Professionelle Datenrettung QNAP TS-431X RAID 5

Datenrettung QNAP TS-431XDie Datenrettung von QNAP NAS Servern wie der QNAP Turbo Station TS-431X führen wir als professioneller Datenrettungsdienstleister häufig durch. In den vielen Fällen wird eine QNAP Datenwiederherstellung notwendig, wenn beschädigte NAS-Festplatten zu einem Ausfall des RAID-Systems führen. Dann kann auf die Netzwerkfreigaben nicht mehr zugegriffen werden.

Im hier beschriebenen Fall waren eine Festplatte des QNAP Turbo Station TS-431X  im RAID 5 ausgefallen. Der Kunde hatte die defekte Festplatte ausgetauscht und dann einen Rebuild des RAID gestartet.

Der RAID-Rebuild war dann aber bei etwa 30% eingefroren und der Kunde hatte die QNAP NAS mehrfach neu gestartet, das Datenvolume war jedoch nicht mehr einzubinden und ein erneuter Rebuild des QNAP-RAID abgebrochen.

Als professioneller Datenrettungsdienst haben wir tagtäglich mit solchen oder ähnlich gelagerten Fällen des Datenverlustes bei QNAP-Systemen zu tun. Wir verfügen über ein breites Spektrum an Technolgien, um eine Datenwiederherstellung auch bei komplizierten Schadensdiagnosen zu ermöglichen und können dabei auf jahrelange Erfahrungen im Umgang mit beschädigten RAID-Systemen und NAS-Konfigurationen zurückgreifen. In den meisten Fällen können 100% der Daten rekonstruiert werden, wenn zuvor keine destruktiven Rettungsversuche unternommen worden sind.
Kostenlose Diagnose anfragen

Auch in diesem Fall eines Datenverlustes bei einem QNAP NAS waren auf dem Netzwerkspeicher die Daten eines kleinen Büros gespeichert, eine aktuelle Datensicherung lag nicht vor. Somit kontaktierte der Kunde unsere RAID-Experten und brachte die defekte QNAP Turbo Station zu unserem Datenrettungslabor.

QNAP TS-431X RAID Ausfall: Schadensanalyse

Datenrettung WD RED NasWare aus QNAPDie Datenrettungs-Experten von 030-Datenrettung.de untersuchten zunächst die vier Western Digital NASware Festplatten sowie die fünfte ausgetauschte Festplatte der QNAP Turbo Station.

Die fundierte Analyse ergeb, dass die defekte Festplatte eine beschädigte Schreib-Leseeinheit sowie Oberflächendefekte an den Datenplatten aufweist. Durch die mechanischen Beschädigungen war es zu Problemen im Firmware-Bereich gekommen, weshalb die Festplatte nicht mehr ansprechbar war.

Die Analyse der anderen vier Festplatten aus der QNAP TS-431X ergab dass eine weitere Festplatte während des Rebuilds des QNAP-RAID ausgefallen war bzw. nicht mehr stabil funktionierte. Dies war der Grund, weshalb der Rebuild des QNAP abgebrochen worden war und sich das RAID-System nun nicht mehr starten ließ.

Die weitere Analyse ergab jedoch dass die mechanischen Schäden nicht so schwerwiegend waren als dass Labor-Arbeiten erforderlich wären. Eine Datenrettung des überwiegenden Anteils der Daten sollte ebenso möglich sein wenn die richtigen Maßnahmen ergriffen werden.

Nachdem die Analyse der defekten QNAP TS431X abgeschlossen war und der Kunde dem Kostenvoranschlag zur Datenrettung zugestimmt hatte, wurde die Firmware der beschädigten Western Digital Festplatten mit Hilfe unserer spezialisierten Technologien repariert und so optimiert, daß ein Zugriff auf den Nutzerdatenbereich wieder möglich wurde. In einem weiteren Schritt wurden mit Hilfe von Hardware-Imagern sektorgenaue Abbilder aller Festplatten angelegt.

Datenwiederherstelleung QNAP Turbo Station TS-431X

Datenwiederherstellung QNAP TS-431XNachdem die Datenrettungstechniker den Prozess der Abbilderstellung abgeschlossen hatten, wurden die RAID-Parameter (Reihenfolge, Stripe-Size) ermittelt und das RAID-5 in einer virtuellen Umgebung zusammengesetzt.

Aufgrund der Beschädigungen an der Datenoberfläche waren weitere Arbeiten zur Reparatur des Dateisystem notwendig, bis schließlich Zugriff auf die Nutzerdaten erlangt werden konnte.

Diese wurden sogleich auf einen neuen Sicherungsdatenträger extrahiert.

Trotz der schwerwiegenden Festplatten-Fehler und der vielschichtigen Konfiguration konnten in diesem Fall nahezu alle wichtigen Daten des Kunden vom QNAP Server gerettet werden.

