Professionelle Datenrettung von externen Festplatten

Datenrettung externe Festplatte

Wir sind auf die Datenrettung externer Festplatten spezialisiert. Mit unserer langjährigen Erfahrung, unseren hauseigenen Hard- und Software-Lösungen zur Datenwiederherstellung (data recovery) von defekten HDDs sowie hochmodernem Reinraum-Labor sind wir in der Lage, die Daten von allen handelsüblichen portablen HDD Modellen zu retten.

Dabei spielt es für uns keine Rolle, welche Art des Festplatten-Defektes oder Datenverlust vorliegt: Egal, ob eine externe Festplatte heruntergefallen ist, einen Stoß erlitten hat, umgefallen ist oder die externe Festplatte vom Computer plötzlich nicht mehr erkannt wird: Wir können Ihnen in allen Fällen von Datenverlust professionell und binnen kürzester Zeit weiterhelfen, Ihre mobile Festplatte reparieren und die Daten wieder herstellen.

Gern informieren wir Sie kostenlos und unverbindlich bezüglich der Möglichkeiten einer professionellen Datenrettung von Ihrer externen Festplatte.

Bereits im Beratungsgespräch können unsere Recovery-Spezialisten aufgrund Ihrer langjährigen Expertise im Bereich der Datenwiederherstellung von externen Festplatten den vorliegenden Festplatten-Schaden grob abschätzen und Ihnen die zu erwartenden Kosten für eine Datenrettung externer Festplatten nennen.

Nach Eingang der defekten Festplatte führen unsere IT-Forensiker eine fundierte Datenträger-Diagnose durch, auf deren Grundlage wir Ihnen einen Festpreis zur Datenrettung Ihrer fehlerhaften mobilen Festplatte mitteilen.

Sofern Sie uns im Anschluss mit dem Wiederherstellen Ihres Laufwerks beauftragen, werden die Daten in unserem hauseigenen Reinraum-Labor mit umfassender Ausstattung und professionellen Datenrettungstools gerettet. Nach Abschluss der Festplattenrettung übertragen wir Ihre Daten auf einen neuen Datenträger Ihrer Wahl und übergeben die Datenwiederherstellung entweder persönlich an Sie oder versenden den Datenträger per versichertem Paket zurück.

Externe Festplatte Daten retten: Unsere Experten helfen beim Wiederherstellen Ihrer Daten!

Wir sind als professioneller Datenrettungsdienst auf das Daten retten von externen Festplatten spezialisiert: Egal ob Ihre externe Festplatte defekt ist und die HDD nicht erkannt wird, die portable Festplatte heruntergefallen ist oder die mobile Festplatte ungewöhnliche Geräusche macht. Wir helfen Ihnen gern, wenn es um die Datenwiederherstellung geht.

Mit hochmodernem Reinraum-Labor vor Ort, branchenführender technologischer Ausstattung und dem umfassenden Know-How unserer Datenrettungsexperten erzielen wir exzellente Ergebnisse bei der Festplattenrettung von externen HDD’s aller Marken und Modelle. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Einschätzung Ihres Datenverlustes auf der externen Festplatte!

Externe USB Festplatte wiederherstellen in der Praxis

SSD SATA Anschluss ausgebrochen

SSD SATA Anschluss ausgebrochen: Dank umfangreicher Microlötarbeiten und einer Reparatur des SATA Anschlusses ist eine SSD Datenrettung auch bei schweren physischem Schaden an der SSD Platine möglich.
21. Februar 2023/von admin

Datenrettung My Passport Go portable SSD von Western Digital

Western Digital My Passport Go SSD wird plötzlich nicht erkannt. Der Elektronik-Schaden an der externen SSD kann behoben und eine Wiederherstellung der SSD Daten kann erfolgreich durchgeführt werden.
24. Januar 2023/von admin

eCryptFS Datenrettung

Datenrettung eCryptfs (Linux, Synology, QNAP): Die SSD mit eCryptfs verschlüsselten Daten wurde plötzlich nicht erkannt. Die eCryptfs Datenrettung war möglich, nachdem die SSD repariert worden war. Alle Ordner und Dateien der SSD konnten entschlüsselt und gerettet werden.
6. Juli 2022/von admin

