All posts tagged Festplatte Motor läuft dreht nicht

Datenrettung Hitachi DeskStar mit Elektronik-Schaden

Hitachi Datenrettung bei DeskStar Festplatte mit Elektronikdefekt

Datenwiederherstellung Hitachi DeskStar FestplatteAusgangslage zur Datenrettung: Die Hitachi DeskStar Festplatte des Kunden lief nicht mehr an und das Laufwerk wurde von keinem Computer mehr erkannt. Es war kein Anlaufen des Festplatten-Motors der internen Hitachi Festplatte zu hören, die Festplatte blieb stumm.

Der Datenträger wurde zunächst zu einem namenhaften Anbieter eingeschickt. Die Datenträger-Analyse ergab einen Defekt der Laufwerkselektronik der Hitachi-Festplatte. Der dem Kunden übermittelte Kostenbereich war diesem jedoch zu hoch so dass keine Datenwiederherstellung beauftragt wurde.

Es erfolgte eine Datenrettung im Selbstversuch: Der Kunde bestellte eine weitere Hitachi-Festplatte der gleichen Modellreihe und tauschte die defekte Laufwerkselektronik der Hitachi Festplatte aus. Der Festplatten-Motor startete nun zwar wieder, die Festplatte wurde jedoch noch immer nicht vom Computer erkannt.

Nun beauftragte der Kunde einen lokalen Elektroniker damit, das „ROM“ Modul der Hitachi Festplatte von der defekten Festplatten-Platine auf die neue Platine zu übertragen. Nun lief die Festplatte auch mit dem neuen PCB nicht mehr an.

Als letzte Möglichkeit einer Datenwiederherstellung wurden nun die Datenrettungsexperten von 030 Datenrettung kontaktiert.

Analyse zur Datenrettung (Hitachi DeskStar HDS722525VLAT80)

In einem ersten Schritt wurden die zwei Festplatten-Platinen der Hitachi DeskStar Festplatte genau untersucht. Dabei wurde festgestellt dass bei den DIY-Datenrettungsversuchen größerer Schaden angerichtet worden war: Auf einer der beiden Platinen waren die Pads (Lötkontakte) des NVRAM ausgerissen worden.

Beide NVRAM-Bausteine waren beschädigt worden: Alle Beine der Bausteine waren verbogen und der NVRAM der original-Festplatte war gebrochen, was im Fall von Hitachi Festplatten bereits fatal ist, bei Festplatten von Seagate wäre dies in den meisten Fällen das Todesurteil für die Daten.

Datenrettung Hitachi gebrochener NVRAM

Datenrettung Hitachi: gebrochener NVRAM Baustein der defekten Laufwerkselektronik

Auf der Laufwerksplatine bestimmter Festplattentypen sind wichtige Initialdaten gespeichert, die eindeutig für das jeweilige Laufwerk sind. Gehen diese z.B. bei Selbstversuchen zur Datenrettung verloren so wird eine Datenrettung meist sehr aufwändig und ist in manchen Fällen nicht mehr zu realisieren.

Aufgrund der schweren Laufwerksbeschädigungen wurde entschieden die Festplatte in einem weiteren Schritt in unserem Reinraum-Labor zu untersuchen. Sollten die Datenplatten aufgrund der Laufwerksmanipulationen und vielen Versuche bereits stark beschädigt sein so würden weitere Arbeitsschritte für eine Datenwiederherstellung der Hitachi Festplatte nicht mehr zielführend sein.

Glücklicherweise wurde bei der Analyse in unserem Reinraum-Labor keine entsprechenden Schäden an der Festplatte vorgefunden. Eine Datenrettung sollte somit bei der Hitachi Deskstar Festplatte im Bereich des Möglichen liegen so entsprechende Maßnahmen professionell und fachgerecht ausgeführt werden.

Nachdem der Kunde seine Zustimmung zur Wiederherstellung der Daten gegeben hatte begannen unsere Recovery-Experten mit den Arbeiten.

Prozess der Datenwiederherstellung

Um eine Datenwiederherstellung der Hitachi DeskStar Festplatte zu ermöglichen ermittelten unsere Experten zunächst die ROM-Version der defekten Festplatte. In einem weiteren Schritt wurde ein kompatibles NVRAM manuell generiert und auf einer kompatiblen Laufwerkselektronik gespeichert.

