Datenrettung von iBook, iMac, MacOS X Festplatte, SSD

Datenrettung von Apple Mac, iMac, MacBook

Datenrettung ibook imac macos festplatte ssdMit der zunehmenden Verbreitung von Apple-Macintosh-Computern nimmt auch die Anzahl der Anfragen zur möglichen Datenrettung von Apple-Computern stetig zu.

Denn, auch wenn der Schock hierüber für so manchen User schon groß war: Natürlich sind diese vor einem Datenverlust genauso wenig geschützt wie andere Computer – wenngleich das Mac OS in der Regel zumindest besser mit leichten Laufwerksschäden zurecht kommt als ein Windows-PC. Apple-Computer und MacBooks nutzen aber dieselben Speichermedien (interne Festplatten und SSDs, externe Festplatten) als Datenspeicher wie Windows-Computer – und somit kann es auch hier zu Datenverlusten kommen, die eine Datenrettung notwendig machen.

030-Datenrettung bietet den Service der Datenrettung für alle gängigen Betriebssysteme und natürlich auch Apple-Produkte an. Wir retten Ihre Daten von defekten Festplatten aus Apple-Computern und stellen Ihre Daten bei logischem Schaden, d.h., wenn etwa versehentlich Dateien gelöscht worden sind, wieder her. Auch, wenn eine Festplatte vom Mac plötzlich nicht mehr erkannt wird und / oder Ihr Apple-Computer nicht mehr startet, können wir mit speziellen Hard- und Softwarelösungen Ihre Daten retten. Unsere Datenrettungs-Experten sind vertraut im Umgang mit Apple-Dateisystemen wie HFS und HFS+ und können verlorene Daten wieder herstellen.

Datenrettung für Apple von externen Festplatten HFS+

datenrettung hfs lacie apple macintoshAuch für Apple-Systeme gibt es eine Vielzahl von externen Speichermedien. Die kleinen transportablen USB- oder Firewire-Festplatten für Apple-Computer unterscheiden sich von der Bauweise her nicht gravierend von herkömmlichen Festplatten in Windows-Desktop PCs oder Notebooks: Es wurde hier lediglich ein kleines Gehäuse um die Festplatte gebaut, welches nach außen einen USB- oder Firewire-Anschluss zur Verfügung stellt.

Die kleinen 2.5-Zoll-Festplatten, auf denen sich scheinbar ideal Musik, Firmendaten, die private Bildersammlung,… hin- und hertransportieren lassen, sind inzwischen sehr verbreitet. Verständlich – sie sind günstig, sie passen in fast jede Tasche, kurz: Sie erscheinen vielen als DER der ideale Begleiter und Speicherort für jede Art von Daten.

Was aber passiert, wenn so eine praktische, kleine, externe Festplatte zu früh vom USB-Port getrennt wird? Wenn die Festplatte abrupt Stöße abbekommt oder herunterfällt? In vielen Fällen wird die externe Festplatte dann leider nicht mehr vom Computer erkannt, oder der Benutzer hat keinen Zugriff mehr auf die Daten, die Festplatte will formatiert werden oder es treten Klick- und Schleifgeräusche auf.

Ist Ihre Festplatte beschädigt? Lassen Sie die Ohren nicht hängen: Wir bei 030-Datenrettung können Ihnen helfen, die Daten schnell und günstig wiederherzustellen.

