DATENRETTUNG VON RAID 6 SYSTEMEN FESTPLATTEN-AUSFALL RAID DEGRADED VOLUME CRASHED CONTROLLER SCHADEN WASSERSCHADEN

Datenrettung aus Leidenschaft – jetzt Daten von RAID 6 wiederherstellen!

RAID 6 Datenrettung & Wiederherstellung

Die Datenrettung von defekten RAID 6 Storage-Systemen ist eine unserer Kernkometenzen! Durch umfangreiches Know-how und kontinuierliche Weiterentwicklung unserer spezialisierten Lösungen zur RAID 6 Recovery erzielen wir bei der Datenwiederherstellung von RAID 6 Speichern sehr hohe Erfolgsquoten.

Mit modernem Reinraum-Labor vor Ort, branchenführender technologischer Ausstattung und dem umfangreichen Know-How unserer Datenrettungstechniker erzielen wir exzellente Ergebnisse bei der Datenrettung von RAID 6, kontaktieren Sie uns für eine Einschätzung Ihres Datenverlustes!

Zwar gilt RAID-5 immer noch eines der beliebtesten RAID-Level, aufgrund der höheren Datensicherheit und fallenden Festplattenpreisen findet aber auch die RAID-6 Konfiguration immer mehr Einsatz sowohl im SoHo- als auch Business-Storage Bereich.

Ein RAID-6-Array besteht genau wie andere RAID-Konfigurationen aus einer Vielzahl von Einzelfestplatten. Ein RAID-6 ist damit leider nicht immun gegen Ausfall von Festplatten und Datenverlust aus verschiedenen Gründen.

Typische Ursachen für einen Datenverlust bei RAID-6 Servern sind der Ausfall einer oder mehrerer Festplatten im RAID 6, der RAID-Ausfall nach einem Rebuild, ein fehlgeschlagenes Firmware-Update oder ein Datenverlust aufgrund von Benutzerfehlern (Daten gelöscht, Volume gelöscht, RAID 6 aufgelöst).

In einer RAID-6 Konfiguration werden die Daten in Datenpaketen gleichzeitig auf mehreren Festplatten verteilt. Dabei wird im RAID 6 im Vergleich zu RAID 5 die doppelte Menge von Paritätsdaten auf den Festplatten abgespeichert, was eine Fehlertolerenz von zwei Festplatten-Ausfällen erlaubt. Im RAID-6 können also bis zu zwei Laufwerke ausfallen, bis es zu einem schweren RAID-Ausfall kommt – damit bietet ein RAID 6 Array gegenüber manchen anderen RAID-Storage Systemen zumindest eine erhöhte Ausfallsicherheit.

Sie haben aufgrund eines RAID 6 Array-Fehlers Daten verloren? Unsere  RAID 6 Recovery-Experten können Ihnen helfen.

Professionelle RAID Datenrettung

UNSERE SERVICES ZUR RAID 6 WIEDERHERSTELLUNG IM ÜBERBLICK:

  • Datenrettung aller RAID-Level

    RAID-0, RAID-1, RAID-5. RAID-6, RAID-10, ZFS, RAID-Z, Sonderformen

  • Datenwiederherstellung aller Hersteller

    HP, DELL, SUPERMICRO, IBM, INTEL, ACER, LENOVO und andere

  • Kostenfreie Abholung oder Abgabe

    Reinraum-Labor vor Ort in Berlin

Professionelle Datenrettung

Unser auf Raid-Systeme spezialisiertes Datenrettungsteam verfügt über umfangreiches Know-How und langjährige Erfahrung bei der Datenwiederherstellung von RAID-Systemen, unabhängig vom verwendeten Raid-Controller und Raid-Level. Ständige Weiterbildung sowie eigene Forschung und Entwicklung führen zu exzellenten Datenrettungsergebnissen.