Nach einigen weiteren Anpassungen an der Firmware der Festplatte konnte ein Zugang zu den Daten der Hitachi-Festplatte hergestellt werden. Die Daten wurden ausgewählt und dann damit begonnen die Daten der defekten Festplatte auszulesen. Hierbei kamen spezialisierte Datenrettungstechnologien (Hardware-Imager) zum Einsatz und der Prozess der Datenwiederherstellung des Hitachi-Laufwerks wurde dauerhaft überwacht.

Nur so konnte sichergestellt werden dass ein optimales Datenrettungsergebnis erzielt wird. Durch die fachgerechte Vorgehensweise konnten alle Datenbereiche der Hitachi Festplatte komplett ausgelesen werden.

Hitachi Datenrettung mit Erfolg

Es konnten in diesem Datenrettungsfall 100% der Sektoren ausgelesen und somit alle Daten trotz der vorangegangenen Laufwerksbeschädigungen gerettet werden. Der hierfür notwendige Aufwand war jedoch sehr viel höher als wenn keine „Datenrettung“ im Selbstversuch stattgefunden hätte.

Festplatten: Datenrettung und Datenwiederherstellung

Wir retten Ihre verlorenen Daten im ISO-zertifizierten Reinraum-Labor der Klasse-100 und unsere Mitarbeiter verfügen über jahrelange Erfahrung in der Datenrettung von Festplatten aller Hersteller. Mit unserem modernen Reinraum-Labor, das mit den modernsten Datenrettungstechnologien ausgestattet ist sowie der umfangreichen Expertise unserer Mitarbeiter zur Datenträger-Analyse und anschließenden Festplatten-Reparatur erreichen wir höchste Erfolgsquoten bei der Datenwiederherstellung auch bei schweren Datenrettungsfällen. Selbst in Fällen, bei denen unsere Mitbewerber bereits aufgegeben haben können unsere Experten noch Daten retten.

Unsere Recovery-Experten bearbeiten die Datenrettung Ihrer Festplatte auf Wunsch im Express-Service rund um die Uhr, auch an Feiertagen und am Wochenende. So ist sichergestellt, dass die Datenwiederherstellung schnellstmöglich abgeschlossen werden kann und Ausfallzeiten so kurz wie nur möglich gehalten werden.

Festplatte Daten retten

Datenrettung Festplatte: logischer Schaden und Partition verloren

Festplatte Elektronik defekt

Daterettung Festplatte: Datenwiederherstellung bei Elektronik Defekten, Stromausfall, Überspannung

Festplatte Datenrettung nach Sturz

Datenrettung Festplatte: Reparatur im Datenrettungslabor bei Headcrash, Sturz, Wasserschaden


Mit unseren spezialisierten Werkzeugen und Techniken sind wir in der Lage auch schwerwiegende Festplatten-Defekte zu reparieren. 030 Datenrettung kann Ihre Daten retten, selbst wenn die externe Festplatte schwere mechanische Beschädigungen aufweist, es zu einem Head-Crash gekommen ist oder ein Defekt der Elektronik vorliegen sollte. Mit unserem mit modernsten Technologien ausgestattetem Reinraum-Labor und dem breiten Expertenwissen unserer Recovery-Spezialisten ist sichergestellt, dass Ihre Daten in guten Händen sind.

Unser professioneller Service zur Datenrettung externer Festplatten eignet sich Laufwerke aller Hersteller. Die Datenwiederherstellung erfolgt unabhängig vom verwendeten Dateisystem oder Betriebssystem.

Wenn Daten auf der externen Festplatte verloren gegangen sind zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unsere Datenrettungstechniker:

Kostenlose Diagnose anfragen

Ihre Daten retten: Warum bei 030 Datenrettung?

