Professionelle NAS Datenrettung

Wir sind die Spezialisten, wenn es um die NAS Datenrettung und Datenwiederherstellung von NAS Systemen geht. Das Wiederherstellen der Network Attached Storage Geräte erfolgt unabhängig von der verwendeten RAID Konfiguration und des Geräteherstellers.

Dank unserer langjährigen Erfahrung bei der NAS Server Datenrettung und unserer modernen Laborausstattung sind wir in der Lage auch bei Festplatten-Headcrash, mechanischen Schäden an den Magnetplatten der Festplatten, bei beschädigten Schreib-/Leseköpfen und proprietären RAID-Konfigurationen die NAS Daten wiederherzustellen.

  • Diagnose bei NAS-Defekt im Reinraum
  • NAS Datenrettung bei HDD Defekt
  • Kein Zugriff auf NAS Freigaben
  • NAS piept & HDD LED rot
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Vertraulichkeit & Datenschutz nach DSGVO
  • Privat- und Geschäftskunden

NAS Datenrettung und NAS wiederherstellen

NAS wiederherstellen

Datenrettung NAS: Professionelle und effiziente Wiederherstellung

Zertifizierte Spezialisten

Unser auf die NAS Recovery spezialisiertes Datenrettungsteam verfügt über umfassendes Fachwissen und langjährige Expertise bei der Datenwiederherstellung von NAS Systemen.

Wir arbeiten herstellerunabhängig und unsere zertifizierten Experten können Daten von allen RAID Varianten (RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50, Synology SHR, BTRFS, ZFS …) wiederherstellen. Ständige Fortbildung sowie eigene Forschung und Entwicklung führen zu exzellenten Datenrettungsergebnissen.

NAS Datenrettungslabor

ISO-zertifiziertes Reinraum-Labor der Klassen 100 sowie branchenführende Datenrettungstools für die NAS Reparatur bei schweren Schadensbildern wie einem RAID-Crash aufgrund mehrfachem Festplattenausfalls sind für uns selbstverständlich.

Die eigene Entwicklungsabteilung, umfassendes Know How und spezialisierte Recovery-Lösungen für RAID Systeme gewährleisten exzellente Datenrettungsergebnisse, Datenqualität und eine schnelle NAS Datenwiederherstellung.

24/7 Express NAS Datenrettung

Express Dateniederherstellung Ihrer wichtigen Unternehmensdaten vom NAS Gerät: Wir stehen Ihnen während des Datenrettungsprozesses (Diagnose, Datenrettung des NAS, Übergabe der Daten) 24/7h zur Verfügung. Umfassende Beratung, sowie eine schnellstmögliche Datenwiederherstellung bei höchtster Datenqualität sind unser Markenzeichen.

Der Datenschutz gemäß DSGVO  ist bei der Bearbeitung zu jedem Zeitpunkt gewährleistet. Für Unternehmen bieten wir individuelle Verträge zur Geheimhaltung (NDA) sowie zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) an.

NAS Datenwiederherstellung im Datenrettungslabor

Ablauf der Datenrettung von NAS Systemen

NAS Datenrettung bei defekten Festplatten

Obwohl die von NAS Geräten meist genutzten RAID-Systeme eine erhöhte Datenverfügbarkeit und Schutz  gegen bestimmte Arten von mechanischen Defekten an Festplatten bieten, gibt es immer noch viele Gründe, die eine Datenwiederherstellung bei NAS Systemen notwendig machen können.

Die häufigste Ursache eines NAS Datenverlustes besteht im Ausfall mehrerer Festplatten: Wenn mehr als eine Festplatte in einem RAID 5 oder RAID 6 Array ausgefallen sind kann das Laufwerk nicht mehr gemountet werden. Ein Zugriff auf die Netzwerk-Freigaben (Shares) ist dann nicht mehr möglich. Auch das Webinterface zur Konfiguration des NAS Speichers ist dann häufig nicht mehr erreichbar.

Da ein RAID System, wie es in den allermeisten Netzwerkspeichern verwendet wird, oft aus ähnlichen Festplatten besteht, die aus der gleichen Produktionslinie stammen fallen die HDDs auch häufig zeitgleich aus.

Dies kann bedeuten, dass mehrere Festplatten einen mechanischen Defekt aufweisen oder aber zunächst ein Laufwerk im NAS Gehäuse kaputt geht. In diesem Fall kann man die defekte Festplatte tauschen und durch eine neue HDD ersetzen.

Nach Austausch der defekten Festplatte kommt es dann während des RAID-Rebuild (Wiederaufbau) zu einem weiteren Festplatten-Fehler und das Datenvolume ist nicht mehr erreichbar. Es ist zu einem Crash des RAID-Arrays gekommen und der Rebuild wurde abgebrochen. Häufig liegt bei einem abgebrochenen Rebuild dann ein schwerer Schaden an der RAID Konfiguration vor weshalb sich das Datenvolume des NAS Speichers nicht mehr mounten läßt.

Schaden an Elektronik bei NAS-Systemen

Als Datenrettungsspezialisten sind wir bestens gerüstet, um Ihnen bei der Wiederherstellung Ihres beschädigten NAS-Systems zu helfen, insbesondere wenn die Elektronik betroffen ist. Elektrische Schäden können durch verschiedene Ursachen entstehen, wie Überspannungen infolge von Blitzeinschlägen, Verwendung falscher Netzteile oder Stromausfälle und Spannungsschwankungen. In solchen Fällen sind sowohl das NAS-Gehäuse mit dem RAID-Controller als auch die Elektronik der NAS-Festplatten möglicherweise beschädigt. RAID-Arrays, die bereits seit einiger Zeit im Einsatz sind, sind besonders anfällig für solche Schäden.