  • Direkter Technik-Kontakt

    persönliche Beratung und Betreuung während des gesamten Prozesses der RAID-Datenrettung

  • Express-Datenrettung RAID

    24/7 Betreuung durch zertifizierten RAID-Experten

  • Eigenes Reinraum-Labor

    Modernes Reinraum-Labor Class-100

Modernes Reinraum-Labor

ISO-zertifiziertes Reinraum-Labor der Klassen 100 sowie branchenführende Technologien zur RAID-Datenrettung bei schweren Schadensbildern wie einem RAID-Crash sind für uns selbstverständlich. Die eigene Entwicklungsabteilung und spezialisierte Inhouse-Lösungen gewährleisten exzellente Datenrettungsergebnisse und Datenqualität.

  • Branchenführende Ausstattung

    Acelab PC3000, DeepSpar DDI, MRT, Hddsurgery …

  • Zertifizierte Techniker

    zertifizierte Techniker (Acelab, Rusolut, …)

  • Umfangreiche Beratung

    Beratung zur Vermeidung erneuter Datenverluste

24/7 Express-Service

Schnellstmöglichen Wiederherstellung Ihrer wichtigen Unternehmensdaten: Wir stehen Ihnen während des Datenrettungsprozesses (Analyse, Datenrettung, Übergabe der Daten) 24/7h zur Verfügung. Umgehende und umfassende Beratung, sowie eine schnellstmögliche Datenwiederherstellung bei höchtster Datenqualität sind unser Markenzeichen.

Wie funktioniert eine RAID 6 Datenrettung?

Datenwiederherstellung von RAID 6 Systemen

Unsere Vorgehensweise, um RAID-Daten wiederherzustellen, schließt jegliche für Ihre Daten destruktiven Vorgänge aus, die etwa bei einem Rebuild mit anteilig defekten Festplatten entstehen können. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Wiederherstellung Ihrer RAID-Daten und wir stellen mit unseren optimierten Abläufen zur Datenrettung und RAID 6 Reparatur sicher, dass keine Folgeschäden eintreten können.

So werden defekte Festplatten zunächst von unseren spezialisierten Datenrettungstechnikern im hauseigenen Reinraum-Labor rekonstruiert, bevor wir mit spezialsierten Technologien im Read-Only Modus eine Festplattenkopie der reparierten Festplatte erstellen.

Der Zugriff auf die Festplatte im Lesemodus stellt sicher, dass keine Veränderungen an den RAID-Daten vorgenommen werden können und wir das RAID-System zu einem späteren Zeitpunkt in einer virtuellen Umgebung rekonstruieren können.

Reparatur und Rekonstruktion des RAID 6 Systems

Bei der Reparatur des RAID 6 Systems werden nutzen wir dann ausschließlich die angefertigten Laufwerkskopien der defekten RAID-Festplatten. So ist sichergestellt, dass keine neuen destruktiven Schreib-Vorgänge auf den original Festplatten des RAID-Servers durchgeführt werden.

Der Datenrettungsprozess wird durch die Verwendung von intakten Datenträgern beschleunigt und wir können ein optimales Datenrettungsergebnis bei der Wiederherstellung Ihres RAID 6 Arrays erzielen.

Wir sind dabei durch unsere Datenrettungstechnologien in der Lage, den vom RAID verwendeten Algorithmus zu analysieren und die Datenblöcke der einzelnen Festplatten wieder zusammen zu führen.

So ist es möglich, auch bei schwer beschädigten RAID 6 Servern eine Datenwiederherstellung durchzuführen, sogar nach anteiligem Überschreiben.

Unsere Datenrettungsspezialisten sind Experten in der Datenrettung von allen RAID Konfigurationen:

Wir retten Ihre RAID-Daten, egal ob es sich dabei um ein RAID 0, RAID 1, RAID 3, RAID 4, RAID 5, RAID 6 oder RAID 1E, RAID 5E, RAID 5EE, RAID ADG, RAID 0+1 5EE, RAID 50, RAID 51 handelt.