Ihre Vorteile

  • persönliche Beratung und Betreuung
  • Intensive und fundierte Diagnose
  • Modernes Reinraum-Labor ISO Klasse 100
  • 24/7 Express Service auch am Wochenende
  • Kostenfreie Zweitmeinung zur Datenrettung
  • Datenschutz garantiert

Unsere Datenrettungsdienstleistungen für externe Festplatten

  • Datenrettung aller Dateisysteme (EXT, NTFS, FAT32, HFS+, XFS, APFS etc.)
  • Alle Schnittstellen: SATA, IDE, USB, eSATA, Firewire, Thunderbolt
  • Datenrettung verschlüsselter externer Festplatten (WD Passport / Mybook, TrueCrypt, VeraCrypt, FileVault, Bitlocker, …)
  • Datenwiederherstellung nach Formatieren von externer Festplatte
  • Datenrettung nach Löschen und Überschreiben von Daten
  • Wiederherstellen von Daten bei mechanisch defekter externer Festplatte
  • Datenrettung bei Headcrash, Schleifgeräuschen, Klicken oder Piepsen der externen Festplatte

Datenrettung externer Festplatten:

  • externe Festplatte heruntergefallen oder umgefallen
  • externe Festplatte piept oder fiept
  • Flüssigkeitsschaden bei externer Festplatte
  • klackerde externe Festplatte
  • Sektorenfehler, Bad Blocks
  • 0 Spur kann nicht gelesen werden
  • Fehlermeldung: ungültiger Parameter bei externer Festplatte
  • externe Festplatte muss formatiert werden
  • externe Festplatte ins Wasser gefallen
  • externe Festplatte wird nicht mehr erkannt
  • Festplatte kann nicht gemountet oder eingebunden werden
  • Kurzschluss bei externer Festplatte
  • externe Festplatte verschmort
  • keine Reaktion beim Anschliessen
  • Datenrettung nach Wohnungsbrand oder Feuer
  • E/A oder CRC Fehler bei externer Festplatte
  • Festplatte läuft nicht an / Platte startet nicht


Typische Ausfallszenarien bei Festplatten-Absturz

Festplatte abgestürzt

Wenn eine Festplatte abgestürzt ist bedeutet dies, dass das Laufwerk nicht mehr erkannt wird. Es kann es sich um eine intern Festplatte aus einem PC oder Laptop handeln, um die Festplatte eines NAS oder Servers mit RAID-Konfiguration oder eine mobile externe Festplatte. Dabei kann es viele Gründe haben, warum eine Festplatte abgestürzt ist.

Kostenlose Diagnose anfragen

Festplatte startet nicht mehr oder Festplatte geht nicht an

Meist liegt die Ursache dafür dass eine Festplatte nicht startet oder nicht anläuft in einem Defekt der Laufwerkselektronik. Es können elektronische Bauteile ausgefallen sein, ein Überspannungsschaden kann vorliegen oder ein Kurzschluss. In manchen Fällen kann aber auch ein Sturz oder Headcrash dazu führen, dass die Festplatte nicht mehr startet - etwa bei einem Motorschaden.

Kostenlose Diagnose anfragen

Schleifen und Kratzen bei Festplatte

Schleifende oder kratzende Geräusche sprechen meist für schwerwiegende Beschädigungen an den Oberflächen der Magnetscheiben der Festplatte. Häufig tritt dies auf, nachdem die Festplatte heruntergefallen oder etwas auf die Festplatte gefallen ist. In solchen Fällen gilt: Sofort abschalten und nicht erneut einschalten! Suchen Sie einen Datenrettungsexperten auf!

Kostenlose Diagnose anfragen

Festplatte klickt oder klackert

Wenn die Festplatte nur noch klickt oder klackert liegt häufig ein schwerer mechanischer Schaden an den Schreib-Leseköpfen sowie eine Beschädigung der Magnetplatten der Festplatte vor. Meist tritt dieses Verhalten auf, nachdem die externe Festplatte heruntergefallen oder umgefallen ist. Auch hier gilt: Festplatte sofort ausschalten und einen Datenrettungsexperten zur Schadensanalyse aufsuchen. Um Folgeschäden zu vermeiden die Festplatte nicht erneut einschalten!

Kostenlose Diagnose anfragen

Festplatte piept oder fiept

Wenn eine Festplatte nur noch piepende oder fiepende Geräusche von sich gibt liegt ebenfalls meist ein schwerer mechanischer Schaden vor. Dies kann ein fataler Head-Crash sein, ein Motorschaden oder das Fiepen wird durch das Schleifen der Schreib-Leseköpfe auf den Datenplatten der Festpatte erzeugt. Um Folgeschäden zu vermeiden sollte die Festplatte sofort ausgeschaltet werden und professionelle Hilfe bei einem Datenrettungsdienst gesucht werden.

