Daten in unserem Büro prüfen und war sehr froh, alle seine Dokumente und Projektdaten wieder zu haben.

Wir retten auch Ihre Daten von anderen externen Western Digital Festplatten (u.a. WD My Book Essential, WD My Passport):

  • WDBFJK0060HBK
  • WDBFJK0040HBK
  • WDBFJK0030HBK
  • WDBFJK0020HBK
  • WDBWLG0030HBK
  • WDBACG0020HCH
  • WDBLWE0080JCH
  • WDBAAF0020HBK

  • WDBWLG0020HBK
  • WDBYCC0030HBK
  • WDBYCC0020HBK
  • WDBHML0040HAL
  • WDBHML0030HAL
  • WDBACG0010HCH
  • WDBACG0030HCH
  • WDBAAF0010HBK

  • WDBHML0040HAL
  • WDBACW0010HBK
  • WDBACW0015HBK
  • WDBACW0020HBK
  • WDBACW0030HBK
  • WDBLWE0120JCH
  • WDBAAF0015HBK

  • WDBLWE0060JCH
  • WDBLWE0040JCH
  • WDBFJK0060HBK
  • WDBFJK0040HBK
  • WDBFJK0030HBK
  • WDBFJK0020HBK
  • WDBAAF6400EBK

Häufige Anfragen bei Problemen mit Western Digital Elements-Festplatten:

Western Digital Festplatten Fehler

  • WD Festplatte defekt
  • Western Digital Elements Festplatte wird vom Computer BIOS nicht erkannt
  • Western Digital Elements macht komische Geräusche
  • Western Digital Elements mit Headcrash
  • Kurzschluss und Überspannung, Falsches Netzteil an externer WD Elements
  • Western Digital Elements Festplatte heruntergefallen, vom Schreibtisch gefallen
  • Das Betriebssystem meldet, dass die Festplatte formatiert werden muss
  • CRC-Fehler bei Anschluss einer externen Western Digital Festplatte
  • E/A Fehler bei Festplatte

Datenrettung WD Green

Externe Western Digital Festplatte: heruntergefallen

Western Digital aus externem Gehäuse

Western Digital aus externem Gehäuse

Ein weiteres Mal kam ein Kunde zu uns, der seine Daten verloren glaubte. Seine externe Festplatte, eine Western Digital WD5000AAVS Caviar Green Power) wurde plötzlich nicht mehr vom Computer erkannt und der Kunde hatte keinen Zugriff mehr auf seine wichtigen Daten. Auf die Nachfrage, ob die Festplatte heruntergefallen sei, erhielten wir die Auskunft, dass dem nicht so gewesen sei. Der Kunde betonte aber, er könne nicht ausschließen, dass es früher schon einmal einen Sturz gegeben hätte. Die Festplatte werde einfach nicht mehr erkannt, mache aber keine komischen Geräusche (Surren, Piepen), hieß es von Seiten des Kunden.

Analyse zur Datenrettung

Fehlender Schreib/Lesekopf nach Festplatten-Headcrash

Fehlender Schreib/Lesekopf nach Festplatten-Headcrash

Um sicher zu gehen, dass kein schwererer Schaden an der Festplatte vorliegt, der beim Einschalten der Festplatte zu Datenverlusten führen kann, öffneten die Datenrettungs-Experten von 030 Datenrettung die WD Festplatte im Reinraum-Labor. Hier mussten wir feststellen, dass die Festplatte ein durchaus ernst zu nehmendes Problem hatte: Einerseits fand sich Abrieb auf den Datenplatten, andererseits waren die Schreib-/Leseköpfe der Western Digital-Festplatte sehr stark beschädigt.  Die Festplatte musste unserem Kunden einmal heruntergefallen sein, da einer der Schreib-/Leseköpfe komplett von seiner Halterung abgerissen war. Ein so schwerwiegender Festplatten-Defekt tritt in der Regel nur durch äußere Einwirkungen wie das Herunterfallen einer externen Festplatte ein.

