Datenrettung Lacie 5big 15 Terrabyte

Datenrettung_lacie_raid5_big_5Bei diesem Datenrettungsfall rief uns eine Firma an, die ein Lacie Big5 Netzwerkspeicher im Einsatz hat: „Dank ihrer 5 Festplatten ermöglicht Ihnen die LaCie 5big, spezifische RAID-Konfigurationen für Ihren jeweiligen Bedarf anzulegen. Erstellen Sie ein blitzschnelles Volume mit drei Festplatten in RAID 0 und ein SAFE-Volume mit zwei Festplatten in RAID 1.“

Es handelte sich hierbei um ein RAID-5 mit 5 Festplatten zu jeweils 3 Terrabyte, also einem Gesamtvolumen von 15 Terrabyte. Der Lacie NAS-Server war über das Firmen-Netzwerk nicht mehr ansprechbar und die auf Anraten des Herstellers durchgeführte Reset-Funktion brachte keinerlei Besserung. Auf dem RAID-Server waren wichtige Projektdaten gespeichert, auf die nun nicht mehr zugegriffen werden konnte – ein fataler monetärer Schaden drohte.

Analyse zur Datenrettung

Die Techniker von 030 Datenrettung analysierten zunächst den Status der einzelnen Festplatten des RAID-Servers. Dabei stellte sich heraus, dass zwei der fünf Festplatten des RAID-5 Verbundes stark beschädigt waren, weshalb der Server nicht mehr funktionierte. Bei einem RAID-5 droht ein Datenverlust bei Ausfall von 2 Festplatten, fällt nur eine Festplatte aus, so ist das i.d.R noch unproblematisch:

Datenrettung_lacie_raid-5Der Ausfall einer Festplatte im RAID-5 führt zu keinem Datenverlust: da bei einem RAID 1 in Summe nur 50 Prozent der Kapazität der beiden Festplatten nutzbar ist, gibt es mit RAID 5 einen RAID-Level der mit mehreren Festplatten nutzbar ist und ebenfalls wie RAID 1 den Ausfall einer einzelnen Festplatte toleriert.

Datenrettung mit Erfolg

Mit den professionellen Hard- und Softwarelösungen, die bei 030-Datenrettung genutzt werden, war es möglich, ausschließlich den Datenbereich der defekten Festplatten auszulesen. Nachdem dies erfolgt war und ebenfalls von allen weiteren Festplatten ein Abbild erstellt wurde, konnten die Techniker das RAID rekonstruieren. In einem letzten Schritt erfolgte die Dateisystemanalyse und in der Folge konnten alle Daten erfolgreich wieder hergestellt werden.

Wenig später wurden dem Kunden seine Daten auf einer neuen Festplatte übergeben.

Wir retten auch Ihre Daten von anderen externen LaCie Systemen (NAS / RAID / Server):

  • LaCie CloudBox
  • LaCie 2big NAS
  • LaCie 4big NAS
  • LaCie 5big NAS
  • LaCie 12big Rack Storage Server
  • LaCie d2 Network
  • LaCie 12big Rack Network
  • LaCie 12big Rack Spare Enterprise Drawer
  • LaCie 12big Rack Storage Server
  • LaCie 2big NAS Datenrettung LaCie NAS
  • LaCie 2big Network
  • LaCie 2big Network 2 Datenrettung LaCie NAS

  • LaCie 4big Rack Office
  • LaCie 5big Backup Server
  • LaCie 5big NAS Pro
  • LaCie 5big Network Digital Recovery
  • LaCie 5big Network 2 Digital Recovery
  • LaCie 5big Office Data Recovery
  • LaCie 5big Storage Server Datenrettung LaCie NAS
  • LaCie Big Disk Network
  • LaCie CloudBox Datenrettung LaCie NAS
  • LaCie d2 Network
  • LaCie d2 Network 2

  • LaCie Ethernet Big Disk
  • LaCie Ethernet Disk
  • LaCie Ethernet Disk
  • LaCie Ethernet Disk – 10/100 Data Recovery
  • LaCie Ethernet Disk mini Data Recovery
  • LaCie Ethernet Disk mini – Home Edition
  • LaCie Internet Space NAS recovery
  • LaCie LaPlug RAID recovery
  • LaCie Network Space
  • LaCie Network Space 2
  • LaCie Network Space MAX
  • LaCie Professional Servers
  • LaCie Spare 12big Rack Network Enterprise Drawer
  • LaCie Wireless Space