Unser professionelles Team von Datenrettungsexperten ist in der Lage, die defekte Festplattenelektronik zu reparieren und anschließend die RAID-Konfiguration des Dateiservers wiederherzustellen. Unsere umfangreiche Erfahrung und Kenntnisse der verschiedenen RAID-Systeme ermöglichen es uns, sicherzustellen, dass die NAS Daten so vollständig wie möglich gerettet werden.

Wir sind uns bewusst, dass Ihre Daten von entscheidender Bedeutung sind, und setzen daher modernste Technologien und bewährte Verfahren ein, um die bestmöglichen Ergebnisse bei der Datenwiederherstellung von NAS-Systemen zu erzielen. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und kontaktieren Sie uns, wenn Ihr NAS-System von elektrischen Schäden betroffen ist. Gemeinsam können wir die Datenrettung erfolgreich durchführen und Ihr NAS-System wieder funktionsfähig machen.

NAS Datenwiederherstellung bei defekter Elektronik

NAS Datenwiederherstellung bei Dateisystemschaden

Häufig begegnen wir Problemen, die auf eine Beschädigung des Dateisystems zurückzuführen sind. Dies kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, wie zum Beispiel defekte Sektoren an Festplatten, Abstürze des NAS Systems oder eine fehlgeschlagene Dateisystemprüfung bzw. Reparatur des NAS Servers. NAS Geräte verwenden in der Regel Dateisysteme wie Ext4, Btrfs, ZFS, XFS, NTFS und HFS+, die speziell für die Anforderungen von Network Attached Storage entwickelt wurden und eine hohe Speichereffizienz sowie eine verbesserte Datensicherheit bieten.

Ein logischer Schaden am Dateisystem kann durch mehrere Ursachen entstehen, beispielsweise durch Stromausfälle, fehlerhafte Softwareaktualisierungen, Viren- oder Malwarebefall, Benutzerfehler wie versehentliches Löschen oder fehlerhafte Änderungen an der Dateistruktur. In solchen Fällen ist eine Datenrettung des NAS dennoch möglich. Oftmals werden nach einem Dateisystemschaden am NAS nicht mehr alle Dateien und Ordner angezeigt und scheinen verloren. Unsere NAS Spezialisten können jedoch das Linux Dateisystem reparieren und so die NAS Daten retten.

Durch ihre umfassenden Kenntnisse und Erfahrungen in der Datenwiederherstellung können sie die Dateistruktur wiederherstellen, indem sie die verlorenen Daten analysieren und die fehlerhaften Bereiche im Dateisystem beheben. Dies ermöglicht eine effektive Wiederherstellung der verlorenen Daten und gewährleistet, dass die Dateien und Ordner wieder zugänglich sind.

Fehlerhafte NAS-Firmware

Aufgrund immer neuer Sicherheitslücken in NAS Systemen werden von den Herstellern häufig Firmware-Updates zum Herunterladen zur Verfügung gestellt. Diese beheben dann mögliche Sicherheitslücken für den Befall mit Ransomware, bringen aber häufig auch allgemeine Verbesserungen mit sich. In manchen Fällen kann jedoch das NAS Gerät nach einem Firmware-Update nicht mehr starten oder die Aktualisierung der NAS-Firmware ist fehlgeschlagen. Dann ist kein Zugriff auf die Netzwerkfreigaben (Shares) und die Weboberfläche zur Administration mehr möglich.

Ursache eines fehlgeschlagenen Firmware-Updates beim NAS sind meist defekte Sektoren auf den NAS Festplatten oder ein Stromausfall währen der Installation des Updates.

Eine weitere mögliche Fehlerquelle, die zum Ausfall von NAS Geräten führen kann, sind Firmware-Fehler bei Festplatten. Hiervon sind vor allem Festplatten der Seagate Barracuda Baureihe betroffen. Aber Firmware-Defekte können auch bei Festplatten von Western Digital oder anderen Herstellern auftreten.

Die Festplatten im NAS Server laufen dann meist noch ganz normal, werden aber vom NAS System nicht mehr erkannt oder sind sehr langsam. In jüngster Zeit verursachen vor allem die Seagate ST2000DM/ST3000DM Festplatten mehr Probleme und führen zum Ausfall von NAS-Servern.  Bei den Seagate-Festplatten kommt es sowohl zu schweren mechanischen Defekten als auch zu Problemen der Festplatten-Firmware. Eine Datenrettung des RAID Systems von solchen NAS Servern ist aber dennoch in den meisten Fällen möglich.

Datenrettung nach abgebrochenem Firmware Update auf NAS Speicher

Ransomware: NAS Daten wiederherstellen

Datenrettung bei Ransomeware

Eine weitere Möglichkeit des Datenverlustes bei NAS-Speichern besteht durch den Befall des NAS-Gerätes mit bösartiger Software wie Ransomware, beispielsweise Deadbolt, das speziell für QNAP NAS-Systeme entwickelt wurde, oder durch einen gezielten Hackerangriff. In solchen Fällen dringen Cyberkriminelle in das System ein und nehmen die dort gespeicherten Daten ins Visier. Sie verschlüsseln oder löschen die Daten auf dem Datenvolume des NAS, sodass der Zugriff für den Nutzer nicht mehr möglich ist.

Anschließend fordern die Angreifer den Nutzer zur Zahlung eines Lösegelds (Ransom) auf, um den angeblichen Entschlüsselungscode oder den Zugang zu den gelöschten Daten zu erhalten. Häufig wird hierbei eine Frist gesetzt, innerhalb derer das Lösegeld gezahlt werden muss, um den Druck auf die Betroffenen zu erhöhen und die Wahrscheinlichkeit einer Zahlung zu maximieren.

Die Verschlüsselungstechniken, die bei solchen Angriffen verwendet werden, sind oft sehr fortschrittlich und machen es selbst erfahrenen Datenrettungsdiensten schwer, eine Wiederherstellung von Daten zu realisieren.