Datenrettung Transcend JetDrive 820 SSD aus Macbook

Wenn das Macbook einen Fragezeichen Ordner zeigt bedeutet dies dass der Startdatenträger nicht gefunden wird. Im beschreibenen Fall war die Tanscend JedDrive 820 SSD defekt und wurde nicht erkannt. Eine Datenrettung der Transcend JedDrive 820 SSD konnte dennoch erfolgreich abgeschlossen werden, alle Daten vom JetDrive wurden wiederhergestellt.
23. Februar 2022/von admin

Datenrettung Samsung 860 EVO SSD 500GB

Datenrettung einer Samsung 860 EVO SSD: Die SSD von Samsung wurde plötzlich nicht erkannt und der Laptop startete sofort ins BIOS. Es lag ein Elektronikschaden durch Flüssigkeit vor. Das Reparieren der Samsung 860 EVO SSD war möglich und das Wiederherstellen der SSD Daten wurde erfolgreich durchgeführt.
28. Januar 2022/von admin

Datenrettung WD15SMRW WD20SMZW WD20SDRW Festplatte heruntergefallen

3. August 2021/von admin
Mehr laden

TESTSIEGER DATENRETTUNG

Denn Datenrettung ist Vertrauenssache!

TESTSIEGER DATENRETTUNG (Erfahrungen unserer Kunden)

Denn Datenrettung ist Vertrauenssache!

Ausgezeichnet
4.9
Basierend auf 354 Rezensionen
In English for everyone.Mr. Schauerhammer was extremely polite and understanding of the problem. Offered me a discounted first exploration of the drives in order to see if the most important files could be recovered. If they couldn't be recovered, I would have just spent around 1/3rd of the total cost for the repair. They recovered the data (actually 80% of the drive) including the most important files and I gladly paid the full service. Price was also moderate compared to other offers I've seen given the complexity of the problem (RAID0, 3 drives, massive physical damage).Would not use any other Data Rescue service.
Super Job gemacht. Alle Daten gerettet. Super Idee mit dem Präsent. Besten Dank an das Team.
I came with a broken external hard drive and went home with my data safely stored in a new hard drive within minutes. Very quick and efficient service!
js_loader

Externe Festplatte als günstiges mobiles Laufwerk

USB Festplatte wird nicht erkannt: Daten wiederherstellen

Extrem schlanke externe USB Festplatte von Seagate

Eine externe Festplatte gehört heute zur Grundausstattung eines jedes Computernutzers, unabhängig von der genutzten Computer Hardware. Externe Festplatten dienen dabei vorwiegend der Speicherung großer Datenmengen, die auf dem eigentlichen PC Gerät oder Apple-Computer zu viel Speicherplatz belegen würden, wie z. B. Foto oder Video Sammlungen.
Da moderne externe Festplatten über große Kapazitäten verfügen und heutzutage nicht mehr teuer in der Anschaffung sind, stellen sie eine gern genutzte Möglichkeit zur Datenspeicherung bzw. als Backup-Medium dar.

Externe Festplatten stellen somit ein sehr gutes Mittel dar, um den Speicherplatz eines PCs zu erweitern. Eine mobile Festplatte kann einfach an den Computer angeschlossen werden und bietet sofort die Möglichkeit, Daten darauf zu speichern. Insbesondere für Anwender, die regelmäßig Backups (Datensicherung) durchführen wollen, bieten externe Festplatten viele Vorteile, da sie zum einen recht günstigen Speicherplatz zur Verfügung stellen und zum anderen die Handhabung einfach ist.

Externe Festplatten im 3,5-Zoll-Formfaktor sind ideal für Backup und Archivierungsaufgaben, bieten Sie dem Nutzer die maximale Kapazität bei sehr schnellen Übertragungsraten. Die mobilen Laufwerke eignen sich vor allem für den stationären Einsatz im Büro sowie zu Hause und verfügen über eine eigene Stromversorgung mit Netzteil. Externe Festplatten im 3.5 Zoll Format gibt es in allen denkbaren Kapazitäten und verschiedensten Anschlussmöglichkeiten wie USB, eSata, Firewire oder Thunderbolt.

Wer ein externes Laufwerk sucht, das hohe Kapazität, kompakte Maße und geringes Gewicht vereint, landet ganz schnell bei einem Modell im 2,5-Zoll-Format. Die externen 2,5-Zoll Festplatten sind dank kompakter Abmessungen und wegen ihres niedrigen Gewichts zum Mitnehmen prädestiniert. Die transportabelen Geräte wiegen dabei wenig mehr als eine Tafel Schokolade und sind mit zum Teil 7 Millimetern Bauhöhe extrem schlank. Damit paßt eine solche externe Festplatte in jede Tasche und lassen sich überallhin mitnehmen, egal ob in den Urlaub oder auf Dienstreise, externe Festplatten sind der ideale Begleiter.