Kostenlose Diagnose anfragen

Headcrash bei Festplatten

Als einen Headcrash bei Festplatten wird das Aufschlagen der Schreib-Leseeinheit auf den Datenplatten bezeichnet. Durch einen Headcrash wird meist die Magnetscheibe (Platter) der Festplatte beschädigt und häufig kommt es zu einem Ausfall der Schreib-Leseköpfe. Ursachen eines Headcrash bei externen Festplatten sind meist Sturz, das Umfallen oder Umkippen der Festplatte sowie Erschütterungen oder ein plötzlicher Stromausfall. Nach einem Headcrash bei einer Festplatte sollte immer eine fundierte Schadensanalyse von einem professionellen Datenrettungsdienst durchgeführt werden, der die Chancen und den Aufwand einer Datenrettung der Festplatte dann beurteilen kann.

Kostenlose Diagnose anfragen

Seagate Laptop SSHD ST1000LM014 Datenrettung

Seagate Laptop SSHD ST1000LM014: Motor dreht oder läuft nicht an

Seagate Laptop SSHD

Seagate Laptop SSHD ST1000LM014: Motor läuft nicht an

Ausgangslage zur Datenrettung: Die Seagate Laptop SSHD ST1000LM014 wurde im Laptop des Kunden plötzlich nicht mehr erkannt. Ein EDV-Service fand heraus, dass der Motor der Festplatte nicht mehr anlief.

Er empfahl, die Seagate Festplatte zur Datenwiederherstellung an 030 Datenrettung zu übersenden.

Analyse zur Datenrettung (Seagate ST1000LM014)

Die Datenrettungs-Experten von 030-Datenrettung.de untersuchten die Festplatte zunächst im berliner Datenrettungslabor. Dabei wurde festgestellt, dass ein Schaden an der Laufwerkselektronik, insbesondere dem SSD-Anteil der Festplatte vorlag und der Microcode der Seagate Festplatte defekt war. Dies führte dann dazu dass die Seagate Festplatte abgestürzt war und in der Folge vom BIOS des Laptop nicht mehr erkannt wurde.

Das hybride SSHD Festplattenmodell ST1000LM014 von Seagate besteht aus einem 8 GByte großen SSD-Anteil und einer normalen mechanischen Festplatte. Der SSD-Anteil wird dazu genutzt, häufig verwendete Daten zwischenzuspeichern und diese dann bei erneutem Zugriff schneller zur Verfügung zu stellen. Es handelt sich also um eine Art Festplatten-Cache.

Problematisch ist, dass bei den Seagate SSHD-Festplatten auch teile der Firmware-Funktionalitäten in den SSD-Bereich ausgelagert werden. Kommt es dann bei der SSD zu Problemen, so ist auch ein Zugriff auf den Festplatten-Anteil nicht ohne Weiteres möglich.

Eine Datenrettung beim Ausfall der SSD bzw. einer Beschädigung des Microcodes ist in den meisten Fällen möglich, erfordert jedoch umfangreiche manuelle Reparaturen und Anpassungen an der Festplatten-Firmware und ist somit nur aufwändig zu realisieren.

Prozess der Datenrettung

Datenwiederherstellung Seagate Laptop SSHD

Datenwiederherstellung bei Seagate Laptop SSHD: Manuelle Anpassung des Microcodes / Firmware

Um eine Datenrettung in diesem Fall zu realisieren mußten unsere Techniker umfangreiche manuelle Anpassungen an der Firmware der Seagate Festplatte vornehmen.

Da der SSD-Anteil der alten Festplatten-Platine zu schwer beschädigt war wurde eine baugleiche Festplatten-Elektronik an die Festplatte des Kunden angepaßt und umprogrammiert.

Nach einigen weiteren Arbeitsschritten wurde ein Zungang zum internen Firmware-Bereich hergestellt, der so genannten Service-Area.

Auch hier wurden weitere Optimierungen durchgeführt um den späteren Datenextraktionsprozess zu stabilisieren. Dann wurde ein Zugang zu den Nutzerdaten geschaffen und die Daten wurden mit Hilfe unserer spezialisierten Datenrettungstools ausgelesen.

Datenrettung mit Erfolg

Die Datenrettung der Seagate Laptop SSHD war ein voller Erfolg, es konnten in diesem Datenrettungsfall 100% der Sektoren aufgelesen und somit alle Daten gerettet werden.