NAS Datenrettung bei logischem Schaden

Logischer Datenverlust an NAS

  • Verlust der NAS-Daten / RAID
  • NAS Konfiguration gelöscht
  • Versehentliches Löschen des NAS-Volumens
  • Verlust der Reihenfolge der Festplatten
  • NAS-RAID versehentlich aufgelöst
  • NAS System formatiert
  • Löschen von Freigabe-Ordnern
  • Firmware-Update Fehlgeschlagen
  • Virenbefall, Trojaner, Ransomware
  • Verschlüsseltes Volume beschädigt
  • Gelöschte Ordner und Dateien

Symptome des NAS Defekts

  • RAID wird als degradiert / degraded gemeldet
  • Volume crashed
  • Volume abgestürzt / lost
  • RAID offline
  • RAID Status critical
  • Speicher Verbund oder Array offline
  • Kritischer Zustand des Array / Verbund
  • Netzwerk-Freigabe verschwunden
  • Freigaben nicht zugreifbar
  • Invalid RAID volume
  • In degraded mode Read only

Erste Hilfe bei NAS Datenverlust

  • Bewahren Sie die Ruhe
  • Führen Sie kein Rebuid durch
  • Tauschen Sie keine Festplatten aus
  • Kein Reset / Neuinitialisierung des NAS durchführen
  • Fahren Sie den Server herunter
  • Kontaktieren Sie unsere NAS-Spezialisten

Datenwiederherstellung von defekten NAS Laufwerken

Mechanischer Schaden an NAS

  • Defekter RAID-Controller
  • Head-Crash bei Festplatte im RAID
  • Mechanischer Festplatteschaden bei NAS
  • Motorschaden an Festplatte im NAS
  • HDD Ausfall durch Überhitzung, Abnutzung
  • Festplatten Firmware-Fehler
  • Beschädigungen im Bereich der Schreib-Leseköpfe
  • Defekt des NAS-Mainboards (integrierter RAID-Controller)
  • Entstehung von Bad Blocks bzw. defekten Sektoren
  • Rebuild bei mechanisch beschädigten Festplatten
  • Probleme mit dem Servomechanismus
  • Defektes Festplattenlager
  • Defektes PCB (Printed Circuit Board) Platine bei NAS-Festplatte
  • Durch Feuer oder Wasser verursachter Datenverlust
  • Fall-, Sturz- und Stoßschäden bei NAS
  • NAS defekt nach Stromausfall, Stromunterbrechung
  • schadhafte Oberfläche innerhalb der Service-Area
  • Festplatten-Schäden aufgrund von Naturkatastrophen

Symptome des NAS-Ausfalls

  • NAS wird im Netzwerk nicht gefunden
  • NAS Freigaben nicht zugreifbar
  • NAS Netzwerk-Freigabe verschwunden
  • NAS Volume crashed
  • RAID offline bei NAS
  • NAS Volume abgestürzt / lost
  • RAID wird als degraded gemeldet
  • RAID System: Status critical
  • NAS Speicher Verbund oder Array offline
  • Kritischer Zustand des Array / Verbund
  • Invalid RAID volume
  • In degraded mode Read only
  • RAID System: Multiple Disk Failure
  • Rote LED an NAS Festplatte
  • NAS Server piept, piepst
  • NAS startet / bootet nicht hoch
  • RAID System: Drive missing
  • Problem is detected with Array
  • NAS Disk failed
  • Invalid RAID volume

Erste Schritte bei Datenverlust

  • Bewahren Sie die Ruhe
  • Führen Sie kein Rebuid durch
  • Tauschen Sie keine Festplatten aus
  • Kein Reset / Neuinitialisierung des NAS durchführen
  • Fahren Sie den Server herunter
  • Kontaktieren Sie unsere NAS-Spezialisten

Damit es nicht soweit kommt …

NAS System wiederherstellen

NAS Datenwiederherstellung in der Praxis

eCryptFS Datenrettung

Datenrettung eCryptfs (Linux, Synology, QNAP): Die SSD mit eCryptfs verschlüsselten Daten wurde plötzlich nicht erkannt. Die eCryptfs Datenrettung war möglich, nachdem die SSD repariert worden war. Alle Ordner und Dateien der SSD konnten entschlüsselt und gerettet werden.
6. Juli 2022/von admin

QNAP NAS wiederherstellen

QNAP Datenrettung: RAID-5 aus 8x 10TB Seagate IronWolf Festplatten sowie 2x 1TB Samsung SSD Cache war ausgefallen. Es lag ein defekt an mehreren RAID-Festplatten der Turbostation TVS-1282 vor und das QNAP wurde nicht mehr gefunden. Die Datenrettung des QNAP gelang und es konnten rund 50 Terrabyte an Daten wiederhergestellt werden.
5. April 2022/von admin

Datenrettung Windows Speicherpool (WSS) – Windows Storage Spaces Pool Paritiy RAID 5

Datenrettung Windows Speicherpool (WSS) - Windows Storage Spaces Pool: Ein Windows Storage Spaces Pool Speicherplatz war ausgefallen. Ursache war der Ausfall mehrerer Festplatten im Speicherpool aufgrund eines Netzteil-Defekts. Lösung zur Datenrettung des Windows Speicherpool (WSS): Der Speicherpool wird in einer virtuellen Umgebung repariert und alle Daten des WSS können ausgelesen werden.
20. Mai 2021/von admin

Datenrettung Western Digital My Cloud home NAS

Western Digital MyCloud ist umgefallen und wird danach nicht erkannt, es gibt keinen Zugriff auf die Daten der MyCloud und das NAS ist im Netzwerk nicht zu finden. Datenrettung des NAS im Labor zu 100% erfolgreich.
9. März 2021/von admin

Apple RAID Datatenrettung

SoftRAID Datenrettung: RAID 5 Konfiguration war versehentlich aufgelöst oder gelöscht worden. Die Express Datenwiederherstellung des SoftRAID HFS+ Laufwerkes mit einer Datenkapazität von über 20TB zu 100% erfolgreich abgeschlossen.
1. März 2021/von admin

Datenrettung WD My Book Live DUO

Datenrettung Western Digital MyBook Live DUO: Festplatte war umgekippt und wurde nicht erkannt. Daten retten der WD MyBook Live nach umfangreichen Labor-Arbeiten erfolgreich abgeschlossen.
27. Februar 2021/von admin
Mehr laden

TESTSIEGER DATENRETTUNG

Denn Datenrettung ist Vertrauenssache!