Moderne externe Festplatten verfügen über einen USB-3.0 Anschluss, damit sie schnelle Datentransfer-Raten erreichen können. Festplatten mit USB 2.0 entsprechen nicht mehr dem aktuellen Stand der Hardware-Technik und sollten deshalb gegen moderne Festplatten ausgetauscht werden, die ein vielfaches an Geschwindigkeit bieten. Einige wenige externe Laufwerke bieten zudem noch FireWire-Anschlüsse oder Thunderbold-Schnittstellen für den Einsatz an Apple Mac Computern.

Datenrettung externe Festplatte: mechanischer Schaden


Daten von externer Festplatte wiederherstellen

Sturzsichere externe Festplatte wie die LaCie Rugged sollen empfindliche Bauteile schützen

Festplatten im Allgemeinen und externe Festplatten im Besonderen sind äußerst anfällig gegenüber Stößen, plötzlichen Bewegungen oder gar Stürzen während sie im eingeschalteten Zustand sind. Es handeld sich bei USB Festplatten um mechanische Datenträger mit extrem empfindlichen Komponenten und mechanische Einwirkungen führen nicht selten zum Defekt der externen Festplatte und damit zum Datenverlust. Nach einem Sturz wird wird die externe Festplatte nicht mehr angezeigt oder gefunden und häufig sind komische Geräusche zu vernehmen. Die defekte externe Festplatte klickt, fiept oder piept.

Der Computer erkennt die externe Festplatte dan meist nur noch fehlerhaft: “Datenträger nicht zugeordnet” und “Datenträger nicht initialisiert” sind dann häufige Fehlermeldungen.

Durch unsere langjährigen Erfahrungen mit der Reparatur externer Festplatten kennen wir die Folgen solcher Einwirkungen nur zu gut und empfehlen deshalb dringend, die externe Festplatten im Betrieb nicht zu bewegen.

Das robuste Erscheinungsbild einiger externer Festplatten (z.b. Geräte wie die LaCie Rugged PortableDrive, Transcend StoreJet) kann den Anwender dazu verleiten, die externe HDD recht sorglos zu nutzen und im laufenden Betrieb zu Bewegen, was in der Folge zu einer Oberflächenbeschädigung der Magnetscheiben der externen Festplatte führen kann.

Der Anwender sollte sich bei der Nutzung einer externen Festplatte darüber im Klaren sein, dass die empfindlichsten Bauteile – die Schreib/Leseköpfe – im laufenden Betrieb je nach Festplattenmodell mit einer Geschwindigkeit von über 100 km/h über die Magnetoberfläche der Daten-Platten rasen und dabei von einem Luftpolster getragen werden, dass eine Höhe von gerade einmal 0,2 µm aufweist. Die Spuren, die ein Fingerabdruck auf einem Wasserglas hinterläßt sind um ein vielfaches höher und messen etwa 4 µm!

Da der Abstand der Schreib/-Leseköpfe zu den Daten-Platten also derart gering ist, reichen schon minimale Erschütterungen aus, um eine Beschädigung und damit verbunden einen Datenverlust bei einer externen Festplatte hervorzurufen. Ist die Erschütterung größer und schlagen die Schreib/Leseköpfe etwa durch einen Sturz der externen Festplatte auf die Datenplatten auf, so spricht man von einem klassischen Head-Crash der externen Festplatte.

Headcrash bei externer Festplatte – Daten wiederherstellen

Headcrash bei externer Festplatte

Wenn die Festplatte heruntergefallen ist kommt es häufig zum Headcrash

Ein Head-Crash bei externen Festplatten ist dadurch gekennzeichnet, dass die Schreib/-Leseköpfe die Datenträgerscheiben berühren oder dort aufschlagen. Hierdurch werden nicht selten Beschädigungen in Form von kleinen Kratzern oder gar Rillen auf den Magnetplatten (Platter) der HDD hervorgerufen. Im Normalbetrieb schweben die Schreib/-Leseköpfe auf einem minimalen Luftpolster über die Datenträgerscheiben und haben zu keinem Zeitpunkt direkten Kontakt mit den Daten-Platten. Ist der Schaden an den Datenplatten bergrenzt und betrifft nicht den Firmware-Bereich der Festplatte, so stehen die Chancen auf eine erfolgreiche Datenrettung durch eine professionelle Festplattenrettung noch recht gut. Sollte Ihre externe Festplatte also einen leichteren Headcrash erlitten haben, so bestehen gute Chancen, Ihre Daten noch retten zu können.

