Samsung S2 portable Festplatte: heruntergefallen

Schreib/Leseköpfe der Samsung Festplatte auf Datenplatten (Headcrash)

Schreib/Leseköpfe der Samsung Festplatte auf Datenplatten (Headcrash)

Bei diesem Fall rief uns ein Kunde an, dessen externe Samsung S2 Portable Festplatte heruntergefallen war. Auf der Festplatte waren viele wichtige Arbeitsdateien und die Bildersammlung der letzten Jahre gespeichert.  Nun war die Festplatte defekt und wurde aufgrund des Sturzes von keinem Rechner mehr erkannt. Außerdem gab die Festplatte komische Geräusche (Surren, Piepen) von sich und piepte.

Wenn eine Festplatte heruntergefallen ist und danach komische Geräusche macht, handelt es sich meist um einen schwereren physischen Schaden: Defekte Schreib/Leseköpfe, Headcrash und Kratzer auf den Datenplatten sind hier keine Seltenheit. Deshalb raten unsere Experten in solchen Fällen, die Festplatte an keinen weiteren Computer mehr anzuschließen, da der weitere Betrieb einer mechanisch beschädigten Festplatte zu einem Totalverlust der Daten führen kann. Um hier eine erfolgreiche Datenrettung leisten zu können, braucht es spezielle Werkzeuge und Reinraum-Technik ohne die eine Festplatte nie geöffnet werden sollte. Nach einer umfangreichen telefonischen Beratung brachte uns der Kunde die kaputte Festplatte zur Analyse in unser Labor.

Analyse zur Datenrettung

Die Datenrettungs-Experten von 030-Datenrettung.de öffneten die Festplatte im Reinraum-Labor und sahen sich den Schaden genau an. Die Schreib/Leseköpfe der Samsung-Festplatte wurden durch den Sturz herumgeschleudert und konnten nicht mehr rechtzeitig im Parkbereich für die Köpfe sicher verstaut werden. Somit kam es bei der Festplatte zu einem Head-Crash und die Schreib/Leseköpfe hingen nun an den Datenplatten der Festplatte fest. Hierdurch entsteht auch das „merkwürdige“ Festplatten-Geräusch (piepen), dass uns von vielen Kunden mit ähnlichem Festplatten-Schaden geschildert wird: Die Schreib/Leseköpfe der Festplatte hängen an den Datenplatten fest (stiction) und blockieren damit das anlaufen des Festplatten-Motors.

Prozess der Datenrettung

Festplatte heruntergefallen, Folge: Headcrash

Festplatte heruntergefallen, Folge: Headcrash

Zunächst wurden die Schreib/Leseköpfe behutsam von den Datenplatten gelöst. Danach würde überprüft, ob die Datenplatten weitere Schäden aufweisen und ob die Filter der Samsung Festplatte sauber sind oder ob sich dort Abriebspuren der Datenplatten finden. In einem weiteren Schritt wurde der Schreib/Lesekopf-Arm (HSA) ausgebaut und die Schreib/Leseköpfe einer gründlichen Untersuchung unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass die Köpfe durch den Festpletten-Headcrash zu stark beschädigt waren und gegen neue ausgetauscht werden müssen, bevor mit der Datenrettung und Datenwiederherstellung begonnen werden kann.

Die Techniker tauschten in der Folge die Schreib/Leseköpfe der externen Samsung-Festplatte aus und konnten mit neuen Köpfen die Datenrettung erfolgreich durchführen. Die Daten von der portablen Samsung-Festplatte konnten zu 100% gerettet werden, wurden jedoch durch den langsamen USB 2.0 Anschluss etwas erschwert.

Datenrettung mit Erfolg

Die Daten wurden auf eine neue Festplatte übertragen und konnten dem Kunden wenig später übergeben werden.