TESTSIEGER DATENRETTUNG (Erfahrungen unserer Kunden)

Denn Datenrettung ist Vertrauenssache!

4.9
Basierend auf 347 Rezensionen
Torben S
1707851063
Zuverlässiger und sehr freundlicher Service. Vielen Dank für die Rettung sämtlicher Daten zu einem akzeptablen Preis!
Peter Colditz
1706310050
Hat alles sehr gut geklappt. Alle Daten meiner 4 TB Festplatte konnten bis auf ein einziges Foto wiederhergestellt... werden. Die Mitarbeiter sind freundlich und der Service ist sehr gut. Nach der erfolgreichen Datenrettung lagen dem Paket mit der neuen Festplatte noch Gummibärchen und ein Stift bei ... Ich kann die 030 Datenrettung sehr empfehlen!!!mehr
Vario Pack
1705999677
Sehr guter und preiswerter Service.Wir hatten eine vom Gerät nicht mehr erkennbare SD Karte eingeschickt. Diese... erhielten wir nach einigen Wochen wieder funktionsfähig, mit allen Daten, zurück.Auch der Kontakt war sehr freundlich und unkompliziert.Können wir empfehlen.Vielen Dank!mehr
Sehr professionelles, zuverlässiges and freundliches Team.Danke!
great service, communication and timing, totally recommended!
Philipp Böhm
1700590227
Sehr schnell und zuverlässig, fairer Preis, besser geht es nicht! Sehr zu empfehlen!
Shirley C.
1699873478
Memories are priceless! Heartfelt Big Thank You to 030 Datenrettung Team. They are very professional and very nice... people! They rescued my external Hard-disc, which hold all the years of memorial photos and also all data of my years of works. Thank you!mehr
YAM- SERVICES
1699452707
sehr professionell, auch die ersten Probleme wurden gut am Telefon analysiert, so dass ich von Anfang an überzeugt war,... dass man mir helfen kann. Und das Ergebnis ist positiv ausgefallen, Daten konnten zu 95 % gerettet werden. Vielen Dank nochmals dafür, hoffe nicht wieder da hin zu müssen, aber meine Empfehlung für diese Firma kann ich zu 100 % geben.mehr
zonk clz
1699360612
Meine externe Festplatte konnte nicht mehr "angesprochen" werden, somit habe ich mich an 030-Datenrettung... gewandt.Retourenlabel ausgedruckt, Festplatte eingeschickt und nach 3 Tagen das Ergebnis der Fehleranalyse bekommen und gleichzeitig ein faires Angebot für die Rettung meiner Daten. Dieses Angebot gerne angenommen, denn es ging u.a. um meine zigtausend Fotos, abgesehen von anderen wichtigen Unterlagen. Nach 3 Wochen war eine neue Festplatte bei mir und wirklich sämtliche Daten waren wieder da. Kann und werde ich jederzeit weiterempfehlen!D. Weichertmehr
Leo Winter
1699309874
Super Service auch wenn meine Daten von einer SSD leider nicht mehr zu retten waren.
Uneingeschränkt zu empfehlen!Ich hab für Freunde die Abwicklung übernommen und bin sehr glücklich auf dieses... Unternehmen gestoßen zu sein falls ich selber mal was hab. Da ich nicht in der Nähe von Berlin leb, lief alles per Telefon, Mail und DHL.Die Kurzfassung ist, daß ich nicht zufriedener sein könnte.Professionell im Umgang mit dem Kunden, aussagekräftiger Kostenvoranschlag, absolut zutreffende Prognose, flotte und reibungslose Abwicklung, und günstiger Preis.Wiederhergestellt werden musste eine externe 2.5" WD Passport Platte. Das sind sehr undankbare Laufwerke.Zum einen ist der USB Controller aufgelötet. Zum anderen verschlüsselt die Firmware die Daten, so daß sie nur von genau diesem Controller gelesen werden können. Dh. wenn Ersatzteile von Spenderplatten erforderlich sind, muss die alte Firmware mit dem Schlüssel direkt aus dem Chip extrahiert werden. Sonst sind die Daten verloren, weil sie nicht zu entschlüsseln sind. Und der Schreib-Lese-Kopf war defekt. Nicht nur, daß das nicht die besten Vorraussetzungen für die Datenrettung sind, es ist auch noch richtig aufwendig.Auf dieser 500gb Platte waren 400gb Daten, über 70 000 Files. Davon ist nur ein JPG nicht zu 100% wieder hergestellt worden. Eins! Und dafür hat Datenrettung Berlin etwas über 500€ berechnet.Das ist extrem günstig.mehr
Cay Krapf
1697974995
Nach einer nicht gerade einfachen Suche nach einem seriösen und professionellen Dienstleister für Datenrettung, bin ich... auf 030 Datenrettung Berlin gestoßen. Meine darauffolgende Anfrage sowie auch meine in dieser Phase kritisch gestellten Fragen wurden sehr freundlich und unaufgeregt beantwortet, weshalb dann auch eine Auftragserteilung erfolgt ist. Unsere Daten, die Festplatte war nach einem Sturz ziemlich lädiert, konnten zu annähernd 100% gerettet werden. Von Beginn an wurde nichts versprochen, nichts verschwiegen und alle Punkte aus dem Angebot wurden eingehalten. Das Preis-/Leistungsverhältnis war angemessen und im Vergleich zu den Mitbewerbern vollkommen in Ordnung. Sehr gerne spreche ich daher eine Empfehlung aus. Vielen Dank an der Stelle auch noch mal an 030 Datenrettung Berlin.mehr
Nächste Bewertungenjs_loader

Wie funktioniert eine Datenrettung von NAS Systemen?