Wichtig ist aber, dass die externe Festplatte auf keinen Fall weiter betrieben wird oder an andere Rechner angeschlossen wird. Dies kann Ihre Daten unwiederbringlich schädigen: Wird die externe Festplatte nach einem Headrash weiterhin betrieben, verschlimmert sich die Beschädigung der Datenplatten relativ schnell da es zu einer Dysfunktion der Schreib-/Leseeinheit gekommen ist. Häufig schleifen die Köpfe auf den Magnetscheiben was bis hin zum kompletten Oberflächenabrieb führen kann – ohne jede Möglichkeit einer Datenwiederherstellung. Lassen Sie eine externe Festplatte mit einem solchen Schaden (Sturz, Schlag, atypische Geräusche) in jedem Fall ausgeschaltet. Bringen Sie eine solche Festplatte auch nicht zu einem guten Bekannten mit EDV/Computererfahrung oder zu einem Computer-Service: Für eine Datenrettung einer mechanisch beschädigten Festplatte werden nicht nur spezielle Werkzeuge, Reinraum-Datenrettungslabor und Ersatzteile benötigt, auch ein umfassendes KnowHow über den internen Aufbau von Festplatten wird benötigt, um eine Datenrettung erfolgreich enden zu lassen. Ohne eine solche Ausrüstung wird eine Festplattenrettung in der Regel scheitern und die Daten unwiederbringlich schädigen.

Festplatte nach Sturz defekt

Defekte Schreib-Leseköpfe einer externen Festplatte nach Sturz vom Schreibtisch

Als professionelles Datenrettungsunternehmen prüfen bei einem Headcrash zunächst im Reinraum-Labor wie schwerwiegend der mechanische Schaden an der externen Festplatte ist und wie stark die Schreib/Leseköpfe und andere Bauteilen der Festplatte beschädigt sind.

Erst wenn diese Frage geklärt ist kann eine sinnvolle und kosteneffektive Strategie entwickelt werden, um die externe Festplatte wiederherstellen zu können.

Erst wenn der gefahrlose Betrieb der externen Festplatte weitestgehend sichergestellt ist, wenn die Festplatte also für die Datenrettung “repariert” wurde, wird die externe Festplatte (HDD) mit speziellen Hard- und Softwaretools ausgelesen. Diese Datenrettungtools sorgen für eine minimale Belastung der beschädigten mobilen Festplatte. Nur unter diesen professionellen Bedingungen ist eine erfolgreiche Datenwiederherstellung von einer defekten externen Festplatte realisierbar.

In Fällen bei denen die Oberflächenbeschädigung sehr stark ist oder in systemkritischen Bereichen (Festplatten-Firmware / Service Area) liegt, kann das Daten wiederherstellen unter Umständen nicht mehr möglich sein. In der überwiegenden Zahl der bei uns eingehenden Fälle ist eine Datenrettung oder Reparatur der externen Festplatte jedoch zu günstigen Konditionen realisierbar.

Welche Punkte gibt es im Umgang mit externen Festplatten zu beachten ?

  • Externe Festplatten sind sehr empfindlich: Im laufenden Betrieb also so wenig wie möglich oder besser nicht bewegen.
  • Vermeiden Sie bei externen Festplatten auf jedem Fall jegliche Erschütterungen.
  • Die sicherste Methode, einen Datenverlust bei einer externen Festplatte zu vermeiden ist die redundante Datensicherung auf verschiedenen Datenträgern (zweite Festplatte, NAS Speicher mit RAID-Verbund, Cloud, …)
  • Führen Sie keine Selbstversuche durch wenn die externe Festplatte heruntergefallen ist, atypische Geräusche macht oder nicht mehr erkannt wird. Um die Festplatte retten zu können sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Nur so können Sie sichergehen dass keine weiteren Folgeschäden am Datenträger entstehen.

Mobile USB Festplatte retten bei elektronischen Schäden (USB Anschluss defekt, Platine defekt)

Zu einer elektronischen Beschädigung an externen Festplatten kommt es ähnlich häufig wie zu eine phyischen Schaden. Das liegt daran dass externe Festplatten häufig an verschiedenen Computern und Multimedia-Endgeräten (TV, PVR, Viderrecorder, Tablet, Smartphone) angeschlossen werden oder das externe Laufwerk über einen USB-Hub betrieben wird.