Fallbeispiele RAID Datenrettung

Datenrettung Turbostation TS-853

Datenrettung QNAP Turbo Station TS-853A

Daten von QNAP Turbo Station TS-853A retten: Festplatten in QNAP ausgefallen, das RAID 6 startet nicht mehr. Eine professionelle Datenrettung kann das RAID-Array reparieren und die Daten werden ausgelesen.
Datenrettung QNAP TurboStation TS431

Datenrettung QNAP TS-419PII

QNAP TurboStation TS431 startet nicht mehr, mehrere Festplatten sind ausgefallen. Die TurboStation ist im Netzwerk nicht mehr zu finden. Die Datenwiederherstellung wird erfolgreich durchgeführt.

HP ProLiant DL380 Datenrettung nach RAID Crash

Datenrettung HP Proliant Server DL380: Defekt mehrerer Festplatten im HP RAID-Array, Physical drive has failed, logical drive has failed and cannot be used. Daten retten aus HP RAID 10 erfolgreich.
Datenrettung Synology DiskStation DS918

Datenrettung Synology DiskStation DS918+

Datenrettung Synology DiskStation DS918+: Fataler Festplatten-Defekt führt zu einem RAID-Crash. Das Volume der Synology ist abgestürzt. Eine Datenwiederherstellung des RAID gelingt.
Datenrettung Dell PowerEdge

Datenrettung Dell PowerEdge Server 4350

Datenrettung von Dell PowerEdge Server: Festplatten ausgefallen, RAID crash / degraded, kein Zugriff auf Freigaben mehr. Eine Datenwiederherstellung des DELL RAIDs im Datenrettungslabor erfolgreich.
Datenrettung Fujitsu Primergy Server

Datenrettung Fujitsu PRIMERGY Server RX300

Datenrettung Fujitsu PRIMERGY Server: RAID 0 ausgefallen, Festplatten defekt. Die vmWare Instanzen starten nicht mehr. Wiederherstellung der Fujitsu PRIMERGY Serverdaten erfolgreich.
Apple Fision Drive Daten retten

Datenrettung Fusion Drive: Apple iMac

Der iMac startet nicht mehr vom Fusion Drive, die Festplatte ist defekt. Fusion Drive auslesen bei einem Hardware-Defekt gelingt nach einer Festplatten-Reparatur in unserem spezialisierten Datenrettungslabor.
Datenrettung Buffalo TeraStation NAS

Datenrettung Buffalo TeraStation TS5800D

Datenrettung Buffalo TeraStation TS5800D: Festplatte ausgefallen, RAID crash oder degraded, Netzwerklaufwerk nicht erreichbar. Eine Buffalo-Datenwiederherstellung gelingt.
Datenrettung Synology Disk Station DS411

Datenrettung Synology DiskStation DS411 slim

Datenrettung Synology DiskStation NAS startet nach Firmware Update nicht mehr, das DSM Update ist fehlgeschlagen. Eine Datenrettung des Synology SHR RAID wird durchgeführt.
Synology RAID 5 Daten retten

Datenrettung Synology DS414 SSD RAID 5

Datenrettung Synology DiskStation DS414: NAS startet nicht, RAID 5 im degraded Modus nach Festplatten-Ausfall. In diesem Fall zur Synology-Datenrettung war eine vollständige Wiederherstellung des SHR RAID möglich.
Thecus NAS Daten retten

Datenrettung Thecus N4200 Eco NAS: RAID-5 Server

Datenrettung Thecus NAS: Festplatten im Thecus ausgefallen, RAID startet nicht, degraded modus, kein Zugriff auf Daten möglich. Eine Datenwiederherstellung des Thecus RAID gelingt.

RAID 6 ausgefallen: Daten retten und RAID wiederherstellen

Nur weil ein RAID-6-Array eine höhere Fehlertoleranz aufweist, macht dies einen Defekt der RAID-6 Konfiguration jedoch nicht unmöglich. Ein RAID-6-Array ist erfahrungsgemäß dann in seinem am stärksten gefährdeten Zustand, wenn es wieder aufgebaut wird, d.h. während eines Rebuilds ist die Wahrscheinlichkeit eines RAID-Crashes meist am höchsten.