Wenn eine Festplatte heruntergefallen ist und danach komische Geräusche macht, handelt es sich meist um einen schwereren physischen Schaden: Defekte Schreib-/Leseköpfe, Headcrash und Kratzer auf den Datenplatten sind hier keine Seltenheit. Deshalb raten unsere Experten in solchen Fällen, die Festplatte an keinen weiteren Computer mehr anzuschließen, da der weitere Betrieb einer mechanisch beschädigten Festplatte zu einem Totalverlust der Daten führen kann. Um hier eine erfolgreiche Datenrettung leisten zu können, braucht es spezielle Werkzeuge und Reinraum-Technik, ohne die eine Festplatte nie geöffnet werden sollte.

Western Digital Daten wiederherstellenNun war noch zu erörtern, wo sich der fehlende Schreib-/Lesekopf im Laufwerk befand. Sollte dieser nämlich an den Datenplatten festkleben, so würde das bei einem Austausch der Festplatten-Leseköpfe dazu führen, dass die neuen Köpfe bei Kontakt mit dem abgerissenen Bauteil sofort zerstört werden – mit fatalen Folgen für die Daten des Kunden. Die Experten von 030 Datenrettung untersuchten also das Festplattengehäuse und fanden schließlich den fehlenden Schreib-/Lesekopf, der durch den Festplatten-Headcrash abgerissen worden war.

Prozess der Datenrettung

Nun wurden die Daten-Platten der Western Digital Festplatte gereinigt, um den späteren Datenrettungsprozess und die Chancen für eine Datenwiederherstellug zu optimieren. In einem weiteren Schritt wurde der Schreib-/Lesekopf-Arm (HSA) durch einen neuen intakten Arm ersetzt und das Festplattengehäuse wieder verschlossen. Damit war die Festplatten-Reparatur so weit abgeschlossen, dass der eigentliche Datenrettungsprozess gestartet werden konnte. Mit den neuen Bauteilen konnte die Datenrettung erfolgreich durchgeführt werden. Die Daten von der externen Western Digital Festplatte konnten zu 100% gerettet werden, was bei diesem Schadensbild selbst für uns nicht zu erwarten gewesen wäre.

Datenrettung mit Erfolg

Die Daten wurden auf eine neue Festplatte übertragen und konnten dem Kunden wenig später übergeben werden.

Wir bieten die Datenrettung auch von anderen externen Western Digital Festplatten (u.a. My Book, My Passport):


  • Western Digital My Passport USB 2.0/3.0
  • Western Digital Elements portable USB 2.0/3.0
  • Western Digital Elements SE portable USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Ultra USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Essential USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport for Mac USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Air USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Edge USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Studio USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Book Studio Edition USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Book Essential USB 2.0/3.0
  • Western Digital Elements Desktop USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Enterprise USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Book Mac Edition USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Book AV USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Book Elite USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Pro USB 2.0/3.0


  • WD20EADS
  • WD15EADS
  • WD10EADS
  • WD10EAVS
  • WD7500AADS
  • WD7500AACS
  • WD7500AAVS
  • WD6400AACS
  • WD6400AAVS
  • WD5000AADS
  • WD5000AACS
  • WD5000AAVS
  • WD60EZRX
  • WD30EZRX
  • WD10EZRX

  • WD20NPVX
  • WD50EZRX
  • WD20EZRX
  • WD5000AZRX
  • WD15NPVX
  • WD40EZRX
  • WD15EZRX
  • WD30EZRX
  • WD10EZRX
  • WD5000AZRX
  • WD25EZRX
  • WD10EARX
  • WD5000AZDX

  • WD20EARX
  • WD10EARS
  • WD5000AADS
  • WD20EARS
  • WD7500AZRX
  • WD3200AZRX
  • WD15EARX
  • WD7500AARX
  • WD3200AZDX


