Fragen zur Datenrettung

Wir bekommen viele Anfragen und Fragen zum Thema Datenrettung, Datenwiederherstellung und der richtigen Backup-Strategie. Ebenso werden wir häufig gefragt, ob man eine Datenrettung selbst durchführen könne.
Einige der häufigsten Fragen zum Thema Datenrettung beantworten wir in dieser Rubrik.

Können meine Daten gerettet werden?

Um eine fundierte Aussage treffen zu können, dass eine Datenrettung möglich ist, muss eine Untersuchung an dem defekten Datenträger durchgeführt werden. In der Mehrheit der bei uns auflaufenden Fälle sind alle oder ein sehr großer Teil der Daten wiederherstellbar.

Sind Daten überschrieben worden, können zwar in der Regel noch viele Dateien wiederhergestellt werden, dieser Vorgang ist jedoch recht kompliziert. Wenn ein Datenverlust aufgetreten ist (etwa durch Löschen / Formatieren) ist es extrem wichtig, dass Sie nicht mit dem Medium weiterarbeiten oder selbst versuchen das Problem zu lösen. Denn einmal überschriebene Daten sind nicht wieder herzustellen. Je weniger schreibende Aktionen nach dem Datenverlust durchgeführt wurden, umso höher ist die Chance einer kompletten Datenwiederherstellung.

Ist eine Festplatte heruntergefallen, umgefallen oder hat einen Schlag abbekommen, liegt häufig ein schwerer physischer Schaden vor, der nur im Reinraum-Labor behoben werden kann. In jedem Fall sollte eine Festplatte nach einem Sturz nicht mehr eingeschaltet werden, da dies die Daten unwiederbringlich Schädigen kann.

Bei einer Datenrettung im Reinraum-Labor wird die Festplatte zunächst geöffnet und genau untersucht. Auf Basis des Analyseergebnisses können die Datenrettungs-Techniker die mit einer Datenrettung verbundenen Kosten abschätzen und eine Einschätzung der Chancen für eine Datenwiederherstellung abgeben.

Nur in den seltensten Fällen ist eine Datenrettung nicht mehr möglich oder unwirtschaftlich: Ist die Magnetschicht einer Festplatte abgetragen, ist eine Datenrettung unmöglich, da genau in dieser Schicht alle Daten gespeichert sind. In allen anderen Fällen wie bei Festplatten-Headcrash, leichteren Kratzern auf der Oberfläche der Datenplatten und ähnliche Beschädigungen ist eine Datenrettung meist möglich.

Von welchen Medien können Daten gerettet werden?

Wir retten Ihre Daten u.a. von diesen Medien:

  • S-ATA und P-ATA Festplatten
  • Notebook Festplatten 2,5″
  • Notebook Festplatten 1,8″
  • externe USB-Laufwerke
  • USB-Speicher Sticks
  • SmartMedia Card (SMC)
  • Multimedia-Card (MMC)
  • SecureDigital-Card (SD / SDC)
  • Compact Flash Typ I + II
  • Memory-Stick (MS) und MemoryStick Pro (MS Pro)
  • xD-Picture Card (xD)
  • CD/DVD CD-RW/ DVD-R/-RW DVD+R/+RW


Wir bieten auch die Rekonstruktion und Rettung Ihrer Daten von SOHO und Server-Systemen:
Datenrettung von NAS-Systemen:

  • ACER NAS Datenrettung (Aspire EasyStore; AC100 Micro Server)
  • Actidata (actiNAS Cube Mini)
  • Asustor Datenrettung (AS-602T; AS-604T; AS-606T; AS-608T; AS-609RD)
  • Buffalo NAS Datenrettung (LinkStation; Terastation; Cloudstation)
  • Cisco NAS Datenrettung (CISCO-SMB NAS Smart Storage)
  • CnMemory NAS Datenrettung (Spaceloop; Exito NAS-Server)
  • Digitus NAS Datenrettung (Mini NAS; Gigabit NAS)
  • D-Link NAS Datenrettung (ShareCenter, Cloud Sharecenter)
  • Drobo NAS Datenrettung (Data Robotics Drobo 5N; 5D)
  • Freecom NAS Datenrettung (Network Drive; Silverstore)
  • Fujitsu NAS Datenrettung (Celvin NAS Server)
  • HP NAS Datenrettung (HP StoreEasy; X1400 Storage System; HP Storage Works; STOREONCE Backup System)
  • Inxtron RAID Datenrettung (MD4 eSata)
  • Iomega NAS Datenrettung (Storecenter; EZ Media und Backup Center)
  • Lenovo Iomeaga NAS; Lenovo EMC NAS)
  • Lite-On NAS Datenrettung (Plextor NAS4 Series)
  • LevelOne NAS Datenrettung (GNS-4001; GNS-2000)
  • LaCie NAS Datenrettung (2big NAS; 4big NAS; 5big NAS)
  • LG NAS Datenrettung (N1T1DD1; N4B1ND4; N4B2N)
  • Netgear NAS Datenrettung (ReadyNAS)
  • Promise NAS Datenrettung (Smartstor; Pegasus; VTrack)
  • QNAP NAS Datenrettung (Turbo-Station; TS-869 Pro; TS-469; TS-870; TS-1270)
  • Seagate NAS Datenrettung (FreeAgent GoFlex; Business Storage; BlackArmor NAS)
  • Synology NAS Datenrettung (Disk Station; DS212; DS213; DS411; DS413; DS712; DS812; DS3612)
  • Tandberg NAS Datenrettung (BIZNAS R400; Tandberg 5100-NAS; BIZNAZ R408)
  • Thecus NAS Datenrettung (N4100Pro; N4200Eco; N7700Pro; N6850; N5200 Pro)
  • Toshiba NAS Datenrettung (StorE Cloud)
  • Western Digital (WD) NAS Datenrettung (MyBook Live; WD Sentinel; Western Digital My Cloud)
  • Zyxel NAS Datenrettung (NSA 325; NSA 310)

Datenrettung von RAID-Systemen:

Wir rekonstruieren Ihre RAID-Systeme, egal ob RAID-0, RAID-1, RAID-5, RAID-6.

Datenrettung von Servern:

  • Datenrettung von Windows SBS Server Systeme (2003, 2008, 2011)
  • Datenrettung von Windows Server Systeme (2003, 2008, 2011, 2012)
  • Datenrettung von Linux-Servern (Suse, Ubuntu, Debian, Redhat…)


Ich brauche nur ein Teil der Daten, wird eine Datenrettung dann günstiger?

Unsere Festpreise sind aufwandsbezogen. Eine Verringerung dieser Kosten aufgrund der Eingrenzung der zu rettenden Daten ist leider nicht möglich.

Meine Festplatte klackert: Kann eine Festplatte durch den Austausch der Platine(PCB) repariert werden?

Bei Festplatten, die älter als 10 Jahre sind, kann der Austausch einer Festplatten-Platine durchaus den Zugriff auf die Daten ermöglichen, so ein Platinendefekt vorliegt.
Bei modernen Festplatten sind wichtige Initialisierungsdaten (Microcode) sowohl auf der Platine als auch auf den Datenplatten gespeichert, so dass der Austausch der Platine allein nicht zum Erfolg führen kann. Vielmehr kann die Festplatte hierdurch auch Schaden nehmen, da falsche Initialisierungsdaten gelesen und ggf. ausgeführt werden (Western Digital).

Für eine Datenrettung bei Platinendefekten (z.B. bei Überspannung oder Platinenbruch) müssen bestimmte Baugruppen von der Platine der defekten Festplatte auf eine baugleiche Platine übertragen werden. Eine Nachbearbeitung der Firmware / SA Bereiche kann ebenfalls notwenig sein, um die Festplatte wieder ansprechen zu können und somit eine Datenrettung zu ermöglichen. Letzeres ist nur mit professionellen Werkzeugen wie der PC-3000 von Ace Laboratory möglich.

Sind meine Daten bei 030-Datenrettung in sicheren Händen?

Der Schutz Ihrer privaten oder geschäftlichen Daten hat bei uns die allerhöchste Priorität. Ihre gesicherten Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und auf einem externen Speichermedium in verschlüsselter Form gesichert.
Wir garantieren, dass ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden, weder bewusst noch unbewusst. Das gilt für die zu rettenden Daten, die sich auf dem Datenträger befinden ebenso wie für die personenbezogenen Daten des Kunden. Wir garantieren absolute Diskretion. Alle Angestellten von 030-Datenrettung sind vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Ihre Daten werden einbruchsicher gelagert und nach Abschluss des Auftrags werden sie nicht wiederherstellbar gelöscht.
Was kostet eine erfolglose Datenrettung?