Datenrettung mit Erfolg

Am folgenden Tag konnte der Kunde die geretteten Daten in unserem Büro persönlich in Empfang nehmen und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Wir retten auch Ihre Daten von anderen QNAP NAS Systemen:

  • Datenrettung von QNAP Corporate NAS
  • Datenrettung von QNAP Turbo NAS
  • Datenrettung von QNAP Home NAS
  • Datenrettung v0n QNAP SOHO NAS
  • Datenrettung von QNAP NVR Solution
  • Datenrettung von QNAP SMB
  • Datenrettung von QNAP Mobiles NAS

Häufige Fehler bei QNAP TS-431X RAID Server:

  • Systemstatus-LED leuchtet rot
  • Systemstatus-LED blinkt rot
  • Der NAS befindet sich im herabgesetzten Schreibschutz-Modus
  • Systemstatus-LED blinkt nach dem Hochfahren grün
  • RAID im degraded Modus
  • Beim Zugreifen auf die Festplattendaten (Lesen/Schreiben)ist ein Fehler aufgetreten
  • Auf der Festplatte wurde ein fehlerhafter Sektor entdeckt
  • Zwei Laufwerke in einer RAID 5- oder RAID 6-Konfiguration sind fehlerhaft
  • Fehler beim Hardware-Selbsttest
  • Der NAS befindet sich im herabgesetzten Modus
  • Eine Festplatte in der RAID 1-, RAID 5- oder RAID 6-Konfiguration ist fehlerhaft
  • QNAP startet nicht
  • QNAP macht komische Geräusche
  • Firmware Aktualisierung fehlgeschlagen oder abgebrochen

Wir retten auch Daten von QNAP-NAS und iSCSI-Luns von:

  • HS-251+
  • IS-453S
  • SS-439 Pro
  • SS-839 Pro
  • SS-853 Pro
  • SS-EC1279U-SAS-RP
  • SS-EC1879U-SAS-RP
  • SS-EC2479U-SAS-RP
  • TDS-16489U
  • TS-1079 Pro
  • TS-1253U
  • TS-1253U-RP
  • TS-1269U-RP
  • TS-1279U-RP
  • TS-1679U-RP
  • TS-231
  • TS-231+
  • TS-239 Pro II
  • TS-239 Pro II+
  • TS-251
  • TS-251+
  • TS-251C
  • TS-253 Pro
  • TS-259 Pro
  • TS-259 Pro+
  • TS-269 Pro
  • TS-269L
  • TS-409 Pro
  • TS-409U
  • TS-410U
  • TS-411U
  • TS-412U
  • TS-419U
  • TS-419U II
  • TS-419U+
  • TS-420
  • TS-421
  • TS-431
  • TS-431+
  • TS-431U
  • TS-439 Pro II
  • TS-439 Pro II+
  • TS-439U-RP
  • TS-439U-SP
  • TS-451
  • TS-451+
  • TS-451S
  • TS-451U

  • TS-451
  • TS-453 Pro
  • TS-459 Pro
  • TS-459 Pro II
  • TS-459 Pro+
  • TS-459U-RP
  • TS-459U-RP+
  • TS-459U-SP
  • TS-459U-SP+
  • TS-469 Pro
  • TS-469L
  • TS-469U-RP
  • TS-469U-SP
  • TS-470
  • TS-470 Pro
  • TS-509 Pro
  • TS-559 Pro
  • TS-559 Pro II
  • TS-559 Pro+
  • TS-569 Pro
  • TS-569L
  • TS-639 Pro
  • TS-651
  • TS-653 Pro
  • TS-659 Pro
  • TS-659 Pro II
  • TS-659 Pro+
  • TS-669 Pro
  • TS-669L
  • TS-670
  • TS-670 Pro
  • TS-809 Pro
  • TS-809U-RP
  • TS-851
  • TS-853 Pro
  • TS-859 Pro
  • TS-859 Pro+
  • TS-859U-RP
  • TS-859U-RP+
  • TS-869 Pro
  • TS-869L
  • TS-869U-RP

  • TS-212
  • TS-212-E
  • TS-212P
  • TS-219
  • TS-219P
  • TS-219P II
  • TS-219P+
  • TS-220
  • TS-221
  • TS-231
  • TS-239 Pro
  • TS-239 Pro II
  • TS-239 Pro II+
  • TS-251
  • TS-253 Pro
  • TS-259 Pro
  • TS-259 Pro+
  • TS-269 Pro
  • TS-269L
  • TS-401T
  • TS-409
  • TS-409 Pro
  • TS-409U
  • TS-410
  • TS-410U
  • TS-411U
  • TS-412
  • TS-412U
  • TS-419P
  • TS-419P II
  • TS-419P+
  • TS-419U
  • TS-419U II TS-439 Pro II
  • TS-419U+
  • TS-420
  • TS-420U
  • TS-421
  • TS-421U
  • TS-431
  • TS-439 Pro
  • TS-439 Pro II+
  • TS-439U-RP

  • HS-210
  • HS-251
  • IS-400 Pro
  • QBack-25
  • QBack-25S
  • QBack-35S
  • QG-103N
  • REXP-1000 Pro
  • REXP-1200U-RP
  • REXP-1600U-RP
  • SS-439 Pro
  • SS-453 Pro
  • SS-839 Pro
  • SS-853 Pro
  • SS-EC1279U-SAS-RP
  • SS-EC1879U-SAS-RP
  • SS-EC2479U-SAS-RP
  • TS-100
  • TS-101
  • TS-1079 Pro
  • TS-109
  • TS-109 II
  • TS-109 Pro
  • TS-109 Pro II
  • TS-110
  • TS-112
  • TS-112P
  • TS-119
  • TS-119P II
  • TS-119P+
  • TS-120
  • TS-121
  • TS-1269U-RP
  • TS-1270U-RP
  • TS-1279U-RP
  • TS-131
  • TS-1679U-RP
  • TS-201
  • TS-209
  • TS-209 II
  • TS-209 Pro
  • TS-209 Pro II
  • TS-210