  • WDBUZG5000ABK
  • WDBUZG0010BBK
  • WDBU6Y0015BBK
  • WDBU6Y0020BBK
  • WDBAAU0030HBK
  • WDBAAU0025HBK
  • WDBAAU0020HBK
  • WDBAAU0015HBK
  • WDBAAU0010HBK

Häufige Anfragen bei Problemen mit Western Digital-Festplatten:


Western Digital Festplatten Fehler

  • Western Digital Festplatte defekt
  • Western Digital Festplatte wird vom Computer BIOS nicht erkannt
  • Festplatte von Western Digital macht untypische Geräusche
  • Western Digital-Festplatte mit Headcrash
  • Kurzschluss und Überspannung, Falsches Netzteil an externer Western Digital-Festplatte
  • Western Digital Festplatte heruntergefallen, vom Schreibtisch gefallen
  • Das Betriebssystem meldet, dass die Western Digital-Festplatte formatiert werden muss
  • Western Digital-Festplatte wurde versehentlich formatiert
  • Gespeicherte Daten auf externer Festplatte sind verschwunden
  • Dateien auf externer Festplatte versehentlich gelöscht
  • CRC-Fehler bei Anschluss einer externen Western Digital Festplatte
  • E/A Fehler bei Anschluss einer externen Western Digital Festplatte


Western Digital Festplatten Fehlermeldungen

  • Fehlermeldung: „Die Anforderung konnte wegen einem E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden“
  • Fehlermeldung: „Das Laufwerk ist nicht formatiert, möchten Sie es formatieren?“
  • Fehlermeldung: „Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt“
  • Fehlermeldung: „Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen, da einige Daten in „Datei.xyz“ nicht gelesen oder geschrieben werden konnten (Fehler -36)“


Datenrettung WD Elements portable

Western Digital Elements portable: Daten wiederhergestellt

wd_essential_droppedBei diesem Fall rief uns eine verzweifelte Kundin an, der ihre externe Western Digital Elements portable heruntergefallen war. Sie hatte erst vor Kurzem all Ihre Daten auf die neue Festplatte übertragen aber den Fehler begangen, Ihre Daten nicht auf einer zweiten Festplatte zu sichern. Nun war die Festplatte defekt und wurde aufgrund des Sturzes von keinem Rechner mehr erkannt. Außerdem gab die Festplatte komische Geräusche von sich und piepte.
Unsere Experten rieten der Kundin zunächst, die Festplatte an keinen weiteren Computer mehr anzuschließen, da der weitere Betrieb einer mechanisch beschädigten Festplatte zu einem Totalverlust der Daten führen kann. Kurze Zeit später brachte uns die Kundin die Festplatte zur Analyse in unser berliner Labor.

Analyse zur Datenrettung

Die Datenrettungs-Experten von 030-Datenrettung.de öffneten die Festplatte im Reinraum-Labor und sahen sich den Schaden genau an. Die Schreib/Leseköpfe der Festplatte wurden durch den Sturz herumgeschleudert und konnten nicht mehr rechtzeitig im Parkbereich für die Köpfe sicher verstaut werden. Somit kam es bei der Festplatte der Kundin zu einem Head-Crash und die Schreib/Leseköpfe hingen nun an den Datenplatten der Festplatte fest. Hierdurch entsteht auch das „merkwürdige“ Geräusch, dass uns von vielen Kunden mit ähnlichem Festplatten-Schaden geschildert wird: Die Schreib/Leseköpfe der Festplatte hängen an den Datenplatten fest (stiction) und blockieren damit das anlaufen des Festplatten-Motors.

Prozess der Datenrettung

wd_essential_dropped_clean_roomDie Experten von 030-Datenrettung führten zunächst eine Ablösung der Köpfe von den Datenplatten durch, was selbst bei zwei Schreib/Leseköpfen bereits eine heikle Angelegenheit darstellt und viel Erfahrung im Umgang mit solchen Festplatten-Defekten bedarf. Bei dieser Festplatte hatten es die Techniker mit 4 Datenplatten und 8 Schreib/Leseköpfen zu tun, die sauber und ohne weitere Beschädigung der Datenplatten gelöst werden mußten. Die Arbeiten konnten jedoch ohne größere Probleme erfolgreich im Reinraum abgeschlossen werden.