NAS Datenrettung: Fundierte Diagnose des NAS Systems im Datenlabor

NAS Datenwiederherstellung: Diagnose defekter NAS Festplatte

Datenrettung von NAS: Reparatur im Datenrettungslabor durch Spezialisten

NAS Datenwiederherstellung: Reparatur der NAS Festplatte im Datenrettungslabor

NAS auslesen und Daten retten: Festplatten werden mit spezialisierten NAS Datenrettungstools ausgelesen

NAS wiederherstellen: Auslesen der NAS Festplatte

Diagnose zur NAS Datenwiederherstellung

Die Vorgehensweise, die erforderlich ist, um Daten aus einem ausgefallenen NAS Netzwerkspeicher wiederherzustellen, hängen von der spezifischen Implementierung des NAS Systems ab.

Einige ältere NAS Modelle wurden von einem dedizierten Chip angetrieben, der für die Verwaltung des RAID Verbunds zuständig war. Bei diesen RAID-Controllern kam es in NAS-Speichern häufiger zu einem Ausfall als bei modernen Netzwerkspeichern. Bei aktuelleren NAS Systemen wird anstelle von Hardware auf Linux Software RAID (häufig auch als mdraid oder MD/RAID bezeichnet) die Bereitstellung von RAID-Arrays gesetzt. Spezialisierte NAS Prozessoren bieten ausreichend Leistung und und erzeugen wenig Abwärme.

Linux-basierte NAS-Systeme verwenden in der Regel mdadm-Treiber für den RAID-Aufbau sowie das ext3- oder ext4-Dateisystem. Moderne NAS Systeme nutzen auch das BTRFS Dateisystem welches aufgrund umfangreicher Versionierungsfunktionen einige Vorteile bietet. Eine Datenrettung ist aber auch beim Einsatz von selteneren Dateisystemen wie XFS möglich.

NAS Speicher sind einfach einzurichten und bieten eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten und Optionen für die Verwendung. So können Sie Apache, Samba oder sogar einen Bittorrent-Client auf solchen Systemen laufen lassen, aber auch leistungshungrige Anwendungen wie die Virtualisierung von Betriebssystemen sind möglich.

Erster Schritt bei einer NAS Datenrettung ist immer die fundierte und genaue Diagnose der Einzelkomponenten. Da die Fehlerursache bei RAID-Ausfall in den meisten Fällen auf den Defekt einer oder mehrerer Festplatten zurückzuführen ist, erfolgt in einem ersten Schritt immer die Untersuchung der Festplatten im NAS.

Wenn hierbei festgestellt wird, dass einzelne Festplatten Defekte aufweisen so werden die entsprechenden Datenträger in unserem ISO-zertifizierten Datenrettungslabor repariert, um eine Datenwiederherstellung zu ermöglichen.

Sobald die Reparatur der Festplatten im Reinraum-Labor fertig gestellt ist beginnt die eigentliche Wiederherstellung und NAS Datenrettung.

Reparatur des NAS Systems

Bei der professionellen NAS Datenrettung wenden wir den gleichen Prozess wie bei der Wiederherstellung von einzelnen Festplatten an. Dabei wird durch das Erstellen von Klonen bzw. 1:1 Kopien der RAID Laufwerke sichergestellt, dass keine destruktiven Schreibvorgänge auf den original-Festplatten durchgeführt werden können.

Wir arbeiten also bei der Datenrettung von NAS Laufwerken ausschließlich mit Laufwerkskopien des RAID-Systems. Damit wird verhindert dass der RAID-Controller oder das Betriebssystem einen automatisierten Wiederaufbau (RAID Rebuild) oder eine andere die Daten zerstörende Aufgaben ausführt.

Mit virtualisierten RAID-Controllern und den Festplattenkopien verhindern wir also dass die NAS Daten beschädigt werden.

Reparatur der RAID Konfiguration: Anhand der virtuellen Datenträger ermitteln wir mit unseren spezialisierten NAS Datenrettungstools die richtigen RAID-Parameter und das RAID-Layout. In einem weiteren Schritt können unsere Spezialisten das RAID System des defekten NAS-Servers wiederherstellen und Zugriff auf die Ordner und Dateien des NAS erhalten.

Häufig sind bei beschädigten RAID Systemen weitere Arbeitsschritte notwendig, etwa um das Dateisystem, die RAID-Volumes oder Partitionen zu reparieren. Zu diesem Arbeiten gehört auch das Einbinden von durch das NAS System virtualisierten Festplatten (iSCSI, QNAP Virtualization Station, Synology Virtual Machine Manager (VMM)) und die Datensicherung der in virtuellen Maschinen gespeicherten Daten.

In Fällen bei denen eine Reparatur des Dateisystems auf dem NAS nicht mehr möglich ist, etwa nach dem Löschen oder Überschreiben des Datenvolumes werden Methoden der Datenforensik und Computerforensik genutzt um die NAS Daten wiederherstellen zu können. Hierbei können die Recovery-Spezialisten die NAS Daten wiederherstellen, indem Dateifragmente analysiert und anhand der Spezifikationen des jeweiligen Dateityps rekonstruiert.

Unsere Datenrettungsspezialisten verfügen über umfassendes Fachwissen bezüglich aller RAID Konfigurationen:

Unser Service zur Wiederherstellung umfasst alle RAID Varianten, egal ob es sich dabei um ein RAID 0, RAID 1, RAID 3, RAID 4, RAID 5, RAID 6 oder RAID 1E, RAID 5E, RAID 5EE, RAID ADG, RAID 0+1 5EE, RAID 50, RAID 51 handelt.

Was ist ein RAID Array und wie ist eine NAS Datenrettung möglich?