Die noch funktionsfähigen Festplatten werden bei einem Rebuild stark belastet, während die neuen Festplatten in das Array integriert werden. Die Festplatten werden dabei sehr viel stärkeren Belastungen ausgesetzt als im Normalbetrieb, was wiederum u.a. zu höheren Temperaturen führt. Dies kann dann tatsächlich dazu führen, dass ein oder mehrere Laufwerke während des Wiederherstellungsprozesses ausfallen. Darüber hinaus hängt die Zeit, die benötigt wird, um ein RAID-6-Array neu zu erstellen, von der Größe der Festplatten im Array ab.

Da die in RAID-Systemen verwendeten Festplattenkapazitäten stetig steigen, verlängert sich damit auch die Zeit, die ein Rebuild benötigt und damit auch die Zeit, in der die Datensicherheit während des Wiederaufbaus gefährdet ist.

Der Ausfall während des Rebuilds liegt dann meist an der Ähnlichkeit der im RAID verbauten Festplatten. Die Festplatten stammen häufig vom gleichen Herstellen, weisen die gleiche Modellnummer und Kapazität auf, in vielen Fällen stammen Sie aus der selben Produktionscharge. Die Festplatten haben dann das gleiche Alter und eine annähernd gleiche Anzahl von Betriebsstunden und das Risiko dass diese Festplatten u.U. ebenfalls ausfallen können ist gegeben.

Bei der Datenwiederherstellungen von einem defekten RAID-6 Speicher ist es erforderlich, dass uns alle Festplatten des defekten RAID-Arrays vorliegen und diese nicht manipuliert bzw. verändert worden sind. Da nach einem Datenverlust von einem RAID-6 Server häufig nicht mehr nachvollziehbar ist, welche Festplatte zuerst ausgefallen ist und wie lange die Funktionalität in Form korrekter Paritätsdaten noch gegeben war ist für eine Datenrettung des RAID die Untersuchung aller defekten und intakten Festplatten notwendig. Nur so kann sichergestellt werden, dass wir alle Daten vom RAID-6 retten können.

Logischer Schaden

Datenrettung RAID 6 bei Dateisystemschaden, Volume gelöscht, Dateien gelöscht

Datenwiederherstellung RAID 6 bei logischem Schaden

Elektronik-Schaden

Datenwiederherstellung RAID 6: bei Elektronik-Defekt durch Überspannung, Kurzschluss, Stromausfall, Blitzeinschlag oder Controller-Defekt

Physischer Schaden

RAID-6 wiederherstellen: bei Festplatten-Defekt, Festplatten Head-Crash, Bad Blocks usw.

RAID 6 Daten retten bei mechanischem Schaden

Wenn es zu einem fatalen RAID-Crash wie dem Ausfall mehrerer Festplatten gekommen ist, sollten Sie keine Selbstversuche vornehmen, um Ihr RAID 6 wiederherzustellen.

Durch eigenhändige Versuche kommt es nicht selten zu noch größeren Problemen, die dazu führen können dass eine Datenrettung des RAID 6 auch über professionelle Datenretter nicht mehr realisierbar ist.Datenwiederherstellung bei RAID 6 Systemen

Führen Sie keinen Rebuild durch wenn Sie nicht sicher sind, dass alle Festplatten noch intakt sind. Entnehmen Sie dem RAID 6 keine weiteren Festplatten oder stecken ausgefallene Festplatten wieder ein, dies kann zu einem automatischen Rebuild oder einer Dateisystemprüfung auf einem unsauberen RAID führen, mit unvorhersehbaren Folgen für die Datenkonsistenz!