In einem weiteren Schritt wurden die Schreib/Leseköpfe untersucht, wobei sich herausstellte, dass diese durch den Sturz so stark beschädigt waren, dass sie für die eigentliche Datenrettung nicht mehr genutzt werden konnten. Die Techniker tauschten in der Folge die Schreib/Leseköpfe aus und konnten mit neuen Köpfen sowie einigen Anpassungen an der Festplatten-Firmware die Datenrettung erfolgreich durchführen.

Datenrettung mit Erfolg

Die Daten wurden auf eine neue Festplatte übertragen und konnten der überglücklichen Kundin wenig später übergeben werden.

Wir retten auch Ihre Daten von anderen externen Western Digital Festplatten (u.a. WD My Book Essential, WD My Passport):

  • WDBFJK0060HBK
  • WDBFJK0040HBK
  • WDBFJK0030HBK
  • WDBFJK0020HBK
  • WDBWLG0030HBK
  • WDBACG0020HCH
  • WDBLWE0080JCH
  • WDBAAF0020HBK

  • WDBWLG0020HBK
  • WDBYCC0030HBK
  • WDBYCC0020HBK
  • WDBHML0040HAL
  • WDBHML0030HAL
  • WDBACG0010HCH
  • WDBACG0030HCH
  • WDBAAF0010HBK

  • WDBHML0040HAL
  • WDBACW0010HBK
  • WDBACW0015HBK
  • WDBACW0020HBK
  • WDBACW0030HBK
  • WDBLWE0120JCH
  • WDBAAF0015HBK

  • WDBLWE0060JCH
  • WDBLWE0040JCH
  • WDBFJK0060HBK
  • WDBFJK0040HBK
  • WDBFJK0030HBK
  • WDBFJK0020HBK
  • WDBAAF6400EBK

Datenrettung WD My Book Essential

Western Digital My Book Essential Daten gerettet

Western_Digital_mybook_essential_datenrettungBei diesem Fall rief uns ein Fotograf an, der seine Fotos auf einer Western Digital My Book Essential Festplatte gespeichert hatte und ein falsches Netzteil an die Festplatte angeschlossen hatte. Beim Anschluss des Laptop-Netzteils gab es ein kurzes Zischen, ein unangenehmer Geruch nach verbrannter Elektronik machte sich breit und die Festplatte gab keinen Laut mehr von sich. Ein klassischer Fall von Datenverlust, wie er leider sehr häufig bei externen Festplatten auftritt.

Analyse zur Datenrettung

Nachdem der Kunde die Festplatte an 030-Datenrettung übergeben hatte, machten wir uns an die Analyse des Datenträgers. Die Elektronik wurde so weit repariert, dass die Festplatte wieder anlief; eine direkte Überspielung der Daten war aber nicht möglich, da die Festplatte zusätzlich zum Elektronikschaden auch einen physischen Schaden an den Schreib-Lese-Köpfen aufwies. Vermutlich bestand schon vor dem Überspannungsschaden ein Laufwerksdefekt, der nunmehr voll zum Tragen kam.

Festplattenverschlüsselung & der Prozess der Datenrettung

Smartware Verschlüsselung knacken passwortErschwerend kam hinzu, dass Festplatten der Modellgruppe Mybook Essentials mit einem Cryptografie- bzw. Verschlüsselungschip ausgestattet sind. Dieses Sicherheitsfeature ist immer aktiv, egal ob der Nutzer die Passwort-Funktion via Smartware-Software nutzt oder nicht.

