Externe Western Digital Festplatte: heruntergefallen

Western Digital aus externem Gehäuse

Western Digital aus externem Gehäuse

Ein weiteres Mal kam ein Kunde zu uns, der seine Daten verloren glaubte. Seine externe Festplatte, eine Western Digital WD5000AAVS Caviar Green Power) wurde plötzlich nicht mehr vom Computer erkannt und der Kunde hatte keinen Zugriff mehr auf seine wichtigen Daten. Auf die Nachfrage, ob die Festplatte heruntergefallen sei, erhielten wir die Auskunft, dass dem nicht so gewesen sei. Der Kunde betonte aber, er könne nicht ausschließen, dass es früher schon einmal einen Sturz gegeben hätte. Die Festplatte werde einfach nicht mehr erkannt, mache aber keine komischen Geräusche (Surren, Piepen), hieß es von Seiten des Kunden.

Analyse zur Datenrettung

Fehlender Schreib/Lesekopf nach Festplatten-Headcrash

Fehlender Schreib/Lesekopf nach Festplatten-Headcrash

Um sicher zu gehen, dass kein schwererer Schaden an der Festplatte vorliegt, der beim Einschalten der Festplatte zu Datenverlusten führen kann, öffneten die Datenrettungs-Experten von 030 Datenrettung die WD Festplatte im Reinraum-Labor. Hier mussten wir feststellen, dass die Festplatte ein durchaus ernst zu nehmendes Problem hatte: Einerseits fand sich Abrieb auf den Datenplatten, andererseits waren die Schreib-/Leseköpfe der Western Digital-Festplatte sehr stark beschädigt.  Die Festplatte musste unserem Kunden einmal heruntergefallen sein, da einer der Schreib-/Leseköpfe komplett von seiner Halterung abgerissen war. Ein so schwerwiegender Festplatten-Defekt tritt in der Regel nur durch äußere Einwirkungen wie das Herunterfallen einer externen Festplatte ein.

Wenn eine Festplatte heruntergefallen ist und danach komische Geräusche macht, handelt es sich meist um einen schwereren physischen Schaden: Defekte Schreib-/Leseköpfe, Headcrash und Kratzer auf den Datenplatten sind hier keine Seltenheit. Deshalb raten unsere Experten in solchen Fällen, die Festplatte an keinen weiteren Computer mehr anzuschließen, da der weitere Betrieb einer mechanisch beschädigten Festplatte zu einem Totalverlust der Daten führen kann. Um hier eine erfolgreiche Datenrettung leisten zu können, braucht es spezielle Werkzeuge und Reinraum-Technik, ohne die eine Festplatte nie geöffnet werden sollte.

Western Digital Daten wiederherstellenNun war noch zu erörtern, wo sich der fehlende Schreib-/Lesekopf im Laufwerk befand. Sollte dieser nämlich an den Datenplatten festkleben, so würde das bei einem Austausch der Festplatten-Leseköpfe dazu führen, dass die neuen Köpfe bei Kontakt mit dem abgerissenen Bauteil sofort zerstört werden – mit fatalen Folgen für die Daten des Kunden. Die Experten von 030 Datenrettung untersuchten also das Festplattengehäuse und fanden schließlich den fehlenden Schreib-/Lesekopf, der durch den Festplatten-Headcrash abgerissen worden war.

Prozess der Datenrettung

Nun wurden die Daten-Platten der Western Digital Festplatte gereinigt, um den späteren Datenrettungsprozess und die Chancen für eine Datenwiederherstellug zu optimieren. In einem weiteren Schritt wurde der Schreib-/Lesekopf-Arm (HSA) durch einen neuen intakten Arm ersetzt und das Festplattengehäuse wieder verschlossen. Damit war die Festplatten-Reparatur so weit abgeschlossen, dass der eigentliche Datenrettungsprozess gestartet werden konnte. Mit den neuen Bauteilen konnte die Datenrettung erfolgreich durchgeführt werden. Die Daten von der externen Western Digital Festplatte konnten zu 100% gerettet werden, was bei diesem Schadensbild selbst für uns nicht zu erwarten gewesen wäre.

Datenrettung mit Erfolg

Die Daten wurden auf eine neue Festplatte übertragen und konnten dem Kunden wenig später übergeben werden.

Wir bieten die Datenrettung auch von anderen externen Western Digital Festplatten (u.a. My Book, My Passport):


  • Western Digital My Passport USB 2.0/3.0
  • Western Digital Elements portable USB 2.0/3.0
  • Western Digital Elements SE portable USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Ultra USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Essential USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport for Mac USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Air USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Edge USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Studio USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Book Studio Edition USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Book Essential USB 2.0/3.0
  • Western Digital Elements Desktop USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Enterprise USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Book Mac Edition USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Book AV USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Book Elite USB 2.0/3.0
  • Western Digital My Passport Pro USB 2.0/3.0


  • WD20EADS
  • WD15EADS
  • WD10EADS
  • WD10EAVS
  • WD7500AADS
  • WD7500AACS
  • WD7500AAVS
  • WD6400AACS
  • WD6400AAVS
  • WD5000AADS
  • WD5000AACS
  • WD5000AAVS
  • WD60EZRX
  • WD30EZRX
  • WD10EZRX

  • WD20NPVX
  • WD50EZRX
  • WD20EZRX
  • WD5000AZRX
  • WD15NPVX
  • WD40EZRX
  • WD15EZRX
  • WD30EZRX
  • WD10EZRX
  • WD5000AZRX
  • WD25EZRX
  • WD10EARX
  • WD5000AZDX

  • WD20EARX
  • WD10EARS
  • WD5000AADS
  • WD20EARS
  • WD7500AZRX
  • WD3200AZRX
  • WD15EARX
  • WD7500AARX
  • WD3200AZDX


  • WDBUZG5000ABK
  • WDBUZG0010BBK
  • WDBU6Y0015BBK
  • WDBU6Y0020BBK
  • WDBAAU0030HBK
  • WDBAAU0025HBK
  • WDBAAU0020HBK
  • WDBAAU0015HBK
  • WDBAAU0010HBK

Häufige Anfragen bei Problemen mit Western Digital-Festplatten:


Western Digital Festplatten Fehler

  • Western Digital Festplatte defekt
  • Western Digital Festplatte wird vom Computer BIOS nicht erkannt
  • Festplatte von Western Digital macht untypische Geräusche
  • Western Digital-Festplatte mit Headcrash
  • Kurzschluss und Überspannung, Falsches Netzteil an externer Western Digital-Festplatte
  • Western Digital Festplatte heruntergefallen, vom Schreibtisch gefallen
  • Das Betriebssystem meldet, dass die Western Digital-Festplatte formatiert werden muss
  • Western Digital-Festplatte wurde versehentlich formatiert
  • Gespeicherte Daten auf externer Festplatte sind verschwunden
  • Dateien auf externer Festplatte versehentlich gelöscht
  • CRC-Fehler bei Anschluss einer externen Western Digital Festplatte
  • E/A Fehler bei Anschluss einer externen Western Digital Festplatte


Western Digital Festplatten Fehlermeldungen

  • Fehlermeldung: „Die Anforderung konnte wegen einem E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden“
  • Fehlermeldung: „Das Laufwerk ist nicht formatiert, möchten Sie es formatieren?“
  • Fehlermeldung: „Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt“
  • Fehlermeldung: „Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen, da einige Daten in „Datei.xyz“ nicht gelesen oder geschrieben werden konnten (Fehler -36)“