Somit wird der Anschluss der USB-HDD sehr häufig stark beansprucht und es kann zu einer Beschädigung am USB-Anschluss oder USB Stecker der portablen Festplatte kommen. In manchen Fällen kommt es zu einem Wackelkontakt am USB-Anschluss der externen HDD und in anderen Fällen bricht der USB-Anschluss am Stecker der USB Festplatte komlett aus.

Meist wird die externe Festplatte bei einem defekten USB Anschluss nicht mehr erkannt oder die Verbindung ist sehr instabil und die mobile Festplatte wird immer wieder ausgeworfen.

Durch einen Wackelkontakt am USB Anschluss der Festplatte kann es zu schweren Folgeschäden kommen. Da die Verbindung nicht stabil ist kommt es am USB-Port immer wieder zu einem “Stromausfall” was Festplatten nicht gut vertragen. Wie bereits beschrieben befindet sich die Schreib-/Leseeinheit im Betrieb über den Datenplatten. Kommt es durch den Wackelkontakt zu einem solchen Stromausfall kann dies zu einem Head Crash bei der Festplatte führen oder zu einem Datenverlust, wenn die HDD gerade dabei ist mit den Daten zu arbeiten.

USB Anschluss an Festplatte beschädigt oder ausgebrochen

USB Anschluss an externer Festplatte gebrochen

Weiterhin kann es zu einem Defekt der Elektronik (PCB) einer externen Festplatte durch eine Überspannung, Kurzschluss oder Blitzeinschlag kommen. Besonders häufig sind von Überspannungsschäden an externen Festplatten die Nutzer von USB-Hubs betroffen wenn dieser kein Markenprodukt war.

Zusätzlich kann es gerade bei einer externen Festplatte auch schnell zu einem Flüssigkeits- oder Wasserschaden kommen wenn die externe HDD versehentlich aus der Hand rutscht und gerne ins Wasser eines Flusses, in Pfützen oder eben ins WC fällt. Gern werden die kleinen mobilen Festplatten auch in der Waschmaschine mitgewaschen, wir haben auch bereits Kunden erlebt die das mit einer großen 3.5 Zoll externen USB-Festplatte geschafft haben.

Die gute Nachricht ist bei einem elektronischen Defekt an externen Festplatten dass die Daten der mobilen HDD sich meist wiederherstellen lassen und das mit sehr guten Datenrettungsergebnissen.

Als Datenrettungsdienst haben wir tagtäglich mit solchen elektronischen Beschädigungen an der Festplattenplatine zu tun und können die Daten der betroffenen externen Festplatten in nahezu 100% aller Aufträge vollständig wiederherstellen.

externe Festplatte elektronisch beschädigt
Externe Festplatte Flüssigkeitsschaden
Externe Festplatte PCB verschmort

Externe Festplatte von Western Digital wiederherstellen

Zu den häufigen Problemen, die bei Western Digital Festplatten auftreten können, gehören: klickende, tickende oder klappernde Geräusche, verbrannte Leiterplatinen (PCB) und defekte oder festsitzende Lese-/Schreibköpfe. Hier handelt es sich um physische (Hardware-) Probleme. Wenn Sie eines dieser Symptome hören, sehen oder glauben, dass Ihre Festplatte einen dieser Fehler aufweist, schalten Sie das Gerät nicht erneut ein – dies kann zu weiteren Schäden und Datenverlusten führen.

Externe Festplatten von Western Digital gehören aufgrund ihrer hohen Leistung zu den am weitesten verbreiteten portablen Festplatten. Als mechanische Festplatten speichern diese Laufwerke die Daten auf den schnell rotierenden Platten mit magnetischer Oberfläche. Doch wie jedes andere Gerät sind auch externe WD-Festplatten anfällig für Schäden. Es können verschiedene Probleme auftreten, wie z. B. ein nicht erkanntes WD-Laufwerk oder eine WD Passport Festplatte, die von Windows plötzlich nicht erkannt wird. Ungewöhnliche Geräusche sind dabei immer ein Anzeichen für einen schwereren mechanischen Schaden an der externen Festplatte. Egal, wie Sie Daten von einer Western Digital Festplatte verloren haben, unsere Experten wissen, wie Sie das Problem beheben und Ihre verlorenen Daten erfolgreich wiederherstellen können.