Wir ermöglichen die Datenrettung u.a. von folgenden Apple-Systemen:

All-in-one
iMac Core 2, iMac Core, iMac G6, eMac, iMac, Power Macintosh G3, 20th Anniversay Mac, Power Macintosh 5200, LC520, Classic, Se, Lisa
Desktop
Mac mini, Power Mac G4 Cube, Power Mac, Quadra, Power Mac, Centris 610, LC, IIvx, IIsi, IIcx, II
Tower
Mac Pro, Power Mac G5, Power Mac G4, Power Mac G3, Power Mac 9600, Performa 6400, Power Mac 9500, Quadra 800, Quadra 900
Portable
MacBook Pro, MacBook, iBook, PowerBook G4, iBook, PowerBook G3, PowerBook Duo, PowerBook, Macintosh Portable, MacBook Air

Häufige Fehler bei Apple-Computern

  • Fehler im Mac OS Extended (Journaled)
  • Error Code 35 Dieses Volume existiert nicht
  • Error Code 36 Ein E/A-Fehler ist aufgetreten (I/O error)
  • Error Code 43 Datei nicht gefunden
  • Error Code 53 Volume ist off-line
  • Error Code 59 Interner Dateisystemfehler
  • Error Code 60 Fehlerhafter Hauptverzeichnisblock / bad master directory block
  • Error Code 81 Sektornummer auf keiner Spur gefunden / sector number never found on a track
  • Error Code 115 Blocküberprüfung fehlgeschlagen
  • Error Code 123 Kein HFS-Volume
  • Error Code 127 Interner Dateisystemfehler
  • Bad Master Directory Block
  • Segment Loader Error
  • Falsches Volume
  • Verzeichnis wird nicht gefunden
  • Kein HFS Volume
  • Interner Fehler des Dateisystems
  • Festplatte initialisieren
  • Formatierte Festplatte
  • Keine Macintosh Festplatte
  • Laufwerk nicht installiert
  • Verlorene oder gelöschte Daten
  • Volume not found
  • Statt dem Ordnernamen werden nur Fragezeichen angezeigt
  • MacOS bootet nicht mehr (z.B. Mountain Lion, Leopard oder Snow Leopard)
  • Apple hängt beim Apfel-Symbol
  • Festplatte wird nach Update nicht mehr erkannt
  • Updates wurden abgebrochen
  • Fehler im Mac Dateisystem HFS/HFS+

Apple-Festplatten

  • Airport Time CapsuleDatenrettung Apple Festplatte HFS
  • Western Digital (WD) MyPassport
  • WD My Book Studio
  • WD My Book Thunderbolt Duo
  • LaCie Porsche Design
  • LaCie Thunderbolt Series
  • LaCie Rugged drives
  • LaCie Starck Desktop Hard Drive
  • LaCie Starck Mobile Hard Drive
  • LaCie Rugged XL
  • LaCie Grand Hard Disk
  • LaCie d2 Quadra Hard Disk
  • LaCie Hard Disk
  • Lacie drive
  • LaCie Hard Disk Quadra
  • LaCie Hard Disk MAX Quadra
  • LaCie Hard Disk MAX
  • LaCie Brick Desktop Hard Drive
  • LaCie Rikiki
  • LaCie Petit Hard Disk
  • LaCie Little Disk
  • LaCie Little Big Disk Quadra
  • LaCie Skwarim

Häufige Anfragen bei Problemen mit Apple-Festplatten:

  • Festplattendienstprogramm kann Volume nicht reparieren
  • Festplattendienstprogramm kann Partition nicht reparieren
  • Festplatten-Dienstprogramm kann dieses Volume nicht reparieren
  • Festplatte defekt? Festplatten-Dienstprogramm kann nicht reparieren
  • Festplattendienstprogramm Volume reparieren scheitert
  • Startvolume kann nicht repariert werden
  • Festplattendienstprogramm kann ext. Festplatte nicht reparieren
  • Festplattendienstprogramm kann Zugriffsrechte nicht reparieren
  • Time-Machine-Festplatte reparieren
  • Fehler: Das Festplattendienstprogramm kann dieses Volume nicht reparieren. Sichern Sie so viele Dateien wie möglich, formatieren Sie das Volume neu und stellen Sie Ihre gesicherten Dateien wieder her.
  • Externe Festplatte lässt sich nicht mehr mounten
  • Startvolume lässt sich nicht aktivieren
  • Festplattendienstprogramm meldet Fehler