Die Nutzer-Daten liegen also immer verschlüsselt vor und werden nur bei Anschluss der zusätzlichen Platine über USB transparent entschlüsselt. Wenn also bei einer Western Digital Mybook Essential die Elektronik versagt oder der USB-Anschluss defekt ist, können solche Festplatten vom Nutzer nicht mehr einfach ausgelesen werden, indem nur die Festplatte aus dem Gehäuse ausgebaut und direkt per SATA-Anschluss an einen Computer angeschlossen wird.

Western Digital Mybook platine defekt daten wiederherstellenVielmehr besteht bei diesem Vorgehen die Gefahr, dass beim Verbinden über den SATA-Anschluss der Festplatte an einen Rechner wichtige Daten überschrieben werden, die für eine Entschlüsselung notwendig wären: Da die Festplatte voll verschlüsselt ist, erkennt Windows diese als leer und wird u.U. sogar vorschlagen, die Festplatte zu initialisieren. Dies sollten Sie jedoch tunlichst unterlassen, sonst ist das Risiko für einen absoluten Datenverlust nochmals dramatisch höher!

Lassen Sie eine Datenrettung von Western Digital Mybook Festplatten deshalb besser professionell durchführen, wenn Ihnen die Daten wichtig sind.
Datenrettung mit Erfolg

Im Falle des Fotografen verlief alles gut: 030-Datenrettung konnte die Daten trotz Festplatten-Überspannungsschaden und physischer Festplattenprobleme zu 100% auslesen und dem Kunden wenige Tage nach Auftragseingang übergeben.

Wir retten auch Ihre Daten von anderen externen Western Digital Festplatten (u.a. WD My Boot Essential, WD Passport):

  • WDBFJK0060HBK
  • WDBFJK0040HBK
  • WDBFJK0030HBK
  • WDBFJK0020HBK
  • WDBWLG0030HBK
  • WDBACG0020HCH
  • WDBLWE0080JCH
  • WDBAAF0020HBK

  • WDBWLG0020HBK
  • WDBYCC0030HBK
  • WDBYCC0020HBK
  • WDBHML0040HAL
  • WDBHML0030HAL
  • WDBACG0010HCH
  • WDBACG0030HCH
  • WDBAAF0010HBK

  • WDBHML0040HAL
  • WDBACW0010HBK
  • WDBACW0015HBK
  • WDBACW0020HBK
  • WDBACW0030HBK
  • WDBLWE0120JCH
  • WDBAAF0015HBK

  • WDBLWE0060JCH
  • WDBLWE0040JCH
  • WDBFJK0060HBK
  • WDBFJK0040HBK
  • WDBFJK0030HBK
  • WDBFJK0020HBK
  • WDBAAF6400EBK

Laptop heruntergefallen …

Notebook Dell XPS mit Sturzschaden

Datenrettung_preiswert_WD3200BPVT_Western_DigitalBei diesem Datenrettungsfall rief uns eine Kundin an, die nicht mehr an die Daten Ihres Laptops gekommen war. Das Notebook war heruntergefallen und nun startete der Laptop nicht mehr, da die Festplatte durch den Sturz beschädigt wurde. Die Kundin hatte die Festplatte bereits zu einem anderen Datenretter gebracht und die Analyse hatte ergeben, dass die Schreib/Leseköpfe der Festplatte im Reinraum ausgetauscht werden müssen. Die veranschlagten Kosten erschienen Ihr sehr hoch und so wollte Sie eine Zweitmeinung einholen.

Die Datenrettungstechniker von 030 Datenrettung teilten der Kundin mit, dass eine Ferndiagnose schwer möglich sei und sie die Festplatte zur Analyse abgeben solle. Gesagt, getan: Am nächsten Tag hatten wir die Festplatte – eine 2.5″ Western Digital – bei uns und wir analysierten die Festplatte.