Wie beschrieben kann es bei WD-Festplatten zu Datenverlusten aufgrund von physischen Schäden oder logischer Datenkorruption kommen. Wir bieten Ihnen modernste Lösungen für alle möglichen Datenverlust-Szenarien an. Ganz gleich, ob es dabei um das Wiederherstellen von gelöschten Dateien geht oder ein schwerer mechanischer Schaden an der externen Festplatte von Western Digital vorliegt, weil sie heruntergefallen ist.

Im Laufe der Jahre haben wir Daten von externen Festplatten wiederhergestellt, von denen selbst andere Datenrettungsunternehmen behaupteten, dass sie nicht wiederherstellbar seien. Wir verfügen über zertifizierte Reinräume, und unsere Techniker verwenden die fortschrittlichsten Tools, um Daten von externen WD Festplatten wiederherzustellen. Unser technisches Know-how und unsere hochmoderne Infrastruktur ermöglichen es uns, die höchste Erfolgsquote bei der Wiederherstellung externer Western Digital Festplatten zu bieten.

WD My Passport WD Elements portable WD My Book WD Black WD My Book DUO WD Passport WD MyBook DUO, Pro

Datenrettung von externer Seagate Festplatte

Seagate ist der weltweit größte Anbieter von digitalen Datenspeichern. Das Unternehmen ist bekannt für die Herstellung von externen Festplatten mit hoher Qualität und großer Kapazität. Die Produkte von Seagate werden von zahlreichen Unternehmen und Privatpersonen zur Datenspeicherung verwendet. Doch auch externe Festplatten von Seagate können plötzlich nicht mehr vom Computer erkannt werden und ausfallen. Wir verfügen über die bestmöglichen Lösungen zur Wiederherstellung Ihrer Daten von defekten externen Seagate-Festplatten wie den portable Expansion Drives. Dank jahrelanger Erfahrung in der Datenwiederherstellung sind wir in der Lage, verlorene Daten von allen Seagate-Speichergeräten und HDD Modellen erfolgreich wiederherzustellen.

Festplatten von Seagate Technology sind nicht vor Problemen gefeit, so kann es zu einem Ausfall der Elektronik (PCB) oder einem Defekt der Schreib-/Leseeinheit kommen. Beschädigte Schreib-/Leseköpfe oder blockierte Leseköpfe sind besonders problematisch, da sie die Magnetoberfläche der Datenplatten, auf denen die Daten gespeichert sind, physisch beschädigen können.

Festplatten sind extrem empfindliche Datenträger und dürfen deshalb nur in Reinräumen der ISO 5-Klasse 100 und höher geöffnet werden, da sonst eine Verunreinigung droht und Folgeschäden unvermeidlich sind. Bei einem Defekt der Platine lässt sich die externe Seagate Festplatte meist nicht mehr starten und wird nicht erkannt. Bei einigen externen Festplatten von Seagate liegt eine SED Verschlüsselung vor. Diese wird über die Laufwerkselektronik realisiert, was den Austausch des PCB zu einem komplizierten Unterfangen macht.

Wir verfügen vor Ort über einen Reinraum der ISO 5-Klasse 100, so dass unsere Experten über alle Mittel verfügen, um eine professionelle Datenrettung externer Seagate Festplatten durchzuführen. Unser Labor ist umfassend mit professionellen Datenrettungstools ausgestattet und ein umfangreiches Ersatzteillager stellt sicher, dass wir Ihre externe Seagate Festplatte in kürzester Zeit wiederherstellen und Ihre Daten retten können.

Seagate Backup Plus Hub Seagate Backup Plus Slim Portable Seagate Backup Plus Ultra Touch Seagate Basic Portable Drive Seagate Expansion Desktop Seagate Expansion externe Festplatte Seagate Expansion Portable Seagate FireCuda Gaming HDD

Datenrettung externer USB Festplatten von Toshiba

Toshiba ist einer der bekanntesten Anbieter von Speicherlösungen. Als renommierte Marke werden Toshiba-Festplatten in Hunderten von Computergeräten eingesetzt, von Desktops und Laptops bis hin zu internen Festplatten RAID-Server und NAS-Systeme. Obwohl Toshiba-Speichergeräte zuverlässig sind, können sie dennoch ausfallen. Aufgrund einer beschädigten Firmware, von Naturkatastrophen, einer physischen Beschädigung, einer überhitzten Festplatte und aus vielen anderen Gründen können Sie Daten von Ihrer externen Toshiba-Festplatte verlieren. Wenn Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre Daten auf der Toshiba-Festplatte haben, können unsere Datenrettungsspezialisten Ihnen helfen, Ihre verlorenen Dateien wiederherzustellen. Als zertifiziertes Datenrettungsunternehmen sind wir in der Lage die Daten von allen Festplatten-Modellen von Toshiba wiederherstellen.