Die Abkürzung RAID steht für „Redundant Array of Independent Disks“. Es handelt sich bei einem RAID System also um eine redundante Anordnung von unabhängigen Festplatten, meist als logischer Festplattenverbund.

Durch die Organisation mehrerer physischer Festplatten in einem ein RAID-Array bzw. RAID-Verbund zu einem logischen Laufwerk wird eine verbesserte Datenverfügbarkeit beim Ausfall von einzelnen Festplatten erzielt. Die Vorteile von RAID-Arrays nutzen auch die NAS Netzwerkspeicher und bieten hohe Speicherkapazitäten und schnellen Datenzugriff bei gleichzeitiger erhöhter Ausfallsicherheit.

Daten werden bei einem RAID-Array redundant auf den beteiligten physischen Festplatten verteilt, was je nach Konfiguration und RAID-Level auch zu einer erhöhten Zugriffsgeschwindigkeit führt und RAID-Systeme damit für einen gemeinsamen Zugriff etwa in Arbeitsgruppen-Netzwerken interessant macht.

Wiederherstellbare RAID-Konfigurationen

Dabei können je nach RAID-Konfiguration auch mehrere Festplatten ausfallen, ohne dass es zu einem kompletten Datenverlust kommt. Nach einem Austausch der ausgefallenen Festplatte und einem anschließenden Rebuild des RAID-Arrays im NAS kann der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt werden, ohne dass die Integrität und Funktionalität des logischen Laufwerkes Schaden nimmt.

Dennoch kann es aufgrund von Laufwerksdefekten oder logischen Schäden in einem NAS notwendig werden, eine Datenwiederherstellung des RAID durchführen zu müssen.

Wir bieten die professionelle NAS Datenrettung von allen Marken von NAS-Systemen und Speichergeräten an, von kleinen Heimanwender- und Heimbürosystemen bis hin zu High-End multibay NAS-Servern, die für Unternehmen für alle Arten von Speicheranwendungen verwendet werden wie etwa als Fileserver, Mailserver, iSCSI, VM Lun-Speicher, Datenbank-Server und Backup-Systeme.

Als professioneller Dienstleister für die NAS Datenrettung  verfügen wir über das technische Know How und können mit unseren spezialisierten Technologien zur Datenwiederherstellung alle RAID Level aus NAS-Systems wie RAID 0, RAID 1, RAID 4, RAID 5, RAID 6 und die Hybrid-Level wie Raid 10, RAID 50, RAID 51 wiederherstellen und die Daten von solchen Systemen retten.

Wir retten auch die Daten von NAS-Speichern, die eine proprietäre RAID Konfiguartion einsetzten, wie etwa Drobo, Netgear XRaid, Synology SHR, ZFS, etc.

Welche Vorteile hat ein Network Attached Storage?

Ein NAS (Akronym für Network Attached Storage) wird in der Regel für das Streaming von Medien, das Speichern und Sichern von Daten und den Zugriff auf Dateien von jedem beliebigen Ort im Internet aus verwendet. Je nach Größe und Funktionen des NAS Datenservers kann es für eine Vielzahl unterschiedlicher Zwecke verwendet werden. Manche Menschen nutzen es als persönlichen Cloud-Speicher, während andere es für geschäftliche Zwecke einsetzen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Egal um welches NAS es sich handelt, allen NAS Servern ist gemein dass es sich immer um einen Dateiserver handelt, der auf Basis der Standard-TCP/IP-Protokollsuite einen gemeinsamen Zugriff auf Dateien und Ordner bereitstellt. Es besteht in der Regel aus einer oder mehreren Festplatten, die oft in logischen, redundanten Speichercontainern, so genannten RAID-Arrays, angeordnet sind, und einem integrierten Netzwerkadapter, der so konfiguriert ist, dass er die Speicherressourcen als SMB- oder NFS-Freigabe bereitstellt.

Der NAS Datenserver wird direkt ans Netzwerk angeschlossen und funktioniert dabei wie ein herkömmlicher Dateiserver. Die Konfiguration des NAS Gerätes erfolgt dann meist über ein Webinterface das der Nutzer über seinen Internet-Browser aufgruft. In diesem Webinterface können dann Benutzer eingerichtet werden, die Dateifreigaben erstellt und Benutzerrechte vergeben werden. Auch Dienste wie DNS, FTP oder virtuelle Maschinen können über den Browser eingerichtet und konfiguriert werden.

NAS-Speichersysteme werden von einer Vielzahl von Unternehmen und Einzelpersonen aus den unterschiedlichsten Gründen genutzt. Kleine Unternehmen können ein NAS-Gerät verwenden, um gemeinsam genutzte Daten wie Kundendaten, Finanzdokumente und Bestandsinformationen zu speichern. Sie werden also häufig als Alternative oder zur Ergänzung zu traditionellen Windows Fileservern genutzt

Große Unternehmen nutzen NAS-Geräte zur Speicherung unternehmenskritischer Daten wie Kundendatenbanken, E-Mail-Server und Anwendungsdateien und profitieren von der höheren Datenverfügbarkeit und Performance der integrierten RAID Systeme je nach vorliegender RAID Konfiguration.

Ein weiterer häufiger Grund für den Einsatz eines NAS-Speichersystems ist die externe Sicherung und Notfallwiederherstellung. Durch die Speicherung kritischer Daten auf einem NAS-Gerät, das sich an einem anderen physischen Standort als Ihr primäres Rechenzentrum befindet, können Sie Ihre Daten im Falle eines Brandes, einer Überschwemmung oder einer anderen Naturkatastrophe schützen.