Datenrettung auch von anderen externen Samsung Festplatten (u.a. M2, M3, D3):


  • Samsung M2 Portable externe Festplatte
  • Samsung M3 Portable externe Festplatte
  • Samsung M3 Station externe Festplatte
  • Samsung G2 Portable externe Festplatte
  • Samsung P3 Portable externe Festplatte
  • Samsung Samsung Wireless Festplatte
  • Samsung D3 Station Desktop-Festplatte
  • Samsung G3 Station Desktop-Festplatte
  • Samsung Sory Station / Plus / 3.0


  • HX-DTA10EB
  • HX-DT015EB
  • HX-DT020EB
  • HX-DU010EB
  • HX-DU015EB
  • HX-DU020EB
  • HX-DE010EB
  • HX-DE015EB
  • HX-DE020EB
  • HX-MU025DC
  • HX-MU032DC
  • HX-MU050DC
  • HX-MU064DC
  • HX-MU040DC
  • HX-DU010EC
  • HX-DU015EC
  • HX-DU020EC

  • HX-M250UAB
  • HX-M250UAE
  • HX-M250UAA
  • HX-M250UAY
  • HX-M320UAB
  • HX-M320UAE
  • HX-M320UAA
  • HX-M320UAY
  • HX-M500UAB
  • HX-M500UAE
  • HX-M500UAA
  • HX-M500UAY
  • HX-M640UAB

  • HX-M640UAE
  • HX-M640UAA
  • HX-M640UAY
  • HX-M750UAB
  • HX-M750UAE
  • HX-M750UAA
  • HX-M750UAY
  • HX-M101UAB
  • HX-M101UAE
  • HX-M101UAA
  • HX-M101UAY
  • HX-M250TAB
  • HX-M250TAE
  • HX-M250TAA
  • HX-M250TAY
  • HX-M320TAB
  • HX-M320TAE
  • HX-M320TAA
  • HX-M320TAY

  • HX-M500TAB
  • HX-M500TAE
  • HX-M500TAA
  • HX-M500TAY
  • HX-M640TAB
  • HX-M640TAE
  • HX-M640TAA
  • HX-M640TAY
  • HX-M750TAB
  • HX-M750TAE
  • HX-M750TAA
  • HX-M750TAY
  • HX-M101TAB
  • HX-M101TAE
  • HX-M101TAA
  • HX-M101TAY


  • STSHX-M500TCB
  • STSHX-M101TCB
  • STSHX-M151TCB
  • STSHX-M201TCB
  • STSHX-MTD20EF
  • STSHX-MTD15EF
  • STSHX-MTD10EF
  • STSHX-MT050DF
  • STSHX-D601TDB
  • STSHX-D501TDB
  • STSHX-D401TDB
  • STSHX-D301TDB
  • STSHX-D201TDB

  • HX-D101UAB
  • HX-D101UAE
  • HX-D101TAB
  • HX-D101TAE
  • HX-D151UAB
  • HX-D151UAE
  • HX-D151TAB
  • HX-D151TAE
  • HX-D201UAB
  • HX-D201UAE
  • HX-D201TAB
  • HX-D201TAE

Häufige Anfragen bei Problemen mit Samsung-Festplatten:


Samsung Festplatten Fehler

  • Samsung Festplatte defekt
  • Samsung Festplatte wird vom Computer BIOS nicht erkannt
  • Festplatte von Samsung macht untypische Geräusche
  • Samsung-Festplatte mit Headcrash
  • Kurzschluss und Überspannung, Falsches Netzteil an externer Samsung-Festplatte
  • Samsung Festplatte heruntergefallen, vom Schreibtisch gefallen
  • Das Betriebssystem meldet, dass die Samsung-Festplatte formatiert werden muss
  • Samsung-Festplatte wurde versehentlich formatiert
  • Gespeicherte Daten auf externer Festplatte sind verschwunden
  • Dateien auf externer Festplatte versehentlich gelöscht
  • CRC-Fehler bei Anschluss einer externen Samsung Festplatte
  • E/A Fehler bei Anschluss einer externen Samsung Festplatte


Samsung Festplatten Fehlermeldungen

  • Fehlermeldung: „Die Anforderung konnte wegen einem E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden“
  • Fehlermeldung: „Das Laufwerk ist nicht formatiert, möchten Sie es formatieren?“
  • Fehlermeldung: „Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt“
  • Fehlermeldung: „Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen, da einige Daten in „Datei.xyz“ nicht gelesen oder geschrieben werden konnten (Fehler -36)“