Toshiba-Laufwerke sind für ihre hohe Kapazität und hervorragende Leistung bekannt, aber ein Datenverlust von externen Festplatten kann immer eintreten. Wenn Sie ein Datenverlust getroffen hat und Ihr Computer auf das externe Toshiba Laufwerk nicht mehr zugreifen kann, schalten Sie Ihren Computer aus und trennen die externe Festplatte vom Rechner. Verwenden Sie die defekte externe Toshiba Festplatte nicht erneut, bis Sie eine professionelle Einschätzung des Schadens erhalten haben.

Die Ursachen eines Datenverlustes bei externen Festplatten von Toshiba können vielfältig sein: Es können Probleme mit der Leiterplatine (PCB), den Lese-/Schreibköpfen und der Firmware der Festplatte auftreten. Wenn physische Schäden an der Festplatte auftreten und Sie seltsame Geräusche wie Piepen, Klicken, Klappern oder Ticken hören, schalten Sie Ihr System sofort aus. Ungewöhnliche Geräusche bei einer externen Festplatte deuten auf eine interne Beschädigung der HDD hin. Der weitere Betrieb kann zusätzliche Schäden hervorrufen und zu einem kompletten Verlust der auf den Magnetplatten gespeicherten Daten führen. Wenn es sich um einen elektrischen Schaden handelt, ist in den meisten Fällen die Laufwerkselektronik betroffen, in seltenen Fällen kann auch der Vorverstärker der Schreib-/Leseköpfe betroffen sein. Probleme mit der Laufwerksplatine führen dazu, dass die Festplatte nicht mehr vom Computer erkannt wird oder die externe Festplatte nicht mehr hochfährt bzw. hochdreht.

Unabhängig von der Art des Schadens können die unsere Experten Ihnen bei der Toshiba Festplattenrettung helfen! Wir verfügen über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Umgang mit allen Arten von Schäden bei externen Toshiba Festplatten, von defekten Lese-/Schreibköpfen und verbrannten Leiterplatinen bis hin zu Schäden Hochwasser oder Hausbränden. Wir verfügen vor Ort über einen Reinraum der ISO 5 Klasse 100, in dem unsere Techniker über alle notwendigen professionellen Werkzeuge verfügen, um Ihre Daten von der externen Festplatte wiederherzustellen.

Toshiba Canvio Ready Toshiba Canvio Plus Toshiba Canvio Slim Toshiba Stor.E Basics Toshiba Canvio Gaming Toshiba Canvio Basics Toshiba Canvio Advance

Daten von externer Festplatte retten: Unterstützte Hersteller:

  • Datenrettung externe Festplatte von Buffalo: Buffalo MiniStation Slim, Buffalo MiniStation Air 2, Buffalo DriveStation DDR
  • Datenrettung externe Festplatte von Freecom: Mobile Drive XXS, Mobile Drive Classic, Mobile Drive Mg, Tough Drive, Hard Drive Sq Desktop
  • Externe Festplatte von Intenso: Memory Blade, Memory Box, Memory Case, Memory Center, Memory Home, Memory Play, Memory Point, Memory Tower, Memory 2 Move, Memory Drive, Memory 2 Move MAX
  • Datenrettung externe Festplatte von LaCie: Porsche Design Mobile Drive, LaCie Rugged USB Thunderbolt, LaCie Little Big Disk, LaCie Mirror, LaCie Rugged Mini, LaCie d2, Porsche Design Desktop Drive, LaCie Rugged RAID Pro
  • Datenrettung externe Festplatte von Seagate: Wireless Plus, Expansion Portable, Backup Plus Slim Portable, FreeAgent XTreme, FreeAgent Go, FreeAgent GoFlex Home, GoFlex Satellite
  • Datenrettung externe Festplatte von Toshiba: Canvio Alu, STOR.E Basics, STOR.E CANVIO, STOR.E PLUS, Canvio Slim, Canvio Basics
  • Datenrettung externe Festplatte von TrekStor: DataStation maxi light, DataStation pocket air, DataStation pocket light, DataStation pocket pace, DataStation duo w.ub, DataStation maxi classic, DataStation micro, DataStation microdisk, DataStation maxi Xpress, DataStation pocket capa, DataStation pocket click, DataStation pocket Xpress
  • Datenrettung externe Festplatte von Verbatim: Verbatim GT SuperSpeed, Verbatim Store ‘n’ Go, Store ‘n’ Go Ultra Slim, Store ‘n’ Save, Store ’n‘ Go Executive, Store ’n‘ Save SuperSpeed Desktop Hard Drive, Verbatim Pocket
  • Datenrettung externe Festplatte von Western Digital: My Passport, My Passport Pro, WD My Book, Essential, Elements Desktop, My Book DUO, My Passport Ultra, WD Elements portable, My Book Studio