Festplatten: Datenrettung und Datenwiederherstellung

Wir retten Ihre verlorenen Daten im ISO-zertifizierten Reinraum-Labor der Klasse-100 und unsere Mitarbeiter verfügen über jahrelange Erfahrung in der Datenrettung von Festplatten aller Hersteller. Mit unserem modernen Reinraum-Labor, das mit den modernsten Datenrettungstechnologien ausgestattet ist sowie der umfangreichen Expertise unserer Mitarbeiter zur Datenträger-Analyse und anschließenden Festplatten-Reparatur erreichen wir höchste Erfolgsquoten bei der Datenwiederherstellung auch bei schweren Datenrettungsfällen. Selbst in Fällen, bei denen unsere Mitbewerber bereits aufgegeben haben können unsere Experten noch Daten retten.

Unsere Recovery-Experten bearbeiten die Datenrettung Ihrer Festplatte auf Wunsch im Express-Service rund um die Uhr, auch an Feiertagen und am Wochenende. So ist sichergestellt, dass die Datenwiederherstellung schnellstmöglich abgeschlossen werden kann und Ausfallzeiten so kurz wie nur möglich gehalten werden.

Festplatte Daten retten

Datenrettung Festplatte: logischer Schaden und Partition verloren

Festplatte Elektronik defekt

Daterettung Festplatte: Datenwiederherstellung bei Elektronik Defekten, Stromausfall, Überspannung

Festplatte Datenrettung nach Sturz

Datenrettung Festplatte: Reparatur im Datenrettungslabor bei Headcrash, Sturz, Wasserschaden


Mit unseren spezialisierten Werkzeugen und Techniken sind wir in der Lage auch schwerwiegende Festplatten-Defekte zu reparieren. 030 Datenrettung kann Ihre Daten retten, selbst wenn die externe Festplatte schwere mechanische Beschädigungen aufweist, es zu einem Head-Crash gekommen ist oder ein Defekt der Elektronik vorliegen sollte. Mit unserem mit modernsten Technologien ausgestattetem Reinraum-Labor und dem breiten Expertenwissen unserer Recovery-Spezialisten ist sichergestellt, dass Ihre Daten in guten Händen sind.

Unser professioneller Service zur Datenrettung externer Festplatten eignet sich Laufwerke aller Hersteller. Die Datenwiederherstellung erfolgt unabhängig vom verwendeten Dateisystem oder Betriebssystem.

Wenn Daten auf der externen Festplatte verloren gegangen sind zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unsere Datenrettungstechniker:

Kostenlose Diagnose anfragen

Ihre Daten retten: Warum bei 030 Datenrettung?

Ihre Vorteile

  • persönliche Beratung und Betreuung
  • Intensive und fundierte Diagnose
  • Modernes Reinraum-Labor ISO Klasse 100
  • 24/7 Express Service auch am Wochenende
  • Kostenfreie Zweitmeinung zur Datenrettung
  • Datenschutz garantiert

Unsere Datenrettungsdienstleistungen für externe Festplatten

  • Datenrettung aller Dateisysteme (EXT, NTFS, FAT32, HFS+, XFS, APFS etc.)
  • Alle Schnittstellen: SATA, IDE, USB, eSATA, Firewire, Thunderbolt
  • Datenrettung verschlüsselter externer Festplatten (WD Passport / Mybook, TrueCrypt, VeraCrypt, FileVault, Bitlocker, …)
  • Datenwiederherstellung nach Formatieren von externer Festplatte
  • Datenrettung nach Löschen und Überschreiben von Daten
  • Wiederherstellen von Daten bei mechanisch defekter externer Festplatte
  • Datenrettung bei Headcrash, Schleifgeräuschen, Klicken oder Piepsen der externen Festplatte

Datenrettung externer Festplatten:

  • externe Festplatte heruntergefallen oder umgefallen
  • externe Festplatte piept oder fiept
  • Flüssigkeitsschaden bei externer Festplatte
  • klackerde externe Festplatte
  • Sektorenfehler, Bad Blocks
  • 0 Spur kann nicht gelesen werden
  • Fehlermeldung: ungültiger Parameter bei externer Festplatte
  • externe Festplatte muss formatiert werden
  • externe Festplatte ins Wasser gefallen
  • externe Festplatte wird nicht mehr erkannt
  • Festplatte kann nicht gemountet oder eingebunden werden
  • Kurzschluss bei externer Festplatte
  • externe Festplatte verschmort
  • keine Reaktion beim Anschliessen
  • Datenrettung nach Wohnungsbrand oder Feuer
  • E/A oder CRC Fehler bei externer Festplatte
  • Festplatte läuft nicht an / Platte startet nicht