Datenrettung_WD3200BPVT_Western_Digital

Analyse & Prozess der Datenrettung
Unsere Analyse ergab, dass die Schreib/Leseköpfe nicht so beschädigt waren, dass ein Auslesen der Daten ohne ihren Austausch unmöglich erschien. Die Festplatte wies in einigen Sektorbereichen Probleme auf, dennoch waren unsere Techniker in der Lage alle Daten inklusive des Betriebssystems zu retten. Wir Informierten die Kundin über die erfolreiche Datenrettung und machten Ihr das Angebot, Ihren Laptop mit den geretteten Daten wieder herzustellen in genau dem Zustand, wie er vor dem Schaden war. Die Kundin war überglücklich über die erfolgreiche Datenrettung und brachte uns den Laptop vorbei.

Eine günstige Datenrettung
Kurze Zeit später konnten wir der Kundin all Ihre Daten sowie einen voll funktionstüchtigen Laptop überreichen. Eine weitere erfolgreiche Datenwiederherstellung mit durchaus überschaubaren Kosten: Wir konnten den Kostenvoranschlag des Mitbewerbers in diesem Fall sogar um 50% unterbieten.

Wir retten auch Ihre Daten von anderen Western Digital Festplatten:

  • WD10SPCX
  • WD7500LPCX
  • WD5000MPCK
  • WD10JPVX

  • WD7500BPVX
  • WD5000LPVX
  • WD3200LPVX
  • WD2500LPVX

  • WD10JPVT
  • WD7500BPVT
  • WD5000BPVT
  • WD3200BPVT

  • WD2500BPVT
  • WD5000LPVT
  • WD3200LPVT
  • WD2500LPVT

Überspannungsschaden Festplatte

Datenrettung von Western Digital Festplatte mit Kurzschluss

Und wieder einmal ein verzweifelter Anruf eines Kunden: Sein Laptop hätte vor einigen Tagen angefangen zu qualmen, als er Ihn unbeobachtet auf dem Bett stehen ließ. Der Kunde hatte den Laptop dann schnellstmöglich ausgeschaltet und vom Strom getrennt, sowie den Akku entfernt. Leider startete der Laptop bei späteren Versuchen nicht mehr.

Datenrettung Western Digital Kurzschluss
Versuch 1: Computer-Techniker

Nachdem er einen PC-Techniker seines Vertrauens beauftragt hatte, den Laptop zu reparieren mußte dieser Ihm mitteilen, dass die Festplatte einen Kurzschlüss gehabt hätte und er nichts weiter ausrichten könne. Die Platine der Festplatte sähe sehr verschmort aus und sei stark beschädigt, die Festplatte würde am PC und Laptop nicht mehr erkannt. Der PC-Techniker riet dem Kunden, sich an einen professionellen Datenretter zu wenden, da diese über spezielle Technologien verfügen, um die Daten doch noch retten zu können.

Versuch 3: Datenrettung DIY

Der Kunde informierte sich nun über die üblichen Preise für eine Datenrettung bei Elektronikschaden und war von den Preisangaben von zum Teil über 1.000 € geschockt. Er recherchierte weiter bis er in einem Internet-Forum den Hinweis bekam, er solle doch die Festplattenplatine durch eine intakte Platine ersetzen. Gesagt, getan. Doch leider brachte die teuer erworbene Festplatten-Platine (PCB) keinen Erfolg, vielmehr machte sie es nur noch schlimmer: Die Festplatte gab nun mit der neuen Platine Klickgeräusche von sich und wurde vom Rechner nicht erkannt.

Versuch 3: Happy End bei 030-Datenrettung

festplatten_platine_western_digital_defekt_reparierenDer Kunde gab entnervt auf und suchte nach einem günstigen Datenretter. So fand er 030-Datenrettung in Berlin und brachte uns die Festplatte zur kostenlosen Analyse vorbei.

Die Techniker von 030-Datenrettung analysierten die defekte Elektronik und konnten die Festplatte so weit reparieren, dass eine Datenrettung möglich wurde.

Kurze Zeit später konnten wir dem Kunden all seine verloren geglaubten Daten überreichen, zu einem sehr guten Preis.