FAQ zur Datenrettung von externer Festplatte

FAQ Externe Festplatte Daten retten

Externe Festplatte wird nicht erkannt: Die Ursachen können vielfältig sein. Wenn die Festplatte nicht mehr erkannt oder angezigt wird, nachdem die Festplatte heruntergefallen ist dann schalten Sie die HDD nicht erneut ein, um weitere Schäden zu unterbinden. In manchen Fällen funktioniert eine Festplatte nach einem Sturz noch – bitte verlassen Sie sich nicht darauf, ein schwerer Folgeschaden kann auch zeitlich versetzt noch eintreten. Wenn eine externe Festplatte nicht erkannt wird sollte der Datenträger fachgerecht überprüft werden. Nur anhand einer genauen Schadensdiagnose kann die korrekte Vorgehensweise ermittelt werden um eine Festplattenrettung zu ermöglichen und die Daten von der externen Festplatte wiederherstellen zu können.

Wenn eine externe Festplatte piept dann kann ein Headcrash die Ursache sein. Häufig ist aber auch die Schreib-Leseeinheit der externen Festplatte schwer beschädigt oder etwa in der Parkrampe eingeklemmt. Selbstversuche zur Datenrettung sind hier kontraproduktiv, da hierbei die Festplatte geöffnet werden muss womit die Daten aufs Spiel gesetzt werden. Um eine Datenrettung durchzuführen ist zunächst eine gründliche Diagnose des Schadens erforderlich.

Wenn eine externe Festplatte klackert oder klickt, dann bedeutet dies meist dass ein schwerer mechanischer Festplatten-Schaden an dem Laufwerk vorliegt. Trennen Sie die externe Festplatte vom PC und kontaktieren Sie einen professionelle Datenretter für eine fundierte Diagnose. Verbinden Sie die externe Festplatte nicht erneut mit einem PC, um Folgeschäden zu vermeiden.

Wenn Windows die externe Festplatte plötzlich formatieren will, sollten Sie dies auf keinen Fall tun! Windows erkennt auf der Festplatte kein Dateisystem oder keine Partitionen mehr, meist aufgrund eines mechanischen oder logischen Defekts. Eine Neuformatierung würde entweder nicht funktionieren oder aber ein neues Dateisystem auf die externe Festplatte schreiben, womit dann Daten anteilig überschrieben werden.

Wir halten die Angabe von Erfolgsquoten für unseriös. Jeder Datenrettungsfall ist anders gelagert und dem Endkunden nützen Aussagen über eine 99%-Quote herzlich wenig, wenn gerade seine externe Festplatte nicht zu retten ist. Wir führen eine fundierte Labor-Analyse durch wo es notwendig ist und geben dann eine fundierte Einschätzung zu den Chancen einer Datenrettung im konkreten Fall.

Die Dauer einer Datenrettung von externen Festplatten ist immer abhängig vom jeweiligen Schadensbild. Bei leichtem Schaden kann eine Datenrettung in wenigen Stunden durchgeführt werden, bei schweren mechanischen Schäden kann eine Datenrettung auch meherer Wochen in Anspruch nehmen da die Festplatte sich dann nur sehr langsam auslesen läßt.

Wenn eine USB Festplatte sehr langsam reagiert dann liegt meist ein mechanischer Schaden, häufig in Kombination mit einem Firmware-Schaden vor. Wenn die Festplatte nicht reagiert ist professionelle Hilfe notwendig, um die Daten der externen Festplatte auslesen zu können. Eine Festplatten-Reparatur ist bei mechanischen Defekten nicht möglich, die Festplatte sollte nach der Datenrettung entsorgt werden.