NAS startet nicht

NAS Datenrettung nach Hersteller

NAS Hersteller Informationen NAS Geräte / Modelle Anzahl HDD Einschübe NAS Webinterface NAS Betriebssystem NAS Datenrettung
QNAP Systems Inc. ist ein in Taiwan ansässiges Unternehmen, das für seine Netzwerklösungen für NAS Dateiserver und Virtualisierung bekannt ist. Das Produktportfolio umfasst dabei NAS Geräte für den Privatgebrauch, Lösungen für kleinere Unternehmen wie auch High-End Enterprise Storage Systeme. QNAP Turbo Station, QNAP Rack Station, QNAP Home NAS, QNAP Expansion Unit, QNAP QuTS hero, QNAP Enterprise Storage NAS 1-24 Bay NAS Systeme QTS NAS Fehler: Dateien und Ordner gelöscht; Volume gelöscht; Firmware update abgebrochen; eine oder mehrere Festplatten im NAS sind ausgefallen; Elektronik beschädigt; NAS startet nicht; Freigaben nicht sichtbar; RAID degraded; Rebuild abgebrochen
Die Synology Inc. gilt als einer der führenden Hersteller von Storage Servern und NAS-Systemen. Die Produktpalette umfasst Systeme für den Privatgebrauch, kleine bis mittlere Unternehmen sowie Enterprise Storage Systeme. Synology DiskStation, Synology RackStation, Synology RackStation Expansion, Synology HD Storage 1-60 Bay NAS Systeme Synology DiskStation Manager (DSM) NAS Fehler: Dateien und Ordner gelöscht; Volume gelöscht; Firmware update abgebrochen; eine oder mehrere Festplatten im NAS sind ausgefallen; Elektronik beschädigt; NAS startet nicht; Freigaben nicht sichtbar; RAID degraded; Rebuild abgebrochen
Die Western Digital Corporation (WDC) mit Hauptsitz in San José (Kalifornien) ist vor allem für die Herstellung von Festplattenlaufwerken sowie SSD Speichern bekannt. WD bietet neben diesen aber auch eine breite Produktpalette an Netzwerkspeichern der My Cloud Familie an, die vor allem für Privatpersonen und kleinere Unternehmen interessant sind. Western Digital My Cloud Pro, Western Digital My Cloud EX, Western Digital My Cloud EX2, Western Digital My Cloud Home, Western Digital My Cloud Home DUO 1-4 Bay NAS Systeme My Cloud OS NAS Fehler: Dateien und Ordner gelöscht; Volume gelöscht; Firmware update abgebrochen; eine oder mehrere Festplatten im NAS sind ausgefallen; Elektronik beschädigt; NAS startet nicht; Freigaben nicht sichtbar; RAID degraded; Rebuild abgebrochen
Seagate Technology ist wie WDC vor allem als Hersteller von Festplatten und SSD bekannt und gilt als das älteste und größte Unternehmener im Bereich der HDD Produzenten. Auch Seagate bietet verschiedene NAS Speicherlösungen an. Seagate Business Storage NAS, Seagate Business Storage Rackmount, Seagate NAS Pro, Seagate BlackArmor NAS 1-6 Bay NAS Systeme NAS OS NAS Fehler: Dateien und Ordner gelöscht; Volume gelöscht; Firmware update abgebrochen; eine oder mehrere Festplatten im NAS sind ausgefallen; Elektronik beschädigt; NAS startet nicht; Freigaben nicht sichtbar; RAID degraded; Rebuild abgebrochen
Netgear ist ein Unternehmen mit Sitz im Silicon Valley, das vor allem für seine Netzwerkgeräte wie Router und Switche bekannt ist. Der Hersteller bietet mit seinen ReadNAS Geräten aber auch eine performante Speicherlösung für Privatpersonen und Unternehmen. Netgear ReadyNAS, Netgear ReadyNAS Rack Storage 2-12 Bay NAS Systeme ReadyNAS OS NAS Fehler: Dateien und Ordner gelöscht; Volume gelöscht; Firmware update abgebrochen; eine oder mehrere Festplatten im NAS sind ausgefallen; Elektronik beschädigt; NAS startet nicht; Freigaben nicht sichtbar; RAID degraded; Rebuild abgebrochen
Das japanische Unternehmen Buffalo Technology bietet eine breite Palette von Datenspeichern an. Darunter finden sich sowohl Einzeldatenträger als auch komplexe NAS Speichersysteme sowohl für den Heimgebrauch als auch für den Einsatz im Unternehmen. Buffalo TeraStation Rack, Buffalo LinkStation, Buffalo TeraStation, Buffalo LinkStation Live 1-8 Bay NAS Systeme LinkSation OS NAS Fehler: Dateien und Ordner gelöscht; Volume gelöscht; Firmware update abgebrochen; eine oder mehrere Festplatten im NAS sind ausgefallen; Elektronik beschädigt; NAS startet nicht; Freigaben nicht sichtbar; RAID degraded; Rebuild abgebrochen
Das taiwanesische Unternehmen Thecus Technology Corporation hat sich auf die Produktion von Network-Attached Storage, Direct-Attached Storage (DAS) und Network Video Recorder (NVR) spezialisiert und bietet verschiedene performante Speicherlösungen an. Thecus TopTower N10850, Thecus N Systeme, Thecus Rack NAS (W16000, D16000, W12000, W12910SAS), Thecus W4810, Thecus N2520 2-16 Bay NAS Systeme Thecus OS NAS Fehler: Dateien und Ordner gelöscht; Volume gelöscht; Firmware update abgebrochen; eine oder mehrere Festplatten im NAS sind ausgefallen; Elektronik beschädigt; NAS startet nicht; Freigaben nicht sichtbar; RAID degraded; Rebuild abgebrochen
Die Zyxel Communications Corporation ist ein global tätiges Unternehmen und gilt als Urgestein bei Produkten aus dem Netzwerkbereich wie Router, Firewalls und Switches. Neben Produkten aus dem Bereich der reinen Netzwerktechnik bietet ZyXEL auch Speicherlösungen für den Privatanwender und Firmen an. ZyXEL NAS326, ZyXEL NAS542, ZyXEL NSA 2-4 Bay NAS Systeme ZyXEL OS NAS Fehler: Dateien und Ordner gelöscht; Volume gelöscht; Firmware update abgebrochen; eine oder mehrere Festplatten im NAS sind ausgefallen; Elektronik beschädigt; NAS startet nicht; Freigaben nicht sichtbar; RAID degraded; Rebuild abgebrochen

FAQ zur NAS Datenrettung

FAQ NAS Datenrettung

Zunächst muß eine fundierte Untersuchung der Festplatten erfolgen, um feststellen zu können weshalb der Rebuild abgebrochen oder fehlgeschlagen ist. Nach einer Diagnose ist dann eine Aussage zu treffen, ob eine Datenrettung trotz fehlerhaftem Rebuild möglich ist.