Auch bei schwerwiegenden Defekten im RAID-6 Array verfügen wir über die notwendigen spezialisierten Werkzeuge und Technologien, so dass es uns möglich ist, das RAID zu reparieren und überdurchschnittliche Ergebnisse bei der Datenwiederherstellung zu erreichen.

Wir können Ihre Daten aus einem defekten RAID-6 retten, selbst wenn mehere Festplatten mechanische Beschädigungen aufweisen, es zu einem Head-Crash gekommen ist oder ein Ausfall der Festplatten-Elektronik vorliegen sollte. Mit unserem, mit modernsten Technologien ausgestattetem Reinraum-Labor in Berlin und dem breiten Expertenwissen unserer Recovery-Spezialisten ist sichergestellt, dass Ihre Daten in guten Händen sind.

Unser professioneller Service zur RAID 6 Datenwiederherstellung eignet sich für RAID-Verbünde aller Hersteller. Die RAID-Datenrettung erfolgt unabhängig vom verwendeten Dateisystem, Betriebssystem, RAID-Controller und Virtualisierungsgrad.
  • RAID 6 Server nicht mehr im Netzwerk erreichbar
  • RAID 6 Festplatten kaputt (z.B. Festplatte piept, klackert)
  • Sektorenfehler, Bad Blocks
  • Oberflächenschäden bei Festplatten
  • RAID 6 degraded
  • RAID crashed, Volume defekt
  • Drive failed
  • SMART oder S.M.A.R.T Error
  • Disk missing
  • RAID 6 offline
  • Kein Zugriff auf Volume, Freigabe-Ordner
  • RAID 6 Datenwiederherstellung nach Formatieren von Laufwerken
  • RAID 6 Datenrettung nach Löschen und Überschreiben von Daten
  • Wiederherstellen von Daten bei defekter RAID-6 Festplatte
  • RAID Recovery von iSCSI, Vm-Ware, virtuellen Maschinen

RAID 6 ausgefallen: Was ist zu tun?

  • Beim Auftreten von ungewöhnlichen Geräuschen wie Piepen, Klicken oder Kratzen sollten Sie das RAID 6 System sofort herunterfahren.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Sicherungen aktuell sind, bevor Sie Veränderungen an Ihrem RAID 6 vornehmen (Hard- oder Software Austausch, Aktualisierung)
  • So die Festplatten im RAID 6 keine Markierung aufweisen, nehmen Sie diese Markierung vor, um die jeweilige Position der Festplatten im Array festzuhalten.
  • Wenn der Verdacht besteht, dass ein Hardware-Schaden an Festplatten besteht, verwenden Sie keine keine Software zur RAID 6 Wiederherstellung, da dies zu Folgeschäden führen kann und eine Datenwiederherstellung zu einem späteren Zeitpunkt damit unter Umständen dann nicht mehr möglich ist.
  • Führen Sie keinen RAID Rebuild bei einem Abgestürzten RAID 6 durch, da dies schwere logische Schäden nach sich ziehen kann.
RAID 6 ausgefallen was tun

Kontaktieren Sie uns zur Datenwiederherstellung Ihres RAID 6 Systems

Auch bei schwerwiegenden Defekten im RAID 6 Verbund verfügen wir über die notwendigen spezialisierten Werkzeuge und Techniken, die uns befähigen, das RAID zu reparieren und überdurchschnittliche Ergebnisse bei der Datenwiederherstellung zu erreichen. Wir können Ihre Daten aus einem RAID 6 retten, selbst wenn mehere Festplatten mechanische Beschädigungen aufweisen, es zu einem Head-Crash gekommen ist oder ein Ausfall der Festplatten-Elektronik vorliegen sollte. Mit unserem, mit modernsten Technologien ausgestattetem Reinraum-Labor und dem breiten Expertenwissen unserer Recovery-Spezialisten ist sichergestellt, dass Ihre Daten in guten Händen sind.

Unser professioneller Service zur RAID 6 Datenwiederherstellung eignet sich für RAID-Verbünde aller Hersteller. Die RAID-Datenrettung erfolgt unabhängig vom verwendeten Dateisystem, Betriebssystem, RAID-Controller und Virtualisierungsgrad.

