Ablauf der Datenrettung

Sie wollen es genau wissen? Gut so.

Mit unseren detaillierten Informationen zum Ablauf, dem Prozess einer Datenträger-Analyse sowie unserer Vorgehensweisen zur Datenrettung von Festplatten, RAID Server und Netzwerk-Speicher Systemen sind Sie über jeden Schritt informiert: Damit Sie sich besser vorstellen können, wie genau der Prozess vom Einschicken Ihres zu rettenden Datenträgers bis zur Rückgabe der erfolgreichen Datenrettung abläuft, haben wir Ihnen nachstehend alle Schritte Punkt für Punkt erläutert.

Und falls doch noch Fragen bleiben: Das Team von 030 Datenrettung ist für Sie jederzeit erreichbar.


Schritt 1: Kontaktaufnahme & Auftragsformular
datenrettung_auftrag_preiswert

  • Füllen Sie unser Formular „Analyse-Auftrag“ so vollständig wie möglich aus.
  • Wenn Ihre Daten vollständig eingetragen sind, klicken Sie im Formular auf den Button „ABSENDEN“. Dies generiert ein pdf, welches wir und selbstverständlich auch Sie sofort per E-Mail erhalten.
  • Bitte drucken Sie das per E-Mail erhaltene pdf-Dokument aus, unterschreiben Sie es und legen Sie es dem zu rettenden Datenträger unbedingt bei.
  • So stellen Sie sicher, dass wir nach Erhalt Ihres Datenträgers umgehend mit der Analyse und Datenrettung beginnen können.


Schritt 2: Datenträger sicher verpacken

datentraeger_verpacken_datenrettung

  • Entnehmen Sie das Speichermedium dem Computer. Externe Festplatten belassen Sie bitte im Festplatten-Gehäuse.
  • Schützen Sie den Datenträger unbedingt mit einer guten Polsterung, z. B. einer mehrlagigen Schicht Luftpolsterfolie, und verpacken Sie diese in einem stabilen Karton.
  • Um Transportschäden zu vermeiden, stellen Sie unbedingt sicher, dass sich das Speichermedium im Paket nicht bewegen kann: Sie sollten den gesamten Kartonagen-Raum mit dämpfendem Material ausfüllen!
  • Auch kleinere Speichermedien wie USB-Sticks und Speicherkarten sollten Sie gut verpacken und in einem gepolsterten Umschlag oder in einem kleinen Paket verschicken.

Schritt 3: Für Sie kostenfrei! Versand Ihres Datenträgers / Abgabe Ihres Datenträgers

versand_datenrettung_guenstig

  • Wir haben gute Erfahrungen mit dem versicherten Versand via DHL gemacht. Deshalb bieten wir Ihnen über unser Auftragsformular den kostenfreien, versicherten Paketversand via DHL zu uns an: Nach dem Ausfüllen des Formulars erhalten Sie automatisch einen Link, über welchen Sie sich Ihr kostenfreies DHL-Versandetikett ausdrucken können.
  • Kleinere Datenträger wie USB-Sticks und Speicherkarten schicken Sie uns bitte ebenfalls über unsere kostenfreie Versandoption oder sonst per Einschreiben mit Rückschein.
  • Vergessen Sie nicht, Ihrer Sendung in jedem Fall das unterschriebene Auftragsformular beizulegen!
  • Mit der Tracking-Nummer können Sie verfolgen, wann Ihr Datenträger bei uns eingegangen ist. Nach Eingang des Datenträgers erhalten Sie von uns selbstverständlich auch eine Empfangsbestätigung.
  • Alternativ können Sie den Datenträger auch persönlich zu uns bringen.


Schritt 4: Analyse & Datenrettung zum Festpreis

datenrettung_analyse

  • Unsere Techniker unterziehen den Datenträger einer ausführlichen Analyse.
  • Ist eine Datenrettung zu der auf der Webseite benannten Pauschale der entsprechenden Kategorie ohne weitere Ersatzteile durchführbar, wird die Datenrettung durch uns ohne weitere Rücksprache mit Ihnen wie beauftragt zu diesem Festpreis durchgeführt.
  • Werden stattdessen für die Datenrettung Ersatzteile benötigt, die nicht Bestandteil des Pauschalpreises sind, kontaktieren wir Sie und unterbreiten Ihnen ein individuelles Festpreis-Angebot.
  • Ist eine Datenrettung nicht zu den Konditionen des angegebenen Pauschalpreises zu realisieren (zum Beispiel bei sehr schweren physischen Schäden), kontaktieren wir Sie und unterbreiten Ihnen ein individuelles Festpreis-Angebot.
  • Bei Annahme des individuellen Angebotes wird die Datenrettung durch uns durchgeführt.
  • Bei Ablehnung des individuellen Angebotes senden wir Ihren Originaldatenträger gegen eine Rückversandpauschale von 10€ an Sie zurück, oder wir entsorgen den Datenträger kostenlos für Sie. Es entstehen Ihnen in diesem Fall – bis auf die genannte Rückversandpauschale, so zutreffend – keinerlei Kosten.

Schritt 5: Rücksendung Ihrer geretteten Daten / persönliche Übergabe

datentraeger_auslieferung

  • Nach der erfolgreichen Datenrettung überspielen wir Ihre wiederhergestellten Daten auf einen neuen Datenträger.
  • Selbstverständlich können Sie einen geeigneten Datenträger zu handelsüblichen Preisen ohne weiteren Aufwand für Sie direkt von uns erwerben.
  • Falls Sie bereits einen geeigneten Leerdatenträger besitzen, können Sie uns diesen bei Auftragserteilung auch mit zusenden. Das Mindest-Volumen muss dem zu rettenden Datenträger entsprechen und der Datenträger sollte neu oder neuwertig und in jedem Fall leer sein.
  • Die geretteten Daten werden Ihnen nach Zahlungseingang per versichertem Postpaket zugesandt.
  • Alternativ können Sie Ihre wiederhergestellten Daten auch persönlich bei uns abholen. Der Rechnungsbetrag ist in diesem Fall in bar oder per EC-Karte vor Ort zu begleichen.

Schritt 6: Löschung Ihrer Daten

Datenschutz button

  • Zu Ihrer Sicherheit bewahren wir eine digitale Kopie Ihrer geretteten Daten für 7 Tage auf, es sei denn, Sie widersprechen dieser Aufbewahrung.
  • Danach werden die Daten in jedem Fall sicher gelöscht.



 

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!