Typische Ausfallszenarien bei Festplatten-Absturz

Festplatte abgestürzt

Wenn eine Festplatte abgestürzt ist bedeutet dies, dass das Laufwerk nicht mehr erkannt wird. Es kann es sich um eine intern Festplatte aus einem PC oder Laptop handeln, um die Festplatte eines NAS oder Servers mit RAID-Konfiguration oder eine mobile externe Festplatte. Dabei kann es viele Gründe haben, warum eine Festplatte abgestürzt ist.

Kostenlose Diagnose anfragen

Festplatte startet nicht mehr oder Festplatte geht nicht an

Meist liegt die Ursache dafür dass eine Festplatte nicht startet oder nicht anläuft in einem Defekt der Laufwerkselektronik. Es können elektronische Bauteile ausgefallen sein, ein Überspannungsschaden kann vorliegen oder ein Kurzschluss. In manchen Fällen kann aber auch ein Sturz oder Headcrash dazu führen, dass die Festplatte nicht mehr startet - etwa bei einem Motorschaden.

Kostenlose Diagnose anfragen

Schleifen und Kratzen bei Festplatte

Schleifende oder kratzende Geräusche sprechen meist für schwerwiegende Beschädigungen an den Oberflächen der Magnetscheiben der Festplatte. Häufig tritt dies auf, nachdem die Festplatte heruntergefallen oder etwas auf die Festplatte gefallen ist. In solchen Fällen gilt: Sofort abschalten und nicht erneut einschalten! Suchen Sie einen Datenrettungsexperten auf!

Kostenlose Diagnose anfragen

Festplatte klickt oder klackert

Wenn die Festplatte nur noch klickt oder klackert liegt häufig ein schwerer mechanischer Schaden an den Schreib-Leseköpfen sowie eine Beschädigung der Magnetplatten der Festplatte vor. Meist tritt dieses Verhalten auf, nachdem die externe Festplatte heruntergefallen oder umgefallen ist. Auch hier gilt: Festplatte sofort ausschalten und einen Datenrettungsexperten zur Schadensanalyse aufsuchen. Um Folgeschäden zu vermeiden die Festplatte nicht erneut einschalten!

Kostenlose Diagnose anfragen

Festplatte piept oder fiept

Wenn eine Festplatte nur noch piepende oder fiepende Geräusche von sich gibt liegt ebenfalls meist ein schwerer mechanischer Schaden vor. Dies kann ein fataler Head-Crash sein, ein Motorschaden oder das Fiepen wird durch das Schleifen der Schreib-Leseköpfe auf den Datenplatten der Festpatte erzeugt. Um Folgeschäden zu vermeiden sollte die Festplatte sofort ausgeschaltet werden und professionelle Hilfe bei einem Datenrettungsdienst gesucht werden.

Kostenlose Diagnose anfragen

Headcrash bei Festplatten

Als einen Headcrash bei Festplatten wird das Aufschlagen der Schreib-Leseeinheit auf den Datenplatten bezeichnet. Durch einen Headcrash wird meist die Magnetscheibe (Platter) der Festplatte beschädigt und häufig kommt es zu einem Ausfall der Schreib-Leseköpfe. Ursachen eines Headcrash bei externen Festplatten sind meist Sturz, das Umfallen oder Umkippen der Festplatte sowie Erschütterungen oder ein plötzlicher Stromausfall. Nach einem Headcrash bei einer Festplatte sollte immer eine fundierte Schadensanalyse von einem professionellen Datenrettungsdienst durchgeführt werden, der die Chancen und den Aufwand einer Datenrettung der Festplatte dann beurteilen kann.

Kostenlose Diagnose anfragen

Häufige Fehlermeldung bei Ausfall einer Seagate hybrid Festplatte:

Rst 0x40M
Servo Processor Is Reset.
(P) SATA Reset

ALFRecorder:
ReadJournalLog
ReadJournalLog
ReadJournalLog