Kundenmeinungen zum Service

Denn Datenrettung ist Vertrauenssache!

pawan blume
pawan blume
10:04 09 Nov 19
sehr gute Kommunikation. Meine Daten konnten zu fast 100% hergestellt werden. Danke dafür. Gerne wieder
Klaus Hunger
Klaus Hunger
10:31 03 Nov 19
Zum Glück hat man im Leben nicht oft mit Datenrettung zu tun. In Unkenntnis von Aufwand und Kosten ist man eigentlich den Firmen die eine Datenrettung anbieten ausgeliefert. Ich spreche aus Erfahrung. Deshalb war ich froh, die Firma 030 Datenrettung Berlin im zweiten Anlauf gefunden zu haben. Kompetent, Kundenfreundlich, Schnell und besonders wichtig ein sehr fairer Preis. Ich würde dieser Firma immer wieder vertrauen und bei Problemen in Anspuch nehmen. Ich kann sie nur empfehlen.mehr
Klaus Hunger
Klaus Hunger
10:17 03 Nov 19
Zum Glück hat man im Leben nicht oft mit Datenrettung zu tun. In Unkenntnis von Aufwand und Kosten ist man eigentlich den Firmen die eine Datenrettung anbieten ausgeliefert. Ich spreche aus Erfahrung. Deshalb war ich froh, die Firma 030 Datenrettung Berlin im zweiten Anlauf gefunden zu haben. Kompetent, Kundenfreundlich, Schnell und besonders wichtig ein sehr fairer Preis. Ich würde dieser Firma immer wieder vertrauen und bei Problemen in Anspuch nehmen. Ich kann sie nur empfehlen.mehr

RAID Reparatur nach Typ

Am häufigsten bearbeiten wir die Datenrettung von RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 10 und RAID 6 Konfigurationen. Weitere unterstützte Konfigurationen umfassen u.a.:

  • RAID 1E
  • RAID 5E
  • JBOD
  • X-RAID
  • Synology SHR
  • RAID-Z
  • RAID Matrix-RAID
  • sowie weniger bekannte RAID Typen
RAID Daten retten nach Hersteller

Am häufigsten führen wir RAID Reparaturen und RAID Datenrettung von Herstellern wie Synology, QNAP, Iomega und Buffalo durch, aber auch von:

3com, 3Ware, Adaptec, Adic, Allnet, Asus, Axis, Buffalo, Compaq, Conceptronic, D-Link, DELL, DTK, EMC, Fantec, Freecom, Fujitsu-Siemens, HP, IBM, Inostor, Intel, Intransa, Iomega, Lacie, Levelone, Linksys, Longshine, Mapower, Maxtor, Microtest, Multicase, Netapp, Netgear, Network Appliance, Overland, Pioneer, Plasmon, Plextor, Promise, Quantum, Raidsonic, Sitecom, SMC, Sonicwall, Sony, Sun, Synology, Tanberg, Teac, Techsolo, Thecus, Trekstor, Western Digital, Zyxel

Typische RAID-Dateisysteme

Linux und Unix Derivate (Dateisysteme: Raiser FS, EXT2, EXT3, EXT4, HTFS, EAFS, VxFS, UFS, UFS1, UFS2 und FFS)

DOS/Windows – NT4, W2K, XP, Vista, Server (Dateisysteme: FAT12, FAT16, FAT32, VFAT, NTFS, NTFS5)

Apple / Macintosh / MAC OS X und OS/2 (Dateisysteme: HFS, HFS+ und HPFS)

SUN Solaris Intel und Spark (Formate: UFS)

Novell (Formate: NWFS und NSS)

Virtualisierung VmWare (VMFS)

KVM und weitere.

© Copyright - 030 Datenrettung Berlin | Mühlenstraße 38 | 13187 Berlin | Germany