Ja, in den meisten Fällen ist eine Datenwiederherstellung nach einem fehlgeschlagenen Firmware-Upgrade möglich. Meist wird allerdings ein solcher Fehler durch Beschädigungen an den Festplatten verursacht, weshalb das Firmware-Update der NAS nicht gelingt. Es ist also in jedem Fall eine fundierte Diagnose der Ursachen notwendig.

Nein. Auch wenn bei der Datenwiederherstellung eines NAS mit defekten Festplatten die Laufwerke in unserem Reinraum-Labor rekonstruiert werden so sind diese Festplatten nach Abschluss der NAS Datenrettung nicht weiter nutzbar. Das Auslesen der NAS-Festplatten wird mit spezialisierten Hardware-Imagern durchgeführt und es sind meist umfangreiche Firmware-Anpassungen notwendig, um eine Datenwiederherstellung überhaupt von diesen Festplatten noch realisieren zu können.

In den meisten Fällen können wir auch dann noch eine Datenrettung des NAS vornehmen wenn mehrere Festplatten des RAID ausgefallen sind. Um die Chancen einer Datenwiederherstellung des defekten NAS bewerten zu können ist eine fundierte Diagnose durch unsere Recovery-Experten notwendig. Diese wird bei schweren Festplatten-Defekten des NAS in unserem zertifizierten Datenrettungslabor für Festplatten durchgeführt.

Wenn der NAS-Server dauerhaft piept so deutet dies auf einen Hardware-Schaden am NAS oder den Festplatten hin. So kann es zum Ausfall des Gehäuselüfters gekommen sein oder ein Schaden an den Festplatten des NAS vorliegen. Fahren Sie die NAS herunter oder schalten Sie aus und kontaktieren Sie unsere Recovery-Experten für eine fundierte Einschätzung des Schadens.

Wenn ein oder mehrere LED Lampen am NAS rot blinken dann liegt meist ein Festplattendefekt bei den entsprechenden NAS Festplatte vor. Fahren Sie das NAS herunter oder schalten das NAS aus und kontaktieren Sie uns für eine fundierte Schadensdiagnose Ihres NAS-Servers.

Prinzipiell können die Festplatten auch in ein funktionierendes Gehäuse umgesetzt werden, allerdings ist dies mit einem Risiko für die Daten verbunden! Eine Festplatten-Migration kann nur gelingen, wenn es sich um ein absolut identisches Gerät mit identischer Firmware-Version handelt und die Reihenfolge der Festplatten nicht verändert wird. Bei wichtigen Daten raten wir generell von Experimenten dieser Art ab, denn einmal überschriebene NAS Daten können dann auch professionell nicht wieder hergestellt werden.

Wenn ein NAS im Netzwerk nicht mehr gefunden wird, so liegt meist ein mechanischer Hardware-Schaden an den Festplatten vor. Aufgrund des Festplatten-Defekts kann das Betriebssystem des NAS gar nicht mehr starten oder bestimmte Dienste des NAS starten nicht. Als Folge wird das NAS im Netzwerk nicht mehr angezeigt und ein Zugriff ist nicht mehr möglich. Eine Datenwiederherstellung kann aber in den meisten Fällen durchgeführt werden.

NAS Reparatur nach RAID-Typ

Am häufigsten bearbeiten wir bei der NAS Datenrettung RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 10 und RAID 6 Konfigurationen. Weitere unterstützte Konfigurationen umfassen u.a.:

  • RAID 1E
  • RAID 5E
  • JBOD
  • X-RAID
  • Synology SHR
  • RAID-Z
  • RAID Matrix-RAID
  • sowie weniger bekannte RAID Typen
NAS Daten retten nach Hersteller

Am häufigsten führen wir die RAID Datenwiederherstellung und NAS Datenrettung von Systemen wie Synology, QNAP, Western Digital NAS, ReadyNAS, und Buffalo durch, aber auch von:

3com, 3Ware, Adaptec, Adic, Allnet, Asus, Axis, Compaq, Conceptronic, D-Link, DELL, DTK, EMC, Fantec, Freecom, Fujitsu-Siemens, HP, IBM, Inostor, Intel, Intransa, Iomega, Lacie, Levelone, LG, Linksys, Longshine, Mapower, Maxtor, Microtest, Multicase, Netapp, Netgear, Network Appliance, Overland, Pioneer, Plasmon, Plextor, Promise, Quantum, Raidsonic, Sitecom, SMC, Sonicwall, Sony, Sun, Tanberg, Teac, Techsolo, Thecus, Trekstor, Zyxel

Typische NAS Dateisysteme

Linux und Unix Derivate (Dateisysteme: Raiser FS, EXT2, EXT3, EXT4, XFS, BTRFS)

DOS/Windows – NT4, W2K, XP, Vista, Server (Dateisysteme: FAT12, FAT16, FAT32, VFAT, NTFS, NTFS5)

Apple / Macintosh / MAC OS X und OS/2 (Dateisysteme: HFS, HFS+ und HPFS)

SUN Solaris Intel und Spark (Formate: UFS)

Novell (Formate: NWFS und NSS)

Virtualisierung VmWare (VMFS)

KVM und weitere.