Können von uns keine Daten gerettet werden, weil der Schaden am Datenträger zu groß ist, so zahlen Sie nur die versicherte Rücksendung Ihrer Festplatte bzw. Ihres Speichermediums, so nichts Anderes vereinbart wurde. Alternativ können Sie uns mit der kostenlosen Vernichtung Ihres Datenträgers beauftragen.
Sollten Sie dem Einsatz von Ersatzteilen zugestimmt haben, werden diese in Rechnung gestellt.

Gewähren Sie Rabatte für Schüler, Stundenten und Arbeitslose?

Schülern, Studenten und Arbeitslosen sowie Schulen, Universitäten und sozialen Einrichtungen gewähren wir einen Nachlass von 10% für Datenrettungen. Voraussetzung ist die Vorlage entsprechender Dokumente. Ausgeschlossen hiervon sind Versandkosten und Ersatz- bzw. Leihmedien. Die Kombination von Rabatten und Gutscheinen ist ausgeschlossen.

Mit welcher Bearbeitungsdauer müssen Sie rechnen?

Ausschlaggebend für die Dauer einer Datenrettung sind die Art des aufgetretenen Fehlers , die Größe des Datenträgers, sowie das Ausmaß der Datenträgerbeschädigung. Pauschale Angaben sind deshalb nicht möglich. In den meisten Flällen liegt die Bearbeitungsdauer jedoch zwischen 2-4 Arbeitstagen.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Nach einer erfolgreichen Datenrettung erhalten Sie eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. Die Zahlung erfolgt per Überweisung auf das angegebene Konto. Ihre Daten erhalten Sie nach Eingang der Rechnungssumme. Bei Abholung ist eine Zahlung in bar oder per EC-Karte möglich.

Wie bekommen Sie Ihre Daten von uns zurück?

Sie können uns zur Überspielung Ihrer geretteten Daten einen neuen Datenträger mitschicken oder Sie können einen Datenträger von uns kaufen. Je nach Menge der geretteten Daten überspielen wir diese dann auf CD/DVD, USB-Stick oder Festplatte. Nach erfolgreicher Datenrettung können Sie den Datenträger bei uns abholen oder wir senden Ihnen die Daten per versichertem Paket. Auf Wunsch können auch alle Daten verschlüsselt werden, sprechen Sie das bitte bei Auftragserteilung an.

Wohin soll ich meine Datenträger senden?

Versenden Sie Ihre Datenträger bitte an folgende Adresse:

030 Datenrettung
c/o Schauerhammer IT Cons.
Mühlenstraße 38
13187 Berlin

Kann ich eine Datenrettung auch selbst vornehmen?

Möchte man wichtige Daten retten, so ist generell eine äußerst vorsichtige Vorgehensweise zu nutzen. Die Arbeit mit einem beschädigten Datenträger oder einem Datenträger, auf dem wichtige Dateien gelöscht wurden, sollte vollständig eingestellt werden, da alles, das jetzt neu auf dem Datenträger gespeichert wird (wie etwa Temporäre Dateien, Browser Cache, etc.) wichtige Daten überschreiben kann.

Prinzipiell raten wir eher von Selbstmaßnahmen ab. Da Festplatten ebenso wie andere Datenträger hochkomplexe Speichermedien sind, welche auf Störeinflüsse hochempfindlich reagieren, besteht bei allen semiprofessionellen Rettungsversuchen die Gefahr der Zerstörung von wichtigen gespeicherten Daten. Ein misslungener Datenrettungsversuch kann eine weitere Datenrettung unmöglich machen.

Je nach Wichtigkeit der Daten ist es daher ratsam, sich an einen professionellen Datenretter zu wenden, um einen schlimmeren Datenverlust zu vermeiden. Denn statistisch betrachtet ist der Anwender die häufigste Fehlerursache für den endgültigen Datenverlust. Wenn Sie also auf Nummer sicher gehen wollen, senden Sie die defekte Festplatte für eine risikofreie & kostenlose Diagnose an uns oder einen professionellen Datenretter Ihrer Wahl.

Kann ich Sie auch am Wochenende erreichen?

Ja, wir retten Ihre Daten auch am Wochenende und an Feiertagen. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern.


Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!